Ashdown: ABM NEO Serie ab sofort erhältlich

pre_AD_Kollage_02.jpg


ASHDOWN Bassverstärker – ABM NEO Serie jetzt erhältlich

Bei den neuen ABM NEO Produkten trifft man laut Angaben des Herstellers auf altbekannte Klangeigenschaften ( "erdig", "absolut flexibel") nur eben mit wesentlich weniger Gewicht und eine Fertigung im ASHDOWN Custom Shop England.

Zur Serie gehört neben einer Anzahl verschiedener kleiner leichter Bassboxen und Combos, die alle mit leichten italienischen Neodym Speakern von “SICA“ ausgestattet sind, auch ein 400 Watt starkes Basstopteil. Dieser ABM 400 Neo Amp, welcher im Holzgehäuse inkl. 19“ Einbau-Kit erhältlich ist, bietet identischen Eigenschaften zu den bisherigen ABM Topteilen. Einzig die Endstufe wurde durch ein leichtes 400 Watt starkes Schaltnetzteil ausgetauscht. Alles “Made in England“!

Weitere Infos zu ASHDOWN gibt es unter: www.ashdownmusic.com oder beim Vertrieb für Deutschland und Österreich Musik & Technik unter: www.musikundtechnik.de.


Quelle: Musik Meyer
 
Zuletzt bearbeitet:
Erdig ist dann also gegensätzlich zu luftig oder feurig? Will ich nicht.
Wässrig will ich aber auch nicht.
Ich hab schonmal 'ne Ashdown 8x10" gespielt, die war eher kackig.
Das starke Schaltnetzteil ist "Made in England" ??????? Was isses denn für eines?
 

Willie

Rock on...
Bassix
ß49.633
Interessant finde ich, daß Ashdown jetzt Sica Speaker verbaut. Nicht die schlechtesten.
Den ABM NEO im Holzgehäuse habe ich aber nicht entdecken können.
 
Oben Unten