11 Freunde!

el martino
el martino
Well-Known Member
Bassix
ß25.132
Schönes Interview mit Jupp Heynckes mit EM-Bezug.

Der Jupp hat es drauf, alles zu 100% richtig was er sagt! Er überblickt den europäischen Fuppes vorzüglich, wenn der Hansi das auch kann sollte es wieder ansehnlich werden mit dem DFB-Gekicke.
 
Jack in the green
Jack in the green
bestätigter Held
Bassix
ß79.292
Hab ich früher die Idioten dick gehabt, die am Spielfeldrand ihre Biere gezischt haben und nach einem verschossenen Elfmeter genau wussten, weshalb sie DEN nicht hätten schießen lassen.

Im Nachhinein kann man nichts mehr ändern. Ich hab vorm Spiel schon gesagt, der bessere Torwart macht es aus.
 
allerbest
allerbest
Tut nichts zur Sache!
Heh, was ist dagegen einzuwenden am Spielfeldrand zu stehen und sein Bier zu zischen?!? Manchal auch mit ner schönen Bratwurst... :great:
 
StonerGreg
StonerGreg
Das Ding aus dem Sumpf
Im Nachhinein kann man nichts mehr ändern. Ich hab vorm Spiel schon gesagt, der bessere Torwart macht es aus.
Hast Du nicht. Das war nach dem Elfmeterschießen gegen Spanien, bezogen auf das Spiel gegen Spanien.
Spanien war gestern einfach zu blöde, um zu gewinnen. Eindeutig dominierend, taktisch variabel und trickreich. Einzig der Mut, das Spiel vorzeitig zu entscheiden hat gefehlt.
Dass Italien, mit dem besseren Torwart, das Elfmeterschießen gewinnen wird, war absehbar.



Aber den Italienern hattest Du ja eh nicht allzuviel zugetraut...
Die hochgelobten Italiener…ich sag schon die ganze Zeit, in den ersten drei Gruppen zu glänzen, ist nicht schwer.
 
II-V-I
II-V-I
30% Iron Member
Bassix
ß2.232
Im lockeren Training entspannt und ohne Druck etwas zu tun ist etwas anderes, als wenn dir 60k Menschen im Station, zigtausende vor dem Station und ein halber Kontinent via TV genau auf die Füsse schaut.
eben. Siehe Brasilien 2014 ... vor lauter Pathos und Ehre und Land und Nation und Druck haben die doch zwei Wochen lang keine Nacht die Augen zugemacht. Tränen bei der Hymne, Stolz geschwellte Brust, und dann ein paar Tiefschläge und alles dreht sich ins Gegenteil. Die waren nach dem 2:0 schon am Ende, der Rest war dann ein Spaziergang, ich musste mich zwicken, ehrlich, die Stelle tut mir heute noch weh
 
II-V-I
II-V-I
30% Iron Member
Bassix
ß2.232
wenn der Hansi das auch kann sollte es wieder ansehnlich werden mit dem DFB-Gekicke.
der kann sich aber genauso wenig wie alle anderen Spieler zusammenbauen. Aktuell fehlen die Außenverteidiger und der Mittelstürmer, und auch in der Innenverteidigung sieht es nicht rosig aus. Und aktuell geht es ja noch, in fünf, sechs Jahren wird es richtig bitter.
 
StonerGreg
StonerGreg
Das Ding aus dem Sumpf
Ich glaube, so schlecht sind wir garnicht aufgestellt, vor allem, wenn Flick die Spieler wieder auf ihren stärksten Positionen aufstellt. Löw wollte ja unbedingt Kroos in der ersten Elf haben und hat deswegen Kimmich nach rechts geschoben.

Abwehrmäßig sehe ich uns ebenfalls nicht Weltklasse aufgestellt, allerdings ziemlich solide. Gosens, Baku, Klostermann und Halstenberg für die AV und Süle, Ginter, Rüdiger, Hummels und Boateng(!) für die IV. Was das Alter angeht, sehe ich da eher keine Probleme. Es gibt keine alten oder jungen Spieler, nur geeignete oder ungeeignete. 😉
 
Jack in the green
Jack in the green
bestätigter Held
Bassix
ß79.292
Du kleiner Detektiv :D
Hast Du nicht. Das war nach dem Elfmeterschießen gegen Spanien, bezogen auf das Spiel gegen Spanien.
Vor dem Endspiel fragte meine Tochter für wen ich sei. Ich sagte, für keinen, aber ich denke die Mannschaft mit dem besseren Torhüter gewinnt. Was ja eindeutig Italien war. Das Elfmeterschießen hat das gezeigt.
Aber den Italienern hattest Du ja eh nicht allzuviel zugetraut...
Hab nur drauf hingewiesen, dass deren Gruppe kein Gradmesser war.
 
