bass quarterly und grand gtrs verheiratet

Rqt

Well-Known Member
Bassix
ß9.915
.... ich würde gar nicht so sehr auf den ( überhaupt ersten ) Beitrag von Bassautomat ( hier im Forum) eingehen. Niemand ist gezwungen wurden am Thema teilzunehmen.
Nach dieser Logik wäre hier fast jeder Beitrag im grunde Zeitverschwendung, Anstatt zu spielen schreiben wir hier.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Schade drum, habe BQ oft gekauft, aber nie abonniert. Was gibts jetzt noch? G&B (Warwick Katalog), Bassprofessor (schon lange nicht mehr gesehen). Bassbote (gestorben). Bleibt uns jetzt nur noch die Apotheken-Umschau (Rentner-Bravo)?
 

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß29.402
Schade drum, habe BQ oft gekauft, aber nie abonniert. Was gibts jetzt noch? G&B (Warwick Katalog), Bassprofessor (schon lange nicht mehr gesehen). Bassbote (gestorben). Bleibt uns jetzt nur noch die Apotheken-Umschau (Rentner-Bravo)?
Auch auf internationalem Terrain wird es immer dünner...
Ich hatte seit dem allerersten Heft den amerikanischen Bass Player abonniert, habe mich aber nach dessen Zwangsverheiratung mit dem englischen Bass Guitar dazu entschlossen, das Abonnement zu beenden...
 

Mecki

Heimspieler
Bassix
ß82.409
Nachdem heute die Rechnung kam und das Abo nicht teurer als bisher ist, habe ich mich dazu entschlossen es mal für dieses Jahr weiterlaufen zu lassen.

Wenn's dann doch teurer wird nächstes Mal oder das Heft noch weniger Bass bringt, werde ich wohl auch kündigen... :nix:
 

Rqt

Well-Known Member
Bassix
ß9.915
wir haben habe in der Verwandtschaft 4 und im Freundeskreis 1 Person, die im Bereich Medin/ Verlag arbeiten. Den Printmedien geht es echt an den Kragen, da geht es leider zum Teil um die Existens. Deshalb auch meine Abos bei BQ und BP, auch wenn manche Ausgaben echt schwach waren, habe ich nicht gekündigt. Aber das Zusammenlegen von Gitarre und Bass, da wird der Bass immer ein Schattendasein führen
 

alex-bass

fanBASStic
Bassix
ß4.885
wir haben habe in der Verwandtschaft 4 und im Freundeskreis 1 Person, die im Bereich Medin/ Verlag arbeiten. Den Printmedien geht es echt an den Kragen, da geht es leider zum Teil um die Existens. Deshalb auch meine Abos bei BQ und BP, auch wenn manche Ausgaben echt schwach waren, habe ich nicht gekündigt.
Genau aus dem Grund hatte ich bq noch abonniert. Nicht weil das Heft so superduper, über jeden Zweifel erhaben. Natürlich war es lesenswert, aber wie du schon sagtest: das Heft schwächelte. Was mich dann letztlich doch zur Kündigung bewog:
Aber das Zusammenlegen von Gitarre und Bass, da wird der Bass immer ein Schattendasein führen
Ein zweites Gitarre & Bass brauch und will ich nicht. Hätte es die Zusammenlegung nicht gegeben, mein Abo würde weiterlaufen.
Den bassprofessor hab ich aber weiterhin im Abo.
 
  • Like
Reaktionen: Rqt

neednobirdseye

Active Member
Bassix
ß2.758
Hat der Bass Professor Zukunft?
Ich habe das Heft schon seit Jahren nicht mehr gelesen. Den laienhaften Schreibstil konnte ich irgendwann nicht mehr Ernst nehmen.
G&B lese ich immer noch regelmäßig.
Ein richtig gutes Heft hat die Kollegenfraktion mit dem "Guitar".
Hier stimmt alles finde ich. Das ist witzig und seriös gleichzeitig, super Bilder und auch Stories und gute Berichte abseits von Geartalk und reinen Interviews.
Auch die Workshops dort sind super und wirklich brauchbar.

Bei Bass Quarterly und Grand GTRS fand ich die Bilder wirklich auf einem hohen Niveau. Texte grad OK so.
9€ für ein Fachblatt sind mir aber wirklich zu teuer.
 
  • Like
Reaktionen: Rqt

alex-bass

fanBASStic
Bassix
ß4.885
Hat der Bass Professor Zukunft?
Einmal am Bahnhof oder einem gut sortierten Zeitschriftenhandel kaufen, reinlesen und selber entscheiden.
Mit meinem Abo möchte ich hauptsächlich die Zeitschrift unterstützen. Scheint ja das letzte(???) deutschsprachige Bassheft zu sein. Früher habe ich jede Ausgabe fast von vorne bis hinten durchgelesen. Heutzutage fehlt mir dazu einfach die Zeit. Wenn dann lese ich vereinzelte Artikel die mich aktuell brennend interessieren. Daher möchte ich keine allgemeine Aussage über die Schreibqualität abgeben.
 
Oben Unten