Chuck blogged auch mal wieder

Chuck

Chuck

MusicMan
Manch einer schimpft.
Ich denke, daß mich meine jüngere (Kranken-)Geschichte schon auch beeinflußt. Auch wenn es nicht ständig präsent ist bin ich in der Nacht vom 5. auf den 6. März 2014 beinahe hops gegangen und wäre ich nicht eh schon auf Intensiv gelegen wäre ich schon längst eingeäschert. Nein, ich denke nicht ständig daran dass so ein Band-Ärger im Vergleich nix ist und doch wird es meine Sichtweise verändert haben.
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Als junger Zivi hatte ich mal einen Einsatz als die Umgehung Kropfmühl gebaut wurde. (In Kropfmühl befindet sich ein Graphitbergwerk, auch mit Besucherbergwerk) Beim Aufstellen von Peitschenmasten haben die Arbeiter eine Stromleitung berührt. Der Mann hatte solches Glück, dem hatte es sofort die Beine in die Luft gerissen und dadurch den Stromkreis unterbrochen...
 
Reddy

Reddy

Love changes everything
Als junger Zivi hatte ich mal einen Einsatz als die Umgehung Kropfmühl gebaut wurde. (In Kropfmühl befindet sich ein Graphitbergwerk, auch mit Besucherbergwerk) Beim Aufstellen von Peitschenmasten haben die Arbeiter eine Stromleitung berührt. Der Mann hatte solches Glück, dem hatte es sofort die Beine in die Luft gerissen und dadurch den Stromkreis unterbrochen...
so stark wars bei mir nicht aber war ca 1,5 min oda so an einem Geländer (stahl) festgeklebt was unter Strom stand
 
claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß29.581
Ciao @Reddy

bei 1,5 Minuten hattest Du aber auch extremst Glück. Da bilden ja nicht nur unmittelbare Symptome wie Herzstillstand eine Gefahr, sondern auch später immer noch gefähliche Symptome wie Blutgerinnung bzw. Gasbildung, Organschäden usw. eine Rolle.

Gruss
claudio
 
Reddy

Reddy

Love changes everything
Ciao @Reddy

bei 1,5 Minuten hattest Du aber auch extremst Glück. Da bilden ja nicht nur unmittelbare Symptome wie Herzstillstand eine Gefahr, sondern auch später immer noch gefähliche Symptome wie Blutgerinnung bzw. Gasbildung, Organschäden usw. eine Rolle.

Gruss
claudio
klar......ich weiß es aber auch nicht mehr.....vielleicht wars auch nur ne Minute.......jedenfalls äusserst beängstigend das Ganze
 
Reddy

Reddy

Love changes everything
vermutlich wars gut das es mich getroffen hat.....der hat 2 Töchter die warn damals eine 7 und eine 4....vermutlich hätten dies weniger gut vertragen als ich
 
JULOR

JULOR

4 sind genug
Bassix
ß25.709
da hatte er wohl extremes Glück.......bei mir war auch nix wobei hier auch andere Stärken im Spiel warn geh ich davon aus.....bei mir wars halt üblicher Hausstrom
Was ist denn "üblicher Hausstrom"? DC 220V / 16A ? Oder meinst du den Hausanschluss? Bei den 220V hat es mir mal ordentlich in den Fingern gezwiebelt, sonst war da nix. Ich weiß, ist auch potentiell gefährlich und sollte man unbedingt vermeiden. Vielleicht haben auch Leiter und Schuhe etwas isoliert.

Aber ja, solche Erlebnisse regen einen zum Nachdenken an.
 
Reddy

Reddy

Love changes everything
Was ist denn "üblicher Hausstrom"? DC 220V / 16A ? Oder meinst du den Hausanschluss? Bei den 220V hat es mir mal ordentlich in den Fingern gezwiebelt, sonst war da nix. Ich weiß, ist auch potentiell gefährlich und sollte man unbedingt vermeiden. Vielleicht haben auch Leiter und Schuhe etwas isoliert.
keine Ahnung-----denk aber 220V.......vielleicht wurd das auch verstärkt durch das Metallgeländer......jedenfalls konnte ich nicht loslassen da wohl der Muskel zugemacht hat durch den Strom.
Er hat wohl recht schnell geschaltet und die Hauptsicherung rausgemacht dann wars vorbei
 
 

Oben Unten