Aktive PU's austauschen =neuer EQ?

Dieses Thema im Forum "Probleme, Wartung, Reparatur, Restauration" wurde erstellt von DomekBu66, 3. April 2019.

  1. DomekBu66

    DomekBu66 New Member

    Bassix:
    ß30
    Hallo zusammen

    Ich wollte in meinen alten LTD Bass die Standard ESP designed PU's durch EMG 35DC ersetzen. Meine Frage ist muss ich mit den PU's auch den EQ auswechseln oder kann ich das alte System behalten und gibt es irgendwelche Schwierigkeiten beim einbauen ? Ich weiß das der originale EQ nicht das gelbe vom Ei ist aber ich habe gerade nicht die finanziellen Mittel um beides anzuschaffen will aber trotzdem meinen Sound upgraden um mit meiner Band mithalten zu können.

    Vielen Dank im voraus und grüße aus dem Proberaum
     
  2. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß233.539
    Wenn Du in der Band m it deinem jetzigen Sound "nicht mithalten kannst" - woran fehlt es denn?
    PUs sind eigentlich so das Sahnehäubchen wenn sonst alles passt bei der Optimierung, man kann noch erst mal sehr viel mit Amp/EQ, Saiten und vor allem guter Justage des instruments rausholen. Wenn der eingebaute Preamp nicht so toll ist würde ich den tatsächlich noch eher vor den PUs wechseln als umgekehrt. Billie Basselekteoniken können echt ein ganzen Instrument "runterziehen" - aber ebenso einfach die Fehlbedienung des EQs.
     
    DerNuLz gefällt das.
  3. Stratitis

    Stratitis Erklärbär und Simulant :-)

    Bassix:
    ß66.725
    Du kannst die Elektronik umgehen. In meinem Esh Sovereign werden die passiv addiert und gehen auch über einen passiven Tone-Regler. Die Teile dafür bekommst Du ja in dem EMG-Set mit. Die alte Elektronik kannst Du dann totlegen bzw. einige Potis drinlassen, damit du keine Löcher im Korpus hast. Billige Elektroniken produzieren nihct nur unnötiges Rauschen, sondern verfremden den Sound auch oft noch.. selbst in Mittelstellung der EQs.
    Was so ein oller 3-Band-EQ kann, kann dein Amp auch! Wenn es Dir später immer noch nicht reicht, kannst Du dann ja ne Noll oder Glockenklang da reinsetzen, aber nötig ist sie nicht. Mit den mitgelieferten 25K-Potis und der Tonblende reicht die interne Elektronik der Pickups völlig!
     
    skolem gefällt das.