5-Saiter eine zeitlang ausleihen in München (gerne im Tausch gegen 4-Saiter)?

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß25.928
Servus Gemeinde,

ich wollt' mal fragen, ob jemand aus München mir mal eine zeitlang (vielleicht so 2-3 Wochen) einen 5-Saiter ausleihen würde?
Grund ist, daß ich 5-Saiter bislang nur in Musikgeschäften und auf Bassic-Treffen in der Hand hatte, also nur recht kurz. Dabei bin ich eigentlich jeweils zu dem Schluß gekommen, daß ich dafür zu doof bin.:II

Jetzt würde ich aber gerne mal mit etwas Muße ausprobieren, ob da mit etwas intensiverer Beschäftigung vielleicht doch ein Weg hinführt. Wir transponieren einige Stücke doch recht heftig, was z.B. zur Folge hat, daß wir "Worst Hangover ever" von Offspring in C# statt in F# (original) spielen, das ist dann auf'm 4er doch ganz schön hoch.:-/ (spiel ich Gitarre oder was?!:D).

Ich würde natürlich im Gegenzug gerne einen von meinen Vierendern rausrücken, der geneigte Leser hätte die Wahl zwischen einem Sandberg Rick (Ken Taylor in Rick-Optik), einem '78er Rickenbacker 4001 und einem Status Eclipse! Auch über meinen Mesa Walkabout Scout mit FMC-Zusatzbox könnte man reden.:-)

Jaja ich weiß schon, Bässe, Frauen und Motorräder blablablabla, aber vielleicht so ausnahmsweise, weil ich's bin...hm...?:embarrassed:

Pflegliches Behandeln und dilettantisches Rumgestümper werden garantiert!:D

Wie schaugz?!:lechz:

Sännx for juhr Ättenschn, danke für Ihre Aufmerksamkeit.
 

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß40.233
Servus Gemeinde,
ich wollt' mal fragen, ob jemand aus München mir mal eine zeitlang (vielleicht so 2-3 Wochen) einen 5-Saiter ausleihen würde?
Grund ist, daß ich 5-Saiter bislang nur in Musikgeschäften und auf Bassic-Treffen in der Hand hatte, also nur recht kurz. Dabei bin ich eigentlich jeweils zu dem Schluß gekommen, daß ich dafür zu doof bin.:II

Jetzt würde ich aber gerne mal mit etwas Muße ausprobieren, ob da mit etwas intensiverer Beschäftigung vielleicht doch ein Weg hinführt. Wir transponieren einige Stücke doch recht heftig, was z.B. zur Folge hat, daß wir "Worst Hangover ever" von Offspring in C# statt in F# (original) spielen, das ist dann auf'm 4er doch ganz schön hoch.:-/ (spiel ich Gitarre oder was?!:D).

Ich würde natürlich im Gegenzug gerne einen von meinen Vierendern rausrücken, der geneigte Leser hätte die Wahl zwischen einem Sandberg Rick (Ken Taylor in Rick-Optik), einem '78er Rickenbacker 4001 und einem Status Eclipse! Auch über meinen Mesa Walkabout Scout mit FMC-Zusatzbox könnte man reden.:-)
aja ich weiß schon, Bässe, Frauen und Motorräder blablablabla, aber vielleicht so ausnahmsweise, weil ich's bin...hm...?:embarrassed:

Pflegliches Behandeln und dilettantisches Rumgestümper werden garantiert!:D

Wie schaugz?!:lechz:

Sännx for juhr Ättenschn, danke für Ihre Aufmerksamkeit.
Klar, kannst meinen Peavey NTB Grind 5 für ein paar Wochen haben, benutze den gerade eh nicht. Schreib mir ne PN ;-)
 

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß25.928
Ich glaub' ich muss mir doch wieder einen einen 5-Saiter zulegen um mir mal den Rick ausleihen zu können :D
:D Achwas Dave, den Rick kannst du gerne auch 'einfach so' mal haben...:-) Der wohnt z.Zt. bei mir zu Hause, musst du nur abholen! Bock?!;-)
@BassTart :Schau mal in den Profil ;-)
:pfeil:replied.:hat:
Also zum Ausprobieren....
https://www.thomann.de/de/harley_benton_hot_rod_5_bass.htm

Kosten sind überschaubar, kein Streß des Organisierens und später wegen Macken...

Bei Ebay-Klainanzeigen sind auch zwei drin. Bringt's aber nur wirklich, wenn Du noch was handeln kannst, sonst tut sich das mit den Versandkosten im Vergleich zu neu kaum was....
Hm, nur mal zum Ausprobieren kaufen mag ich nicht so... insbesondere weil null Chance bestünde, daß ich den behalte (weil 'if 5er' schwebte mir da anderes vor). Aber danke für den Tip anyway!:bier:
 

Ray Mahogany

rude finger
Und stress Dich nicht zu sehr, das geht schon und Du wirst die neue 'Bequemlichkeit' beim Transponieren zu schätzen wissen.
Mittlerweile habe ich auch keine spontanen 'Umstiegsaussetzer' mehr, wenn ich z.B. mal den 4er T-Bird zwischendurch für ein Stück spiele und dann wieder zurück auf den Big Al 5 wechsle.
Ich habe aber auch alle Stücke im Programm sowohl auf nem 4-Saiter, als auch auf nem 5-Saiter geübt. Daher wissen meine Fingerchen automatisch, dass ein anderer Bass beim selben Stück eine andere Spielweise braucht (wir transponieren ca 40% der Stücke runter).
 

der_knorker

Precifizierter
Bassix
ß10.005
Bin schon gespannt, wie du dich mit den 5 Saitern schlägst...ich hätt's ein paarmal versucht, aber bin nie so richtig warm damit geworden.

