Box für satten und verzerrten Sound gesucht

Dieses Thema im Forum "Verstärker, Lautsprecher" wurde erstellt von Porschi666, 8. Dezember 2018.

  1. Porschi666

    Porschi666 New Member

    Bassix:
    ß381
    Hallo liebe Mitstreiter,

    ich habe das Forum bereits durchforstet, bin aber nur bedingt fündig geworden.
    Jedenfalls verabschiedet sich so langsam aber sich meine Harley Benton BB410T. Nach 6 oder 7 Jahren unter unzähligen Proben und einigen Konzerten sollte man der Box dann auch mal den Altersruhestand gönnen ;-)
    Jedenfalls muss was neues her. Also unser Genre bewegt sich irgendwo zwischen Thrash und Black Metal (eventuell noch etwas Punk-Einfluss). Ich verzerre meinen Bass schon sehr, wobei ich aufpassen muss, dass mir nicht zu viel Druck verloren geht.
    Zu meinem Equipment:

    Instrument: Squier Deluxe Jazz Bass IV
    Pre-Amp: Sansamp PSA 1.1
    Top: Orange Terror Bass 500
    (Demnächst noch den Boss OC3 als kleine Tretmine zum oktavieren, aber das sollte jetzt wahrscheinlich keine Rolle spielen)

    Ich denke, es soll sich wieder in Richtung 4x10er bewegen und preislich würde ich mich so um die 500€ bewegen wollen (das ist aber ggf. variabel).

    Ich würde vorallem gerne dem Studiosound unseres letzten Albums nahe kommen. Dazu hier mal ein Beispiel mit kleinem Intro von mir:
    https://pesthole.bandcamp.com/track/doomsday

    Aus meiner Recherche in dem Forum hier, sind mir zu einem die Peavey TVX 410 (wird aber anscheinend nicht mehr produziert???) und die Ashdown ABM 410 H aufgefallen. Bin mir aber nicht sicher, ob diese zu meinem gesuchten Sound passen.

    So, ich hoffe, ich konnte das ganze ordentlich genug beschreiben
     
  2. deeptone

    deeptone Well-Known Member

    Bassix:
    ß70.638
    Eine Eden D 410 XST ist enorm druckvoll.
    Vorstellen könnte ich mir auch eine TecAmp L 410.

    Das Gewicht spielt keine Rolle?

    Von wo kommst du?
     
  3. Rumms

    Rumms "wot se Fack?!"

    Bassix:
    ß12.524
    Hans --> FMC. Ggf. auch g.braucht :great:
     
  4. Logabass

    Logabass Passives Member

    Bassix:
    ß15.194
    Also wenn Du Richtung Südhessen wohnst, ich hätte gerade eine geschlossene SAD 810er Box im Angebot, die ohne Hochtöner trotzdem bis 7khz hoch kommt und sich wunderbar verzerren lässt. Preislich liegt das dann sogar unter deinem Budget. Ist halt eine 810er Box, wiegt allerdings trotzdem nur 44 kg. Hab sie auch in den Kleinanzeigen drin.
     
    Kong, Tomtom und leroyunso gefällt das.
  5. Porschi666

    Porschi666 New Member

    Bassix:
    ß381
    Gewicht ist egal, der Rest der Band hat auch sau schweres Equipment, also darf ich auch mal :D

    ich bin aus Finsterwalde (100 km südlich von Berlin)
     
  6. Ochsenblut

    Ochsenblut Well-Known Member

    Bassix:
    ß47.819
    Die SAD-Box ist bestimmt eine Macht! Und mit acht 10ern bekommst vielleicht auch den von der Zerre veschluckten Schub wieder zurück.
     
  7. deeptone

    deeptone Well-Known Member

    Bassix:
    ß70.638
    Schade, das ist zu weit weg.
    Die Eden und die TecAmp hättest du sonst gern mal anspielen können.
    Verkaufen will ich beide nicht, aber du hättest dir zumindest ein Bild machen können.
     
  8. leroyunso

    leroyunso Will you drown in the noise you have made?

    Bassix:
    ß29.237
    Endlich mal ein bisschen Brandenburger Verstärkung hier! :juhuu:

    Ich würd' schauen, dass ich an die SAD810 vom Loga komme, wenn's ne 10er-Box bleiben soll.
     
    Edelweisspirat gefällt das.
  9. pitsieben

    pitsieben Bass 'n' Drums

    Bassix:
    ß121.100
    Satt und verzerrt?
    Mesa Diesel mit EV15L!
     
  10. neednobirdseye

    neednobirdseye Member

    Bassix:
    ß1.441
    Bei 500€ Budget würde ich nach einer Ampeg 410 Ausschau halten. Sollte die olle HB Box kompetent ersetzen.
     
