Chuck blogged auch mal wieder

fmm

fmm

Well-Known Member
da hat Dich die klassische Nullung fast selbst genullt
Habe ich mal als Aushilfsbassist für einen erkrankten Basser in einem Proberaum erlebt. Saiten vom Bass mit der Hand gedämpft und an das Mikro vom Gitarristen gekommen. Habe richtig eine gezockt bekommen. Ab dann erhöhter Batterieverbrauch für meinen Sender.
Wären das irgendwelche Vorkriegskatakomben gewesen hätte ich das ja noch verstanden. Aber die hatten Ihren Raum in einem Kindergarten. :w00t:
 
fmm

fmm

Well-Known Member
JULOR

JULOR

4 sind genug
Bassix
ß25.228
Wären das irgendwelche Vorkriegskatakomben gewesen hätte ich das ja noch verstanden. Aber die hatten Ihren Raum in einem Kindergarten. :w00t:
In unserem Bunker hängt irgendeine Lampe aus Metall an der Wand. Verbunden über blanke Drähte und Lüsterklemmen. Da darf man nicht mit den Saiten oder Tunern drankommen, sonst gehen einem die Lichter aus. Lapidare Antwort: "Der Hauptmieter ist Elektriker". :D
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Notizen aus der Provinz: Bei den Cowboys rührt sich etwas. Der Schlagzeuger ist offenbar wohlbehalten aus dem Heimaturlaub zurück.
Obwohl es vor dem Abflug hieß, Lettland sei kein Risikogebiet ist er wohl in Quarantäne. Am 26. ist wieder eine Probe geplant. Da ist dann der Andi wieder dabei, hieß es. Denn dieser Semiprofi, der letztens aufgeschlagen ist, der hat sich in der Zwischenzeit so eine Rockabilly-Truppe oder in der Art gesucht, so mit Kontrabass... Er hätte so schnell wie möglich wieder auf eine Bühne gemußt hieß es. Schau ma mal.
 
Chuck

Chuck

MusicMan
In der Zwischenzeit übe ich mal so ein bißchen vor mich hin, höre mir auf der Tube Musik an, von der ich nicht im Traum dachte sie mal spielen zu wollen/können und bin von diesen Herbie Hancock Stücken hin zu funkigeren Sachen. Dabei überlege ich, ob ich drahtige Rounds mag wie ich sie von Jerry Preston gehört habe oder Flats wie sie auf dem Precision vom avatar-Bildchen sind. Dabei bin ich zum Entschluß gekommen, mich vom Mexico-Fender zu trennen, vom Classic 50ies in 2-tone-sunburst. Ich komm einfach nicht dazu, wann immer ich einen Precision nehme ist es der Weiße.
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Danke meine Herren für die Einschätzung.
Als ich damals den American Vintage bekommen hatte ging der Classic nahezu übergangslos in den einstweiligen Ruhestand obwohl ich ihn noch zwei Monate zuvor noch bei der Reha am Starnberger See dabei gehabt hatte. Wir haben vergangene Woche eine größere Anschaffung getätigt womit ich meinem Schwabenmädel eine Freude gemacht habe. Wäre jetzt nicht verkehrt, das Loch im Portemonnaie ein bißchen zu stopfen.
Latürnich wäre es eine feine Sache, wenn ich den Bass regional verkaufen könnte und ich bitte die geschätzten Leser meiner Zeilen sich mal umzuhören.
 
 

Oben Unten