Ashdown Bässe - Instrumente

pirat54

Well-Known Member
Bassix
ß10.367
Habe den bonedo Test auch gelesen und gehört ..,zuerst mit mäßigem dann mit größerem Interesse.
Beeindruckend ist v.a. der vordere TA.
Normalerweise in meinen Augen bei den meisten Jazz Bässen nicht im Alleinbetrieb wirklich nutzbar.
Der hier klingt aber richtig gut!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nasenbär

Well-Known Member
Bassix
ß10.197
Hans T. und die Ashdowner sollen von den Bässen so ne Specialdinger machen wie von den billigen Ashdown-Boxen. Ordentliches Material für fast kein Geld und es steht mal nicht Harley Benton drauf.
 

bassocksky

Well-Known Member
Bassix
ß13.834
Allein die PU-Positionierung beim Low Rider (der Bird-Variante) finde ich schon sehr interessant.
Der müsste als Humbucker mächtig am Bridge-PU knurren...:claphands:
 

Oben Unten