Bonedo Interview

Meypelnek

... Bitte Tropfschale entleeren ...
Bassix
ß47.080
Ein sehr ausführliches Interview. Es ist sicher eine gute Sache, dass es noch bzw. wieder möglich ist, so ausführlich am Leben eines Musikers teilzuhaben. Aber vielleicht war es mir insgesamt dann doch ein wenig zu viel "Gaucksche Welt", "Gauck'scher Bass", "Stimme des Gauckschen Basses", "Gauck-Song", "Gauck Werkstatt" und wieder "Gauk'sche Musik". Vielleicht hat mich auch irritiert, dass ich, obwohl auch schon seit bald 25 Jahren aktiv, so überhaupt gar keine Schnittmengen finden kann. Fast so als würde da ein Musiker vorgestellt, dessen Instrument mir nicht geläufig ist. Zumindest aber einer, der eine völlig andere Auffassung davon hat wie, wo, wann und wozu man es einsetzt. Was es natürlich am Ende auch wieder interessant macht, weil es die unglaubliche Vielfalt der Möglichkeit an einem Instrument aufzeigt.
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten