• Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.
tieftonmusiker

RESERVIERT - Marleaux Votan XS deluxe 5

Status
Das Inserat wurde geschlossen.
Typ
Verkaufe
Zustand
Gebraucht
Preis
€2.150,00
Übrige Zeit
Angaben zum Versand
am liebsten nicht, sollte abgeholt werden
Artikelstandort
zwischen PF und KA
Hallo zusammen,

schweren Herzens möchte ich mich nun doch von meinem Marleaux Votan XS deluxe 5-Saiter trennen ...

Der Bass wurde für mich als Custom Order gebaut und ich habe ihn Mitte Juli 2014 dann geliefert bekommen. (Neupreis war 3380€.)

Es ist wirklich (!) ein Votan XS, der aber die Delano Xtender PUs des normalen Votans hat (und noch ein paar Besonderheiten) ... hier die vollständige Beschreibung vom Thomann:

Marleaux Votan XS Deluxe 5-24 Custom, E-Bass, 2-tlg. Dibetoukorpus, Riegelahorndecke, Custom Body Shape,
1-tlg. Ahornhals, schlankes Hals Profil für 18mm Stringspacing, Palisandergriffbrett, runde Dot Inlays, Matching Headstock,
24 Bünde, 34" Mensurlänge, schwarze Hardware, Brücke mit 18mm Saitenabstand (einstellbar auf 17mm),
2 splittbare Delano X-tender Humbucker, Custom Rampe, 2-Band EQ aktiv/passiv mit passiver Höhenblende,
Custom Elektronik Layout, Schaller Mechaniken, Farbe:Honeyburst (matt), inkl. Marleaux Gigbag


Das Gewicht liegt übrigens bei 4,1 kg.

Sattel: 43 mm
0. Bund: 42 mm
12. Bund: 62 mm
24. Bund: 72 mm
=> Sonderanfertigung, normalerweise wäre der Hals etwas breiter.
Er wurde im Hinblick auf das etwas verringerte Stringspacing von 18 mmm entsprechend angepasst
Die Halsdicke bekomme ich leider nicht sinnvoll verlässlich gemessen. Es ist auf jeden Fall kein dünner Hals.

(Die Farbe auf den meisten Bildern ist blasser als in Wirklichkeit ...)

Ich habe ihn in der Zeit sowohl zuhause benutzt als auch live gespielt, aber nicht "gerockt" ... entsprechend gibt es die üblichen kleinen Gebrauchsspuren, aber nichts dramatisches (die Halsrückseite ist völlig unbeschadet. Die Schutzfolien auf den Plastikdeckeln auf der Rückseite sind noch drauf.)

Preislich denke ich gerade in Richtung 2150€. Ein kleine Spielraum ist noch drin (insbesondere wenn ich ihn nicht verschicken müsste ... was ich nur sehr ungern tun würde).
Ein Antesten ist möglich und gewünscht.

Das Gigbag, die Inbusschlüssel, die Security-Locks Gegenstücke sowie die "Dokumente" (Certificate, Originalrechnung wg. Cites) sind natürlich mit dabei.

Information

Autor
tieftonmusiker
Erstellt
Zuletzt bearbeitet
Aufrufe
519

Weitere Inserate von tieftonmusiker


Oben