1. Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.
  • This classified has expired.
1982 USA Fender Precision reduziert!

1982 USA Fender Precision reduziert! Verkaufe

1982 USA Fender Precision

€ 1,400.00
Ich verkaufe hier meinen naturfarbenen 82er Precision.

Ich dachte erst, dieser Bass sei ein End-70er-Teil, aber das Halsdatum passend zur späten S-Seriennummer auf der Kopfplatte sagt 1982, die Poticodes 1981, passt also alles.

Nix ist verbastelt oder verändert oder sonstwie verunstaltet.

Der Zustand ist echt traumhaft. Der Lack ist fast perfekt, es gibt so gut wie keine Schrammen, richtige Schäden schon gar nicht. Das dicke Poly-Finish ist schön nachgedunkelt, zusammen mit der besonderen Maserung der Esche wirklich schön. Die kleinen dunklen Stellen bei der Armauflage sind Teil der Holzstruktur und keine äußerlichen Macken.

Der Hals hat hinten ein paar Flecken, dort ist der Lack durchgespielt, der Bass wurde also durchaus gespielt, und der Lack am Hals ist eher dünn. Diese Stellen sind beim Spielen nicht zu spüren.

Im Vergleich zu einem 78er und einem 79er Preci, die ich mal hatte, ist dieser Bass deutlich besser verarbeitet. Der Hals passt ohne Spiel genau in die Halstasche. Folgende Details wurden ab 81/82 verändert: Die Mechaniken sind deutlich wertiger und arbeiten weicher. Die klassische Brücke hat eine stärkere Grundplatte aus Stahl bekommen, also gleiche Optik bei mehr Masse. Die Elekktrikfräsungen wurden vom Werk aus mit einem dicken leitenden Lack versehen, der mit der Masse verbunden ist, also weniger Einstreuungen und Brummen. Und der Body hat das tiefere Shaping wie die 60er Precis, das sieht schöner aus und ist auch bequemer.

Wichtig: Die Pickups sind noch die grauen Grey Bobbins, also die gleichen wie in den 70er Bässen!

Und sie haben endlich die alberne Daumenstütze und die Speckdeckel weggelassen, es gibt also keine offenen Bohrlöcher vom Abschrauben dieser unsinnigen Teile.

Der Ton ist fett und offen, der Bass klingt im Grunde genauso wie mein 73er Preci. Was mir besonders auffällt ist die Ausgewogenheit der Saiten zueinander. Fender Bässe haben ab und zu eine schwache E-Saite, das ist bei diesem Bass nicht der Fall.

Es läßt sich alles perfekt justieren, die Saitenlage je nach Geschmack, Saitenwahl und Soundvorliebe einstellen, der Tussrod arbeitet perfekt so wie er soll.

Das Gewicht ist mit 4,3 kg für einen Eschenbody Preci noch sehr moderat. Es ist also kein 6-Kilo-Monster wie so mancher End-70er-Jazz Bass.

Gerne Abholung in Berlin Friedrichshain. Versand nur mit DHL weil anscheinend nur dort eine ausreichende Transportversicherung zu haben ist.




[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]

[​IMG]
Angaben zum Versand:
Möglich per DHL versichert
Artikelstandort:
Berlin
Artikelzustand:
Gebraucht

Kommentare

    1. Mutzel
      Bass wurde hier im Forum verkauft... danke!
    2. grdIbrmpf
    3. anserdudu
    4. bassologic
      Schönes Teil -optisch sehr stimmig! Der dunkle Fleck an der Armauflage - da ist wohl mal ein Wurm durch die frische Esche gekrochen.... :w00t:.....
    5. keziahj
      wo ist das Geld, wenn man es braucht??? :weep:herzlichen Glückwunsch jedenfalls der/m neuen Besitzer/in!