Bitte löschen, hat sich erledigt

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß43.180
Moin,
hab den Bass hier gefunden: -Link gelöscht-
Die Tatsache dass er für 80€ verkauft wird und dass der Verkäufer sonst Autoscheinwerfer von verschiedensten Autos verkauft und die mangelhafte Rechtschreibung hat mich misstrauisch gemacht.
Der Bass müsste gut identifizierbar sein, dank der Sticker. Weiß jemand was für ein Hersteller das ist und welches Modell?
Falls jemand den vermisst, kann ich auch als Lockinteressent herhalten und die Adresse rausfinden.
 
Zuletzt bearbeitet:

dereinevogelda

Guanobomber
Weil er Teile verkauft für Autos und nun ein Bass dazwischen ist UND zusätzlich kein Rechtschreibathlet ist, ist das Teil gleich unter Verdacht? Alter Schwede!
Ich schaue regelmässig nach gewissem Bassequipment. Da gibts Leuts, die immer wieder mal Bassequipment vertickern. Da sind dann drei Boxen von Glockenklang, zwei Amps von gleicher Marke und ein Bügelbrett von Leifheit drin von ein und dem selben Verkäufer. Soll ich nun im Haushaltsforum nachfragen, ob jemand sein Bügelbrett vermisst?

Wenn ich meine CDs verkaufe und habe nun beispielsweise 100 Anzeigen meiner CDs drin und stelle zusätzlich mein Fahrrad zum Verkauf, weil ich es nicht mehr benutze und sowieso gerade Verkaufsanzeigen einstelle, bin ich dann auch verdächtig?
 

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß43.180
Weil er Teile verkauft für Autos und nun ein Bass dazwischen ist UND zusätzlich kein Rechtschreibathlet ist, ist das Teil gleich unter Verdacht? Alter Schwede!
Ich schaue regelmässig nach gewissem Bassequipment. Da gibts Leuts, die immer wieder mal Bassequipment vertickern. Da sind dann drei Boxen von Glockenklang, zwei Amps von gleicher Marke und ein Bügelbrett von Leifheit drin von ein und dem selben Verkäufer. Soll ich nun im Haushaltsforum nachfragen, ob jemand sein Bügelbrett vermisst?

Wenn ich meine CDs verkaufe und habe nun beispielsweise 100 Anzeigen meiner CDs drin und stelle zusätzlich mein Fahrrad zum Verkauf, weil ich es nicht mehr benutze und sowieso gerade Verkaufsanzeigen einstelle, bin ich dann auch verdächtig?
JA, das nennt sich Zivilcourage.
Ich frag auch bei kritischen Situation auf der Straße nach und bei möglicher Hehlerei im Internet werde ich nicht wegschauen.
Wenn ein Mann mit einer Frau streitet und ihr dann an die Haare packt, kann ich auch sagen vllt mag sie das ja und will das alles, ich kann aber auch nachfragen und dann entscheiden, was ich mache.

Und ja wenn du das Fahrrad dann für einen komplett niedrigen Preis und ohne Hersteller, unter nagelneu anbietest, obwohl überall Sticker sind und keinen Text reinpackst, wärst du für micht verdächtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Michiagi

Well-Known Member
Bassix
ß69.833
Für mich sieht das Teil ziemlich hochwertig aus... gefällt mir eigentlich vom Aufbau her ziemlich gut...
Ja gut, die Bodyform ist nicht grade eine Augenweide... aber ansonsten sieht das Teil nicht billig aus.
Wie kann man nur auf der Halsrückseite Sticker hinpappen... das war ja der Oberdepp!
Ich gehe aber auch nicht davon aus das der geklaut wurde... denke eher an eine Story wie: Der Bass alg bereits Jahre im Proberaum rum und niemand wusste mehr wem er überhaupt gehört... So wird er eben für wenig verscherbelt...
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß11.671
schau mal auf die form der korpushörner... da war nicht unbedingt ein designprofi am werk...
dagegen sieht die kopfplatte verdächtig gut aus.
 

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß43.180
Für mich sieht das Teil ziemlich hochwertig aus... gefällt mir eigentlich vom Aufbau her ziemlich gut...
Ja gut, die Bodyform ist nicht grade eine Augenweide... aber ansonsten sieht das Teil nicht billig aus.
Wie kann man nur auf der Halsrückseite Sticker hinpappen... das war ja der Oberdepp!
Ich gehe aber auch nicht davon aus das der geklaut wurde... denke eher an eine Story wie: Der Bass alg bereits Jahre im Proberaum rum und niemand wusste mehr wem er überhaupt gehört... So wird er eben für wenig verscherbelt...
Jup deswegen sag ich ja 80 ist recht wenig dafür. Wenn ich zuviel Zeit habe kontaktiere ich den mal selbst aus Interesse ^^
Ja hab ich mir auch gedacht, das sieht nach nem Punkrocker aus mit keine Ahnung vom Equipment.
Ich hab auch auf Facebook in einigen Gruppen in München gefragt, vllt kennt ja wer den Bass und kann mir das bestätigen...
 

dereinevogelda

Guanobomber
JA, das nennt sich Zivilcourage.
Ich frag auch bei kritischen Situation auf der Straße nach...
DAS ist Zivilcourage.

Jemanden zu verdächtigen, der eine Billigmöhre verhökert zwischen Scheinwerfern und wenig deutsch kann, das nenn ich nicht zivilcouragiert, sondern gelinde gesagt ist das Schubladendenken. Ich unterstelle Dir nicht, dass Du zu der Gruppierung gehörst, aber so argumentieren "besorgte Bürger".

