Bassicer Uhren-Thread

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß65.393
Damals waren wohl nahezu alle Uhren dieser Art entweder Junghans oder auch eher weniger verbreitet Kienzle.
Junghans vertreibt das Modell (welches wohl auch das „Original“ ist ) unter dem Namen des Designers in der Max Bill Serie
Auch die Meister-Serie ist wunderschön klassisch. Man findet auch Originale aus Opas Zeit noch in gutem Zustand in der Bucht oder auf einschlägigen Seiten.
Danke für die Info! :-)
Opa Willis Uhr wird wohl eine Junghans gewesen sein, war aber eine Automatik, also nicht das ETA Kaliber 7001.
 

SgtFloydPepper

Vorturner
Bassix
ß14.310
Klar. Und nein: Mein Traumziel wär das nicht. Aufwand und Nutzen sollten da schon noch ansatzweise zusammenpassen. :-)

Ich sag mal so: Wenn ich zwei Autos habe, dann hat das durchaus seinen Sinn und Nutzen. Den Kombi für den Baumarkt, und das Cabrio für Spaß und Sonnenschein. Das eine kann die Aufgaben des anderen nicht übernehmen. Aber 22 k nur um die Zeit abzulesen? Pffff... ich weiß nicht... :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Grga

So long..
Bassix
ß43.971
Als "halber Seiko Fanboy" müsste man dann zu einer Grand Seiko greifen :D.. wäre aber auch mir zuviel Kohle für 'ne Uhr. Als Wertanlage jedoch, wenn Vermögen da ist und nicht an anderer Stelle fehlt kann man das gut machen.
 

crocoolli

Well-Known Member
Bassix
ß10.565
Es ist ein Traum und wird es auch bleiben. Ich ziehe nicht ernsthaft in Erwägung, so viel für ne Uhr auszugeben. Vorher ziehe ich mir lieber noch den einen oder anderen alten Fender an Land. :D
Zum Glück haben mein Vater und ich schon zu DM Zeiten angefangen Uhren zu sammeln.
20190728_182211.jpg


Habe ich auch schon ewig noch mit dem guten Lemania 5100. Volltitan, gut abgerockt, wie ein alter Fender.
 
Oben Unten