Buchtipp - Der Beatles Sound

Tomtom

Tomtom

p e a c e
Für alle Beatles Fans ein "must read". Alle von den Beatles eingesetzten Instrumente und Verstärker werden nach Jahren aufgelistet und abgebildet. Interessante Hintergrundinformationen inklusive. Harrison war wohl der einzige wahre Gear Freak. Einmal Ludwig, immer Ringo, aber wann hat er welche Bassdrum mit welchem Resonanzfell gespielt. Macca war da weniger interessant. 2 Bässe in 10 Jahren. Aber welche Verstärker und welche Gitarren hat er in dieser Zeit gespielt. Wie oft hat Lennon die Knöpfe seiner Rickenbacker verloren und warum war das Vibrato Sch**ß*. Detailiert wird auch auf die Instrumentierung (wer spielt was) der einzelnen Platten eingegangen. Auch die Studiotechnik der späteren Aufnahmen wird beleuchtet. Grandioses, grossformatiges Buch, prima Qualität, leider (noch) teuer.

 
basshole

basshole

A basshole is a person who loves to bass fish.
Bassix
ß86.349
Zitat:Original erstellt von: Tomtom

Habe ich auf dem Radar.

Nebenbei, kennt wer die Biographie von Georg Martin?
Du meinst "All you need is ears"
Ja, habe ich gelesen. Gut

Kennst Du das von Geoff Emerick dem Beatles Engineer:
Here, There and Everywhere: My Life Recording the Music of the Beatles

Sehr gut - aber nur in Englisch..due deutsche Uebersetzung ist etwas missraten
 
Hobelhai

Hobelhai

Active Member
Bassix
ß252
Habe das jetzt mal vermutet, weil ich den deutschen Titel nicht kannte.
Sind einige spannende Passagen drin, bspw. über die Starclub-Zeit. Paul hat sich damals Saiten für seinen Bass aus den Pianos besorgt - Knips!
 
basshole

basshole

A basshole is a person who loves to bass fish.
Bassix
ß86.349
Zitat:Original erstellt von: Hobelhai

Habe das jetzt mal vermutet, weil ich den deutschen Titel nicht kannte.
Sind einige spannende Passagen drin, bspw. über die Starclub-Zeit. Paul hat sich damals Saiten für seinen Bass aus den Pianos besorgt - Knips!
Ja..er war sehr puristisch. Hauptsache es funktionierte. Er hat niemals auch nur ein technischen Schimmer gehabt... Villeicht kokettiert er aber auch damit ein bischen.
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Zitat:Original erstellt von: basshole


Du meinst "All you need is ears"
Ja, habe ich gelesen. Gut
Kennst Du das von Geoff Emerick dem Beatles Engineer:
Here, There and Everywhere: My Life Recording the Music of the Beatles
Klingt sehr interessant. Danke für den Tipp, die beiden Bücher werde ich mir baldigst besorgen. Aber als nächstes ist erstmal die Keith Richards Biographie dran, die liegt schon im Regal.
 
basshole

basshole

A basshole is a person who loves to bass fish.
Bassix
ß86.349
Zitat:Original erstellt von: Tomtom

Zitat:Original erstellt von: basshole


Du meinst "All you need is ears"
Ja, habe ich gelesen. Gut
Kennst Du das von Geoff Emerick dem Beatles Engineer:
Here, There and Everywhere: My Life Recording the Music of the Beatles
Klingt sehr interessant. Danke für den Tipp, die beiden Bücher werde ich mir baldigst besorgen. Aber als nächstes ist erstmal die Keith Richards Biographie dran, die liegt schon im Regal.
[:D][;-)]... schau an...die lese ich gerade. Wahnsinnig gut!
 
G

Gast20213

Guest
Gibt es ein Buch, in dem steht, wie man die Stimmen wenigstens
einigermaßen imitieren kann ?

Es gibt ja Leute, die Sprech-Stimmen verblüffend nachmachen
können. Kann man sowas lernen ?
 
 

Oben Unten