1. Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.
  • This classified has expired.
€ 1.950,00
Fodera NYC Empire Jazzbass

Fodera NYC Empire Jazzbass Verkaufe

built in 1996, old series, 60'ies Pickup spacing, handmade , D-Tuner

William64 gefällt das.
Exzellenter Jazzbass von Fodera aus den 90'er Jahren, als diese Bässe noch in Handarbeit in USA in der Fodera Werkstatt hergestellt wurden. Später in den 2000" wurden diese Bässe in Japan gebaut , ( die mit dem Schmetterling oben auf dem headstock und mit der modernen Hals/Korpusverschraubung) bis die Serie schliesslich komplett eingestellt wurde und ganz durch das Monarch Modell ersetzt wurde.
Dieser Jazzbass kommt soundlich den 60'ies Fender sehr sehr nahe .
Gewicht : 4250 Gramm, das Instrument hängt sehr angenehm und ausbalanciert am Gurt.
Korpus aus Esche, Hals aus Vogelaugenahorn, Elektronik von Bartolini
( 2-Band Aktiv/passiv), Schaller bridge, hervorragende Pickups von Lane Poor. Diese NYC Empire Bässe haben werksmässig einen D-tuner installiert. Bünde sind noch sehr gut, Hals gerade, die Saitenlage kann problemlos sehr niedrig eingestellt werden.
Der Lack hat zwei kleine Haarrisse zwischen der Bridge und den Potis, was jedoch die Funktionalität nicht beeinflusst. Qualitativ stehen diese Bässe ihren grossen Brüdern und Schwestern in nichts nach. Die Hälse der NYC Bässe sind etwas kräftiger und breiter als die der Fender Jazzbässe. Ein echter Fodera und ein sehr zuverlässiges Arbeitsgerät zu einem super interessanten Kurs ........kommt mit gigbag oder Rechteckkoffer.
Versand kein Problem

Bitte kein Tausch !
Angaben zum Versand:
kein Problem
Artikelstandort:
Saarbrücken /Trier
Artikelzustand:
Gebraucht