:D Achwas Dave, den Rick kannst du gerne auch 'einfach so' mal haben...:-) Der wohnt z.Zt. bei mir zu Hause, musst du nur abholen! Bock?!;-)
Ich glaub auf das Angebot komm ich gerne zurück, wenn's bei mir mal wieder ein bisschen ruhiger wird. Als Ausgleich könnt' ich dann den Warnix oder den RW Preci anbieten :bier:
 

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß25.928
Und stress Dich nicht zu sehr, das geht schon und Du wirst die neue 'Bequemlichkeit' beim Transponieren zu schätzen wissen.
.
Danke Ray! Schau mer mal...;-)
Bin schon gespannt, wie du dich mit den 5 Saitern schlägst...ich hätt's ein paarmal versucht, aber bin nie so richtig warm damit geworden.



Ich glaub auf das Angebot komm ich gerne zurück, wenn's bei mir mal wieder ein bisschen ruhiger wird. Als Ausgleich könnt' ich dann den Warnix oder den RW Preci anbieten :bier:
Gerne! Jetzt geht er aber erstmal als Au Pair nach Dachau...;-) Aber wenn er wieder da ist sag ich Bescheid.:-) Der Warnix würd mich auch interessieren. Ist der immernoch so verwirrend gestimmt?:II (ich kann nur EADG, aber vielleicht wird's nach der '5er-Kur' besser....;-))
 

Doc

Egal wie, der Sound muss stimmen!
Bassix
ß18.196
Wichtig ist, wenn man 4er und 5er zuhause hat, auch regelmäßig auf beiden spielt Ray hat´s gut beschrieben, man muss auf beiden Teilen fit sein, mir ist es so gegangen als ich nach jahrelangem 5er-Spiel für ca. ein Jahr ausschließlich 4er gespeilt habe, der Wechsel zurück auf den 5er doch recht holprig war, dauerte dann gut einen Monat, bis alles wieder rund gelaufen ist. Ich sag immer, der 5er ist wie ein LKW und der 4er ein Sportwagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß25.928
Sooo Phroinde, eine Woche ist 'rum mit 'zuvielen Saiten'...;-) Gestern war die erste Probe mit dem 5-Ender von Kolleche @Stainless.

Wie war's? Die ersten Tage schwierig, da ich zwar mit der linken meinen gewohnten Kram unter konsquenter Ignorierung der B-Saite bald spielen konnte (unglaublich, wie mich die alleinige Anwesenheit der B-Saite irritiert hat, ich konnte vieles erstmal nicht mehr spielen!:-/), mußte dabei aber meine linke permanent anglotzen. Rechts war's blöd, da ich immer 'eine Saite zu tief' gezupft habe, insbesondere bei Sprüngen über 3 Saiten. Faszinierend, wie offenbar die rechte, die ja nie optisch kontrolliert wird (wer starrt schon beim spielen auf seine rechte Hand, Lefties mal außen vor;-)) sich topografisch orientiert, wahrscheinlich relativ zum Daumen, auch wenn man sich dessen garnicht bewußt ist.

Naja, irgendwann ging's dann einigermaßen, ich habe sogar angefangen, die B-Saite zu benutzen (buh!)...:O!

Was soll ich sagen... ich find's geil!:lechz::love::juhuu:

Das beste daran ist latürnich, daß ich jetzt völlig legal einen rational begründbaren (:rofl:) GAS-Anfall haben darf...:D:lechz:

Yeah, Fünfender rockt!:rock: (daß ich sowas mal sagen würde...:II)
 
Zuletzt bearbeitet:

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß25.928
Herzlich willkommen in einem größeren Universum! :bier:
Danke Ray!:bier: Mach echt Laune und motiviert zum Üben. Nur daß ich bei manchen Songs partout nicht mehr weiß wie ich sie spielen soll (nur weil da eine unbenutzte Saite mehr rumhängt) nervt.:rolleyes: Verrückt...:-/
Aber egal. Das wir schon!;-) Auch gut: Muß mir keinen Gedanken mehr machen, wie ich überflüssige Weihnachtsgelder, Geburtstagsoboli (Obolusse? Oblaten?!:O!), Steuerrückzahlungen, Schutzgeldeingänge, Gewinne aus Erpessung und Menschenhandel sowie Einkünfte aus Organhandel verwenden soll.:lechz:
(freu dich, Thomann!:D)
 

der Franzos

R.I.P Nymi
Aber egal. Das wir schon!;-) Auch gut: Muß mir keinen Gedanken mehr machen, wie ich überflüssige Weihnachtsgelder, Geburtstagsoboli (Obolusse? Oblaten?!:O!), Steuerrückzahlungen, Schutzgeldeingänge, Gewinne aus Erpessung und Menschenhandel sowie Einkünfte aus Organhandel verwenden soll.:lechz:
(freu dich, Thomann!:D)
Bleib bei den Vierern, und schieb mir einfach die Kohle rüber. (sorry Thomann) :D:D:D
 
Oben