124er/129er/wasauchimmer-Benz-Thread

G

Gast20213

Guest
DB629 Gelbcreme, DB630 Maisgelb, DB651 PuebloBeige, DB658 Elfenbein, DB670 Hellelfenbein, DB673 Saharagelb, DB680 Sonnengelb, DB681 Weizengelb, DB684 Pastell Beige, DB690 Ocker, DB691 Lichtgelb
 

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß17.463
Ciao Herr Doppler,

Mein dritter und letzter:


W124(?) - C180 Benziner. Kaufpreis 4.500 €, 130.000 km. Nach nur knapp 2 Jahren ging der wieder weg. Der Reihe nach ging alles kaputt, was kaputt gehen kann. Der Stand nachher gefühlt mehr in der Werkstatt als dass ich ihn hatte.
der W202 hatte vor allem in den späteren Baujahren leider völlig zu Recht einen gnadenlos schlechten Ruf. Optisch fand ich ihn ganz ok, abgesehen von den Rückleuchten, aber technisch... Und dann noch als Zääh hunertachzsch, der beschleunigte wie ein alter kleiner Saugdiesel und soff dafür wie ein grosser Benziner :-P

Das war mein erster:


W115 - 200D - 55 PS. 1983 gekauft mit 90.000 km auf der Uhr für 2.500 DM . Habe den 5 oder 6 Jahre gefahren, ca 150.000 hat er mich durch die Lande kutschiert. Außer Reifen musste ich nichts reparieren lassen. Der TÜV hat uns dann getrennt, weil der komplett verrostet war. Der war richtig, richtig klasse. Lange Strecken? Kein Problem. Der lief und lief und lief. Und der Spritverbrauch lag so bei ca. 7 Liter auf 100.
Ja klar, der Stricher war sicher super, aber die brauchen ein wenig Pflege, da sie gerne (durch-)rosten. Meine Grosseltern haben zur Vorsorge alle paar Jahre die Hohlräume in ihrem /8 mit Wachs geflutet.

Ich hatte den selben Motor in meinem ex Taxi von 1977 im Kleid des Nachfolgers W123 (ich dachte 53 PS?, egal, auf die zwei kommts auch nicht an :D ) Wenn der Kilometerzähler mit etwas über 800000 km nicht verreckt wäre, könnte ich wahrscheinlich damit prahlen, dass ich eine Karre mit einer Million km besessen habe. Der Tachostand war eh gedreht, als ich ihn mit etwas über 700 Tausend gekauft habe.

Gruss
claudio
 

doubleball

Unvollständig :-(
der beschleunigte wie ein alter kleiner Saugdiesel und soff dafür wie ein grosser Benziner :-P
Jau, das war echt heftig. Da lernte ich, sanft zu fahren.

Und der /8 200D hatte genau 54,4 PS, die man dann gerne mal aufrundete. Übrigens kosten gut gepflegte heute zwischen 10.000 und 15.000€, also einfach auf DM umgerechnet mehr als damals die Neupreise.
 
G

Gast20213

Guest
Die mikrige Leistung von 200 D, 220 D, 240 D sind Schiffsdiesel-PS. Die fahren sich gut. Ein weiterer Vorteil: Man kann diese Kisten 15 Jahre auf ner Wiese abstellen und braucht lediglich ne Batterie, um sie nach Haftentlassung, Weltreise oder beschissener Ehe wieder zu starten und weg zu fahren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast20213

Guest
Ausbildung als Diktator, vom Regime aber nicht übernommen worden. Festanstellung als Heiratsschwindler (in Vollzeit). Weiterbildung als Bata Illic Double (bezahlt von der Arge) mit anschließender Welttournee. Was man als Mann halt so macht...jeder kennt das. 15 Jahre sind schnell weg.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lowrider

redpilled
Bassix
ß17.581
Die mikrige Leistung von 200 D, 220 D, 240 D sind Schiffsdiesel-PS. Die fahren sich gut. Ein weiterer Vorteil: Man kann diese Kisten 15 Jahre auf ner Wiese abstellen und braucht lediglich ne Batterie, um sie nach Haftentlassung, Weltreise oder beschissener Ehe wieder zu starten und weg zu fahren.
Rein theoretisch.
Jeder der einen abgestandenen Diesel versucht hat nach so vielen Jahren zu starten, kennt auch die verhängnisvollen Details.
Versülzter Diesel, Glühkerzen, korrodierte Kontakte an den selben, verklebter Kraftstoff Filter oder auch nur Luft in der Leitung.
 

bassbeat

Well-Known Member
Bassix
ß11.941
Ich kann leider nur mit einem W211 E350 von 2008 aufwarten.
Habe den vor 5 1/2 Jahren gebraucht mit 135'000 erstanden. Bin jetzt bei 220'000. Hatte bis jetzt noch gar nix mit dem Wagen, ausser Bremsbeläge vorne - und bei der nächsten Inspektion dann die hinten. Das Fahren ist ein Traum und die Investition hat sich mehr als gelohnt.
Sollte der jemals den Geist aufgeben :D, werde ich sicher wieder beim Mercedeshändler vorbeischauen.
Sind schon gute Autos.
sketch1596226053846-png.404957
 
Zuletzt bearbeitet:

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß39.466
Ausbildung als Diktator, vom Regime aber nicht übernommen worden. Festanstellung als Heiratsschwindler (in Vollzeit). Weiterbildung als Bata Illic Double (bezahlt von der Arge) mit anschließender Welttournee. Was man als Mann halt so macht...jeder kennt das. 15 Jahre sind schnell weg.
Uff! :O! @TC ist weg?! Schade...!:rolleyes: Mach's gut und komm mal wieder!:-)
 

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß17.463
Ciao @BassTart
@TC ist weg?! Schade...!
stimmt, ist mir auch gerade aufgefallen. Das ist sehr schade. Ich war zwar nicht immer seiner Meinung, aber mit ihm konnte man sehr gut diskutieren und es ist zumindest bei mir nie ausgeartet sondern Differenzen wurden argumentativ ausgetragen. Wie war seine Signatur? Oberministerialbasssekretär oder sowas in der Art :-)

Gruss
claudio
 

stoneface

There's someone in my head, but it's not me
Bassix
ß38.219
Ich hab heute im Keller 4 Radkappen von meinem ersten 124er gefunden. Kann die jemand gebrauchen?
Innenseite voll Bremsdreck (kann man das noch wegkärchern?), aber sonst sehr gut erhalten.
 
 

Oben Unten