• Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.
DanTM

USA Schecter PJ - Massives Koa - Van Nuys Ära Verkauft

Typ
Verkaufe
Zustand
Gebraucht
Preis
€1.800,00
Übrige Zeit
Angaben zum Versand
Inkl. innerhalb von DE
Artikelstandort
München
Jetzt muss er leider doch gehen. Er ist auf Dauer einfach zu schwer für mich bzw. meine Schulter. Seitdem ich eine kleine Tochter habe, habe ich sowieso schon ständig "Rücken und Schulter. Da hilft es nix, dass dies der best klingende Bass ist den ich je besessen habe. In meiner Band kann und will ich nicht im sitzen spielen

Anbieten möchte ich nun also meinen viersaitigen PJ aus dem Hause Schecter. Gebaut Anfang der 1980er Jahre in Van Nuys. In dem Stadtteil von Los Angeles, Kalifornien, hat Dave Schecter in den 1970er Jahren seinen eigenen "Gitarrenladen" eröffnet und den Grundstein der heute so bekannten Marke "Schecter" gelegt. Das was man heute unter Schecter kennt hat bis auf den Namen nicht mehr wirklich etwas mit dieser Customschmiede der späten 70er und frühen 80er Jahre zu tun. In Van Nuys hat Dave Schecter mit einem kleinen Team Reparaturen durchgeführt, hat Einzelteile wie Bodies, Tonabnehmer oder Necks gebaut und diese als Replacement parts angeboten, hat aber auch in einer stark begrenzten Stückzahl komplett fertig montierte Instrumente erst gebaut und dann verkauft. Letzteres sind die sogenannten "Dream Machines" die heutzutage sehr hoch gehandelt werden.

Mehr Details zu der Geschichte findet ihr hier:

https://www.schecterguitars.com/about

Der passive Bass den ich hier anbiete wurde 1983 bei Mr. Bassmann in Frankfurt gekauft. Aus einem kleinen Katalog konnten sich die Kunden damals unterschiedliche Bauteile aussuchen die dann einzeln an den bestellenden Händler gingen und von diesem dann zusammen gebaut wurden. So auch in diesem Fall.

Der Bass hat einen Korpus aus massivem Koa (zweiteilig). Hals und Griffbrett sind aus einem Stück Holz. Vermutlich Pau Ferro aber zu 100% bin ich mir da nicht sicher. Die Pickups sind die originalen Made in USA Schecter Tonabnehmer die heute sehr gesucht aber kaum zu finden sind. Die Hardware besteht aus Messing. 43mm am Sattel. Der Hals ist nicht so rund wie zum Beispiel bei Sandberg aber auch nicht total flach. Volumen, Volumen, Tone. Die Volumen Potis sind Push-Pull Potis. Was diese genau in der Elektronik bewirken ist mir leider unbekannt. Gezogen nehmen Sie etwas "Aggresivität" bzw. Punch aus dem Sound. Klingt dann etwas zurückhaltender und wärmer. Gewicht inkl. Gurt und Saiten liegt laut Babywaage bei knappen 5,3 Kilo.

Der Korpus sowie der Hals sind nicht lackiert.

Erst vor wenigen Wochen habe ich in der Munich Guitar Company (Stevens Gitarren) für etwas über 400 EUR folgende Arbeiten durchführen lassen:

- Neubundierung mit Dunlop 6110 Bünden
- Neuer Sattel aus Messing
- Reinigung der Elektronik

Der Bass spielt sich hervorragend. Einziges Manko --> Der Tonepoti knarzt minimal wenn man ihn betätigt. Da hat sich über die Jahre einfach zu viel Staub abgelagert. Dem Alter entrechend sind überall auf dem Korpus Dings & Dongs zu fidnen aber nichts tragisches. Keine Risse, keine Brüche. Die Hardware ist teilweise etwas angelaufen. Eben ein alter Herr.

Ihr könnt den Bass in München anspielen, allerdings habe ich hier in der Wohnung nur einen kleinen Übungsverstärker.

Preislich habe ich mir 1.800 EUR vorgestellt (inkl. Versand innerhalb von DE)

Für den Versand würde ich den Hals abbauen.

Wenn ihr mir ein Case zukommen lasst und den Versand selbst organisiert dann würde ich den Bass auch am Stück verschicken.

Ein Tausch gegen einen leichteren Preci mit eventueller „Draufzahlung“ von euch kommt theoretisch auch in Frage. Ich sehe mir gerne jedes Angebot an.

Mehr Bilder, Infos usw. gerne auf Anfrage.

Danke
Daniel

Information

Autor
DanTM
Erstellt
Zuletzt bearbeitet
Aufrufe
333

Oben