Ich habe nichts dagegen, wenn jemand einen Marleaux für 500 Euro anbietet. Da kann man hellhörig werden. Aber wegen so einer Möhre auf allen möglichen Plattformen (inklusive Facebook, der Hetzplattform Nummer eins) mobil zu machen, ist ziemlich daneben. Finde zumindest ich.
 

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß43.180
Wie gesagt ich weiß nicht, dass das eine Billigmöhre ist und es ist auch nicht bestätigt dass das eine Billigmöhre ist.
Deine Argumentiation mit dem Marleaux, ist so wie zu sagen einen gestohlenen Mercedes darf man suchen, alles preiswertere nicht

Ernsthaft? Wegen der Rechtschreibung mit der Nazikeule kommen?
Mir ist völlig egal ob das ein besorgter Bürger ist oder ein Ausländer...
Mir geht es darum dass keine Daten gepostet werden, in dem Titel geschrieben Bass geschrieben wird, im Inserat Gitarre.
Und dass das dann zufällig vom Mitbewohner ist, ist mir ein Zufall zuviel...

Wir haben erste Hinweise über die Sticker von Undergroundbands, mal schauen ob wir den (ehemaligen) Besitzer oder Mitbewohner finden
 
Zuletzt bearbeitet:

dereinevogelda

Guanobomber
ich dachte immer das man solange unschuldig ist bis die schuld bewiesen wurde.
Offensichtlich ja nicht.

Nazikeule ist auch ein schön herbeigezogenes Wort.
Der Mercedes-Vergleich hinkt gewaltig, denn ich habe den Marleaux herangezogen, weil dann der Preisunterschied offensichtlich werden sollte. Bitte nichts reininterpretieren, wie es Dir in die Argumentation passt.
Dieser Bass kostet maximal 200 Euro und wird für 80 angeboten. Da werde ich nicht misstrauisch.

Davon abgesehen werden in seinen anderen Inseraten auch nicht mehr Daten genannt. Ist also alles relativ.

Ernsthaft? Wegen der Rechtschreibung mit der Nazikeule kommen?
Nein, wegen der ganzen Kette der Argumente, die Du herangezogen hast. Ausserdem liest Du vielleicht nochmal. Ich habe nicht "Nazi" gerufen, sondern gesagt, dass solche Argumentationen gerne von solchen solchen benutzt werden und ich es nicht in Ordnung finde, sich dieser Argumentationen zu bedienen. Und genau weil ich wusste, dass Du damit kommst, hatte ich EXTRA dazu geschrieben, dass ich Dich nicht als Nazi stemple.

Und mit der Rechtschreibung habe nicht ICH argumentiert.

Also bitte. Lass einfach die Totschlagargumente weg und diskutiere vernünftig. Ich finde es nur schlimm, dass wegen solch fadenscheinigen Gründen mobil gemacht wird. Und das hat nichts mit Courage zu tun. Denn was Du im schlimmsten Fall lostrittst ist, dass ein unbescholtener Mensch nun als Dealer gestohlener Ware angesehen wird. Dann wird wieder gehetzt, gemutmasst, die Vorurteile ausgepackt usw.
 
Einen Menschen unter Verdacht stellen, ohne das man ihn überhaupt kontaktiert hat ist völlig Panne, das geht gar nicht! Wenn man sich nicht sicher ist, ob der Bass einen gewissen wert hat, kann man sich auch im Stillen erst mal informieren, aber hier - und schlimmer noch im FB aufzurufen mit dem direkten Link zum Verkäufer finde ich schlimm.
Vor allem wenn ich sehe, was da (typisch Facebook) wieder herumvermutet und teilweise auch einfach Schrott geschrieben wird, da wird mir geradezu schlecht:igitt:.

Selbst wenn einem das komisch vorkommt, dann sollte man das bitte seriös lösen. Was ist wenn der Mann unschuldig ist, aber Dutzende haben schon seinen Ebay account auf dem Schirm und verbreiten lustig, das der Mensch ein Betrüger, Hehler whatever sei.
Das ist shyce!

PS: An den Aufklebern sieht man gut das der Bass kaum gespielt wurde, das sähe sonst ganz anders aus - ich hatte selbst früher einen Bass voller Sticker.
 
Zuletzt bearbeitet:

danielocean

Active Member
Bassix
ß2.470
Was soll der Quatsch? In der Facebook-Gruppe "Second-Hand-Musikinstrumente" hast du ja schon zu Recht was auf den Deckel bekommen.

Schreib den Typen doch einfach an und bitte ihn seinen Mitbewohner nach Details zum Bass zu fragen, wenn dir das ganze komisch vorkommt. Das, was du hier abziehst, hat mit Zivilcourage nix zu tun.
 
Du warst jung und hast das Geld gebraucht?
Ich war jung und nicht sonderlich geschmackssicher:D.
Die ersten zwei Jahre habe ich auf einem ziemlich schlechten Aria Bass mit unfassbarer Kopflastigkeit spielen müssen, war vielleicht eine seltsam ausgelebte Aggression gegen das Instrument.
gut. zum Kaufpreis wieder verkauft.schlecht. musste die ganzen abgeschabten Aufkleber dafür abknibbeln, sonst hätte es 50DM weniger gegeben.
 
Oben Unten