    Tomtom gefällt das.
  11. alex_de_luxe

    alex_de_luxe www.groovedruids.ch

    Bassix:
    ß26.698
    Sparen für was grosses von FMC... 412 z.B.

    Wenn Truckspace und Gewicht zweitrangig sind, dann macht es überhaupt keinen Sinn eine 410 zu nehmen. Das ist der Soundvolumen-Transportvolumen-Sieger. Aber wenn das Ding nun 1m oder höher baut steigt der Spielspass enorm.
     
    Stainless, tonedeaf und Ray Mahogany gefällt das.
  12. Stratitis

    Stratitis Erklärbär :-)

    Bassix:
    ß60.974
    Ich würde auch sagen Mesa Diesel mit EV15L oder Doppel-EV 15L. Hochtöner braucht es da keinen! Die Höhen der EV15L reichen sogar für ne Telecaster-Klampfe ;-)
     
  13. tonedeaf

    tonedeaf Primzahlenliebhaber

    Bassix:
    ß9.137
    DAS! :great:
     
  14. Wimbish

    Wimbish Active Member

    Bassix:
    ß10.122
    Ich schließe mich der 15er Diesel Fraktion an :-)

    Obwohl die nicht "satt" klingen (für meine Ohren). Aber das ist vermutlich auch Definitionssache. Ich mag einfach diesen trockenen, direkten punchy-Sound.
    (Weiß jemand wie die Powerhouse-Modelle sich verhalten?)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2018
  15. Tom Sofa

    Tom Sofa Masterpussy

    Bassix:
    ß18.719
    Box? Egal wie es weitergeht: 15L in Kiste ab 90 Liter :great:
     
  16. Kong

    Kong R.I.P., Mikki

    Bassix:
    ß146.340
    Falls dein Interessean der Peavey TVX weiterhin besteht: Die alten Peavey TVX 410" bekommt man immer noch gebraucht für absolut schmales Geld. Der Kurs liegt im Moment zwischen € 150,-- und allerallerhöchstens € 200,--. Augen auf, und du wirst welche finden.
    Mit beinahe zu gedrehtem Hochtöner benutze ich die Kisten immer noch, wenns mich von Zeit zu Zeit mal wieder packt, und es sind halt keine schlechten Boxen, sie machen Druck und klingen rockig, was man auch immer fdarunter verstehen will.

    Echter Tip für eine evtl. Neuanschaffung: Die FMC 114EX HP. Der 5" Hochtöner klingt auch um Zerrbereich richtig gut, und der 14" Langhuber macht so richtig Druck. Sie liegen Neu etwas über deinem Budget, sind aber wirklich und richtig gut.

    Tip: Erst mal eine anschaffen, und später eine Zweite.

    Mit dem Genzler Magellan oder wahlweise dem GenzBenz GBE 750 oben drauf sind die 114EX HP die Boxen, die die meissten Gigs mit mir bestreiten. Vor allem ist ihr Footprint angenehm klein.

    Ich habe mit dem Gedanken gespielt, mir im Laufe der Zeit noch eine dritte Box anzuschaffen, da ich ansonsten mit der Tecamp L 215" oder mit Tecamp L 810" unterwegs bin und meine Amps alle 2 Ohm stabil sind. Aber das wäre absolut unnötig. Mit den beiden 114EX HP kann ich alles beschallen, wirklich alles.

    Meine dicken Kisten sind in nichts "besser" als die 114EX HP, die ich nur noch besitze, weil ich mit drei Bands plus Projekt(en) arbeite und einfach ein paar Cabs mehr brauche.
     
    KÜCHE, fiss-a-wiss und olbass gefällt das.
  17. Porschi666

    Porschi666 New Member

    Bassix:
    ß381
  18. allerbest

    allerbest Tut nichts zur Sache!

    Bassix:
    ß53.307
    Ich glaube das ist eine Gitarrenbox, oder?:rolleyes:
     
    Kong gefällt das.
  19. Tornadone

    Tornadone Mein Hochtöner heißt 15L

    Bassix:
    ß40.726
    Is doch ne Gitarrenbox oder?
    Ich wäre bei der Bassboxensuche ehrlich gesagt als letztes drauf gekommen in der Produktpalette eines (natürlich sehr guten) Gitarrenequipmentherstellers zu suchen.
    Wie kommste auf die?
     
    Kong gefällt das.
  20. BergiaBurns

    BergiaBurns Well-Known Member

    Bassix:
    ß5.617
    Wenn Du es nicht schon getan hast:
    call Hans @FMC bass-guitar

     
    Tornadone und Kong gefällt das.