StonerGreg
StonerGreg
Das Ding aus dem Sumpf
II-V-I
II-V-I
30% Iron Member
Bassix
ß2.232
apropos "perfekt geschossener Elfmeter" ... der von Kane war perfekt, da konnte Dollaruma auch nichts machen, obwohl er in der entsprechenden Ecke war (und das auch gut abgesprungen etc)

Unbenannt2.JPG


Unbenannt3.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
el martino
el martino
Well-Known Member
Bassix
ß25.132
wenn der Hansi das auch kann sollte es wieder ansehnlich werden mit dem DFB-Gekicke.
der kann sich aber genauso wenig wie alle anderen Spieler zusammenbauen. Aktuell fehlen die Außenverteidiger und der Mittelstürmer, und auch in der Innenverteidigung sieht es nicht rosig aus. Und aktuell geht es ja noch, in fünf, sechs Jahren wird es richtig bitter.

Ich glaube trotz Systemfussball (Sportinternate) an Shootingstars, bzw. Spieler wie Robin Gosens.
Ich oute mich ja immer wiedermal als Gegner des modernen Fussballs liegt aber eher daran dass es kaum noch Spielertypen mit Herzblut gibt, und sie können nichts dafür das System will es so. Ich traue Hansi ganz einfach zu dass er eine gesunde Mischung findet, ähnlich wie 2004 Klinsi/Jogi.
Eine Abkehr vom analytischen Ballgeschiebe muss erfolgen!

Und dem U.Hoeneß fällt in seiner provozierenden Art nichts besseres ein als die Leistung von R.Gosens abzuwerten (hätte nur gegen Portugal gut gespielt weil nicht auf dem Schirm). Einen Hoffnungsträger in einer nicht intakten Mannschaft nieder machen...

:bier:
 
II-V-I
II-V-I
30% Iron Member
Bassix
ß2.232
als Gegner des modernen Fussballs
es gibt aktuell nichts anderes. Und sollten sie irgendwann alle spielen wie früher, dann wär's ja auch wieder modern :D

Aber im Ernst, ist Robin Gosens mit seinen 27 Jahren jetzt der Hoffnungsträger, und das, obwohl er keinen Außenstürmer von internationaler Klasse verteidigen kann? Falls Flick die Viererkette spielen lässt ist Gosens entweder in der zweiten Reihe oder weg vom Fenster.
 
el martino
el martino
Well-Known Member
Bassix
ß25.132
Aber im Ernst, ist Robin Gosens mit seinen 27 Jahren jetzt der Hoffnungsträger, und das, obwohl er keinen Außenstürmer von internationaler Klasse verteidigen kann? Falls Flick die Viererkette spielen lässt ist Gosens entweder in der zweiten Reihe oder weg vom Fenster.
Es geht mir auch um die Art und Weise wie ein Spieler sich präsentiert, Gosens ist halt auch ein Beispiel und mit einem 27Jährigen kann man doch 4 Jahre planen.
 
StonerGreg
StonerGreg
Das Ding aus dem Sumpf
Kroos hat halt die Zeichen der Zeit erkannt und ist lieber in Würde zurückgetreten, bevor ein anderer ihm die Entscheidung abnimmt. Ein guter Schritt, wie ich finde.
 
crystalgreen
crystalgreen
क्रिस्टलग्रीन
Bassix
ß59.604
Kann man so machen, muss man aber nicht. Ich gebe Dir recht, so behält er das Heft des Handelns in der Hand. Aber im Grunde auch schade, dass er nicht gewartet hat, ob der neue Bundestrainer ihn brauchen kann. Signalisiert für mich auch ein bisschen so etwas wie, ich bin gar nicht erst bereit, Flick zu akzeptieren und seinen Anruf abzuwarten, ich agiere zuerst. Wenn ein so kluger und besonnener Spieler wie Kroos anscheinen doch so genervt hinwirft, dann muss er sich wohl sehr mit Löw identifiziert haben.
 
Daddylocal5
Daddylocal5
Well-Known Member
Bassix
ß3.697
Oder Kroos weiss das man wohl nicht mehr auf Ihn setzt. Auch wenn man versucht sich abzuschirmen bekommt er doch auch seine schlechte Presse und negative Expertenmeinungen mit. Das schlechte Abschneiden tut das übrige dazu. Und die Stimmung in der Kabine die wir alle nicht kennen...da bekommt man sicherlich ein Gefühl dafür.
 
StonerGreg
StonerGreg
Das Ding aus dem Sumpf
In einer Interviewschalte neulich im Doppelpass hat Kroos gesagt, Flick hätte ihn direkt angerufen und versucht, vom Gegenteil zu überzeugen.
Kroos möchte aber lieber kürzer treten und mehr Zeit mit der Familie verbringen. Kann man mal machen, wie ich finde. Schließlich ist das Karriereende absehbar, 5 Jahre spielt er eh nicht mehr. Außerdem hat er alles gewonnen, was es im Fußball zu gewinnen gibt, bis auf eine EM.
Und ob er 2024 noch spielt und in welcher Verfassung er dann ist, wer weiß das schon. Lieber im richtigen Moment abtreten, als irgendwann „abgetreten zu werden“.
 

Similar threads

 

Oben Unten