• Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.
foxtrott

Jerzy Drozd Obsession Excellency 6

Status
Das Inserat wurde geschlossen.
Typ
Verkaufe
Zustand
Gebraucht
Preis
€3.499,00
Übrige Zeit
Angaben zum Versand
Je Absprache, am liebsten jedoch Anspielen und Abholen
Artikelstandort
Hamburg
Ich gebe diesen erstklassigen Bass in gute Hände, weil ich mich fast ausschließlich auf meinen nach meinen Wünschen kürzlich fertiggestellten Le Fay eingespielt habe.

Der Bass ist in einem guten Zustand technisch tiptop mit üblichen optischen Gebrauchtspuren (auf der Rückseite des Korpus) und an der Kopfplatte kleinere Dings, die ich auf den Fotos bestmöglich eingefangen habe. Der Ton und die Ansprache ist extrem direkt und resonant. Die Bespielbarkeit sehr komfortabel.

Gerne stelle ich Soundfiles mit Variationen Brigde / Neckpickup Bass pur und im Mix Slap / Fingerstyle etc., die ich bereits eingespielt habe, bei ernsthaftem Interesse per Mail zur Verfügung.

Ich bin offen für Tausch, bzw. Teiltausch- Angebote (Fender Jazzbass 70ies) und freue mich auf Angebote und Rückfragen bei Interesse per Unterhaltung.

Specs wie folgt.

  • 2006 Jerzy Drozd Obsession Excellency 6 Strings
  • 35" Scale
  • 24 Frets
  • Etimoe Body
  • Zebrawood Top
  • 3 Piece Maple Neck
  • 7 Screws Bolt-on Maple Neck
  • Ebony Fretboard
  • Matching Headstock
  • Two pieces Jerzy Drozd Bridge
  • Two Jerzy Drozd Single Coils Pickup
  • Aguilar OBP-3 Preamp
  • 18mm strings spacing, possible to up to 19mm or down to 16.5mm.
  • 9mm at nut
  • Ebony Nut
  • Asymetrical D Neck
  • Controls : Volume/Blend/Bass/Medium 400hz or 800hz/Treble
  • Trussrod : One double-acting fully working
  • Weight : 4.4kg
  • Machine heads : Gotoh
  • Controls Knobs : Wood, maple and Zebrawood.
Wer Jerzy Drozd Bässe bereits kennt und gespielt hat, weiß eh bescheid.

Information

Autor
foxtrott
Erstellt
Aufrufe
203

Weitere Inserate von foxtrott


Oben Unten