• Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.
katadaster

VERKAUFT Sandberg VS-4 Creme HCA Hardcore Aged, vom Herbst 2018, versandkostenfrei innerhalb D

Status
Das Inserat wurde geschlossen.
Typ
Verkaufe
Zustand
Gebraucht
Preis
€770,00
Läuft ab
Angaben zum Versand
Nur, wirklich NUR innerhalb Deutschlands, dort aber kostenlos
Artikelstandort
Deutschland
Ja, es ist der Bass, zu dem ich hier im Forum schon zwei Threads gestartet hatte. Für alle, die sich nicht durch die Berge von Worten gefressen haben, hier nochmal die Zusammenfassung in Kürze:
Ich habe ihn für 1.499 Euronen im Herbst 2018 beim Musicstore gekauft, weil ich das Finish einfach geil fand (und immer noch finde).
Dann ging es los.
  • Der Sound war mir nicht rotzig genug und ausserdem mag ich ja eigentlich keine aktiven Bässe - also habe ich die PUs gegen Tonerider Vintage Overwound getauscht und die Aktuivelektronik gegen Passiv (Emerson Potis) getauscht. (Das Kabel vom Batteriefach habe ich aber im Elektronikfach gelassen - für spätere Rückrüstung)
  • An die Klinke in der Zarge kam ich schlecht dran- also Klinke auf das Pickguard gelegt.
  • Das Pickguard war zu "wabbelig" für die stramme Klinke - also PG teilweise aus Alubech nachgebaut
  • Für 45 - 105er Saiten war der Verstellweg der Originalbrücke nicht lang genug (ging nicht oktavrein einzustellen) - also habe ich (bei Gamble Guitars) die Brücke tauschen lassen
  • Gurtpin versetzt, damit der Bass besser ausbalanciert ist
  • Pickguards wie abgebildet gibt es DAZU
  • DAZU lege ich noch einen zweiten, unverbauten Tonerider PU Vintage Standard.
Die Bünde sehen so gut wie neu (Bild - nur leicht matt) aus und dank PLEK-Abrichtug (PLEK = Supergenauerbundabrichtungscomputergedingse) bei Sandberg ist eine ultraniedrige Saitenlage möglich.

Nun, das hat mehrer Woche gedauert und ich habe in der Zeit meinen 5-Saiter gespielt... und nun - richtig, wie der geneigte Leser sich denken mag - klebe ich am 5-Saiter und mag den Sandberg nicht mehr spielen... ist zwar ein leichter (Küchenwaage sagt 3,7 kg) Bass und es fehlt hat C0 und D0 ;-)



Das Kleingedruckte (LESEN!!!!!):
Lieferung wie abgebildet, NEIN, die abgebauten Originalteile sind NICHT mehr vorhanden und der Versand erfolgt mit ABGESCHRAUBTEM HALS per DPD oder DHL (Wahl eines der Paketdienste behalte ich mir vor). Aufgrund der Größe geht keine Lieferung an Packstation. Keine Gewährleistung, keine Rücknahme.

Information

Autor
katadaster
Erstellt
Zuletzt bearbeitet
Aufrufe
600

Weitere Inserate von katadaster

Dieses Inserat teilen


Oben Unten