Alles rund um Rum

alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß25.182
Lustig ist halt: das ist so ein böser Verschnitt. Aber an der Stelle würde ich mal die Wein-Analogie ausgraben, einem französischen Wein würde auch niemand per se mindere Qualität unterstellen.
 
Sonic69

Sonic69

R.I.P. Nymi + Mikki
Bassix
ß54.152
Schottenbrühe schmeckt wie Moorleiche...
Na ja, das würde ich so nicht unterschreiben. Da gibt es, wie beim Rum eine sehr große Vielfalt von Moorleiche bis Sherrybombe. Und erlaubt ist was gefällt bzw. schmeckt.
Ich stehe z. B. total auf Kokos und da gibt es beim Rum einige sehr interessante Kandidaten.
 
Tangette

Tangette

Doubler with Passion
Bassix
ß29.653
Mein Vater hatte Stroh-Rum (80 %). Von dem nahm ich mal, als ich allein zuhause war, als etwa Achtjähriger einen kräftigen Schlock aus der Pulle. Danach hing ich geschätzt 30 Minuten am Wasserhahn...:-) und trank bestimmt 15 Jahre lang keinen Rum mehr.
 
whitewater

whitewater

Well-Known Member
Bassix
ß33.467
Lustig ist halt: das ist so ein böser Verschnitt. Aber an der Stelle würde ich mal die Wein-Analogie ausgraben, einem französischen Wein würde auch niemand per se mindere Qualität unterstellen.
Och, Verchnitt ist an sich nix schlechtes. Auch wenn shipa immer einen Versuch wert ist, aber das ist ja off topic;-) Es kommt halt immer drauf an, wie man es macht.
 
Stevani Harris

Stevani Harris

Well-Known Member
Bassix
ß17.349
Dieser Thread hat mich tatsächlich beeinflusst.

Da alle meine Schnappsflaschen leer sind, wollte ich heute beim Kömerle etwas Hochprozentiges kaufen und siehe da, es wurde ein Rum.:bier:
p8220018-jpg.409472
 
Grga

Grga

So long..
Bassix
ß47.069
Den GoM noch nie probiert, den kolumbianischen finde ich aufgrund der Magginote schlimm, den älteren auch... aber über Geschmack lässt sich nicht streiten, zum Wohle.
 
 

Oben Unten