BITTE LÖSCHEN #4 - Kann jemand diese Prezi-PU-Hälfte identifizieren?

Rumpelbasser

New Member
Bassix
ß529
Hallo Zusammen,

so, das ist meine 4.. und letzte Anfrage an euch - zumindest für heute ;-)

Wie schon 3x in den anderen Themen gesagt.....von einem alten Haudegen (Jg *46), der ein Wald- & Wiesen-Musikgeschäft betreibt, habe ich einige alte Pickups bekommen (hab noch was bei ihm gut ;-) ) und er meinte, einer oder zwei davon müssten sogar original Fender sein - es gibt nur leider keine Belege. Er -der Haudegen- meinte, dass nur bei Fender die PU-Kabel geflochten seien....doch das kann man im Lauf der Jahre auch selbst machen.

Deswegen eröffne ich mal zu jedem PU ein Thema mit der Frage an die Community, ob hier jemand etwas dazu weiß - falls ich weitere Bilder machen soll, tue ich das natürlich gerne :-)
Übrigens musste ich die Bilder für die Upload hier verkleinern - hier ist der Link in meine Dropbox für größere Auflösung:
https://www.dropbox.com/sh/4dfwi8u3981u0ra/AABfVJ5Vjo22PD9bILIvBiIUa?dl=0

weitere Infos:
- die Kabelummantelung sind aus Kunststoff, über die Jahre gealtert (= kein Gewebe)
- alles, was ich dazu habe, ist auf den Bildern zu sehen -> ergo nur diese PU-Hälfte
- auf der Unterseite sind keine Kennzeichnungen erkennbar; die vier "Barren" parallel entlang der Polepieces sind aus Metall (ich hielt sie vor dem Anfassen für Moosgummi)


Vielen Dank vom Rumpler :-)

2014-12-05 12.17.09.jpg
2014-12-05 12.17.15.jpg
2014-12-05 12.17.24.jpg
2014-12-07 13.18.44.jpg
 
Oben Unten