Beratung gesucht - Verstärker für Soundsystem

Volker Racho

Volker Racho

New Member
Bassix
ß66
Hi,

hab ein altes Bose Acoustimass 5 Serie 2 (Stereo + Sub) überlassen bekommen und benötige einen passenden Verstärker bis 100 EUR (+-20 EUR).

http://www.ecoustics.com/electronics/forum/home-audio/488955.gif
oder
http://2.bp.blogspot.com/-g6N8u6mjVH4/T4Re6lCVlcI/AAAAAAAAF5I/WoRAseK0eF0/s1600/DSC02255.JPG

Bei den technischen Angaben steht:

Receivers or amplifiers rated from 10 to 200 watts per channel, 4 to 8 ohms.

Könnt ihr mir helfen und mir einen Preisleistungsverstärker empfehlen - gerne mit kleinem EQ und Fernbedienung.

Hatte eigentlich das hier in Aussicht, so zur Orientierung (ist mir aber leider etwas zu teuer):

http://www.amazon.de/gp/product/B007Y3OBF6/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=ce-de

Vielen Dank im Voraus.


 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Was Du da als Amp nimmst, spielt eigentlich keine Rolle. 2x 100W, 4 Ohm sollte er auf jeden Fall bringen, weil der Wirkungsgrad des Systems recht niedrig ist.
In einem früheren Leben habe ich die Dinger auch mal im Geschäft gehabt und verkaufen müssen.. als unauffällige Kleinspeaker für Heimorgeln und Keyboards... Sehr Hausfrauenkompatibel und versteckbar...aber ganz ehrlich.. am besten geeignet sind die AM5 für Fahrstuhlmusik, die dezent im Hintergrund stehen soll. Das Mittenloch ist derart ausgeprägt, daß Soloinstrumente kaum durchkommen. Der Bass kommt irgendwo her gewummert und hat irgendwie gar keinen richtigen Bezug zu den Satellitten . Am niederschmetternsten war mal ein Vergleich zwischen dem Acoustimass 5-System und einem Logitech-Speakerset für PC mit kleinen Satelliten und einem 6"-Sub für 79 €. Das Logitech war mit seinen ca 50W rms Gesamtleistung nicht so laut wie das mit 2x 150W angetriebene Bose-System... aber ratet mal, was da besser geklungen hat :-)
...und das Bose-System hat seinerzeit mal weit über 1.000 DM gekostet.

Mein Tip: Verkauf die AM5 an einen Bose-Fan und hol dir was ordentliches.

Gruß
Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:
mosbeats

mosbeats

EADG
Bassix
ß2.322
guck mal hier, mehr sound für das geld gibts nicht. mein yamaha amp (ax-592) läuft seit 15 Jahren einwandfrei. Absolut robust. Außerdem arbeite ich in der Branche - yamaha hifi
geräte sind in ihrem Ruf zweigeteilt. Die Edel Hifi Händler halten nix davon, empfehlen aber onkyo im mittlerem preissegment - wobei ich behaupte das 98% aller menschen den Unterschied zwischen yamaha und onkyo nicht wahrnehmen. Fast alle kunden, die einmal yamaha hifi geräte haben/hatten bleiben dabei. Deshalb ist dieses gerät meine empfehlung für das geld....
http://www.ebay.de/itm/YAMAHA-AX-49...deo_Elektronik_Verstärker&hash=item1e73dd4eb5

EDIT: Bevor ich bei Teufel lande, würde ich mich bei Nubert umschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten