1. Private Kleinanzeigen von Bassisten für Bassisten. Gewerbliche Angebote sind unerwünscht! Wir empfehlen Gesprächsverläufe mit Käufern/Verkäufern mit einem Screenshot zu dokumentieren, da wir nur im Klagefall Auszüge aus Gesprächsverläufen herausgeben können! Weitere Informationen zu den Kleinanzeigen findet ihr in den bassic.de Richtlinien für Kleinanzeigen.
  • This classified has been marked as verkauft.
€ 315,00
Vintage Ibanez Roadster Bass 1980

Vintage Ibanez Roadster Bass 1980 Verkauft

Well rocked!!

Hallo zusammen,

Und weiter aussortiert..... Ebenfalls in der Bucht und hier ebenfalls zum Bassicer-Tarif.
Ich biete hier nun auch meinen 2. leider zu wenig gespielten 80er Ibanez Roadster an.

Der Zustand ist als Roadworn zu bezeichnen. Wunderbar abgerockt mit Farbfehlstellen unter denen sich das Holz honigfarben verfärbt hat und glatt abgewetzt ist. Einziger substantieller Schaden ist die ausgebrochene Klinkenbuchse weswegen dort zur Stabilisierung eine verchromte Jackplate angebracht wurde. Die klemmt allerdings nur und es wurden keine zusätzlichen Löcher in den Korpus gebohrt.
Die Bünde haben deutliche Spielspuren, sind aber noch zu gebrauchen.
Die Farbe ist ein wunderschönes 2-Tone sunburst mit geriegelter symmetrischer Ahorndecke.
Von der Korpusform her nimmt er schon den Blazer ab 1980 und die darauffolgenden Roadstar II Modelle vorweg.

Sattelbreite: knapp 42 mm, also Precision-Maße
Halsdicke am Sattel: ca. 21 mm
Ahornhals ("Tuned response" laut Ibanez) mit Ahorngriffbrett (Bergahorn)
Eschebody
Gewicht: ca. 4,5 kg
Massive Bridge (Accu Cast B) mit Einhängemöglichkeit für die Saiten
Hercules Tuner

Klanglich bewegt er sich zwischen Preci und Stingray. Quasi die passive Version des Musician. Von den beiden angebotenen ist dieser mein Liebling, weil er sich wegen dem abgewtzten Lack einfach verdammt gut anfühlt. Und ich meine auch der Sound ist etwas voller, runder, keine Ahnung.... ;-) Der Hals ist wunderschön "semmelgelb" gealtert. Der Bass wurde damals als ich ihn bekommen habe komplett zerlegt und von grundauf gereinigt und gecheckt. Die damals zerbrochenen Sure Grip II Drehknöpfe habe ich durch neue originale Sure Grip III in der selben Farbe ersetzt. Sehen fast genauso aus. Und an dem Bass waren wirklich goldene dran. Auch wenn im Netz auf den Bildern meist schwarze montiert sind.
Das letzte Bild zeigt den Farbvergleich zu meinem anderen.

Bei diesem hier handelt es sich um eines der allerletzten Modelle an dem nochmals minimale Veränderungen gegenüber dem normalen Roadster aus 79 vorgenommen wurden.
-Die Saitenreiter sind nun massiv aus Messing
-Der Trussrodzugang hat einen schwarzen Blechschutz bekommen
-Der Tonabnehmer wurde bezüglich des Outputs der E-Saite optimiert. Hier steht das Polepiece nun etwas weiter heraus als an den anderen Saiten. Ähnlich wie bei einigen Fender-Splitcoils.

Antesten am Standort oder in Augsburg incl. warmer oder kalter Getränke kein Problem.

Einfach fragen. :-)


Viele Grüße
Angaben zum Versand:
ja
Artikelstandort:
25 km westlich von Augsburg
Artikelzustand:
Gebraucht