Chuck blogged auch mal wieder

fmm

fmm

Well-Known Member
Schweiß:stolz:
translucent orange, falls ich das noch nicht erwähnt haben sollte. Am Samstag bin ich wieder in diesem wundervollen Laden gewesen, aus dem ich ihn befreit hatte. Dort haben sie jetzt zwei Sterling by MusicMan Rays - das Rot des einen wirkte so billig, so wie aus diesen Kaugummiautomaten die es in meiner Kindheit gegeben hatte. Durch dieses trans orange kann man also wunderbar die Esche-Maserung erkennen. Saiten wollte ich haben. Also meine Ansage "Ernie Bass Super Slinkys!". Der Mann sucht mit den Augen die Wand hinter sich ab. Viersaiter! schiebe ich hinterher. Er sucht und sucht. So groß ist diese Wand auch wieder nicht. Die in der neonpinken Packung!
Meine Güte, versetz ich den armen Kerl in einen Streß! Ist das zuviel verlangt, daß jemand der auf der Seite der Angestellten steht, wenigstens eine ungefähre Ahnung vom eigenen Angebot haben sollte? Oder bin ich eine aussterbende Spezies, welche Saiten im Laden kauft? Es sind ja keine Exoten und soo viele Hersteller gibt es auch wieder nicht.


Ja, bist Du denn deppert? :O!
Du kannst doch einen Keyboardverkäufer nicht nach Bass Saiten fragen.
 
TomW

TomW

Rubber Soul
..... Ist das zuviel verlangt, daß jemand der auf der Seite der Angestellten steht, wenigstens eine ungefähre Ahnung vom eigenen Angebot haben sollte? ....
Zu diesem Thema kann ich auch ein Erlebnis vom Donnerstag vergangener Woche beisteuern:

Ich habe einen mir bislang unbekannten, aber offenbar größeren Musikladen in Thüringen angemailt - wegen eines wunderschönen Daphne-blauen Fender Jazzys zu einem überraschend günstigen Preis :-)... um mir nicht mit Rückenschmerzen das Musizieren zu vermiesen, frage ich immer nach dem Gewicht eines Instruments ... schreibt mein Ansprechpartner zurück: "15,5 lb", also Pfund ... sage ich: "haha, das ist bestimmt Bass plus Verpackung. es gibt keine neuen Bässe mit 7 kg, die letzten schweren Anker hat Fender in den späten 70er Jahren ausgeworfen" ;-).... sagt er: doch, er habe extra bei den Infos von Fender/Europa nachgeschaut ... tja, damit war der Deal schon vor der offiziellen Verhandlung geplatzt :kaffee:...
 
der Franzos

der Franzos

too well known member
Ich kaufe meine Saiten bei meinem Händler. Und falls mal wieder ein neuer Bass her muss, dann befummele ich den in Paris und bestelle ihn dann bei meinem Händler. Man muss lokale Händler einfach unterstützen, vor allem, wenn sie so kompetent und nett wie Gaëlle und Greg sind. Und sie sind sowieso schon ganz nahe an den internet Preisen.
Vor einiger Zeit habe ich meinen Matt Freeman dort bestellt und nach dem Preis gefragt. Rückfrage von Greg: wieviel kostet er beim grossen T? 499€? Dann kriegste ihn für 498€!!!!
 
Musicmaker

Musicmaker

Bergfriese
Schweiß:stolz:
translucent orange, falls ich das noch nicht erwähnt haben sollte. Am Samstag bin ich wieder in diesem wundervollen Laden gewesen, aus dem ich ihn befreit hatte. Dort haben sie jetzt zwei Sterling by MusicMan Rays - das Rot des einen wirkte so billig, so wie aus diesen Kaugummiautomaten die es in meiner Kindheit gegeben hatte. Durch dieses trans orange kann man also wunderbar die Esche-Maserung erkennen. Saiten wollte ich haben. Also meine Ansage "Ernie Ball Super Slinkys!". Der Mann sucht mit den Augen die Wand hinter sich ab. Viersaiter! schiebe ich hinterher. Er sucht und sucht. So groß ist diese Wand auch wieder nicht. Die in der neonpinken Packung!
Meine Güte, versetz ich den armen Kerl in einen Streß! Ist das zuviel verlangt, daß jemand der auf der Seite der Angestellten steht, wenigstens eine ungefähre Ahnung vom eigenen Angebot haben sollte? Oder bin ich eine aussterbende Spezies, welche Saiten im Laden kauft? Es sind ja keine Exoten und soo viele Hersteller gibt es auch wieder nicht.
Ich kaufe auch noch öfter mal direkt im Laden. Derzeit für den Bass die „Regular“ Slinky, also die grünen für 5-string...

Meiner Meinung nach haben die meisten Verkäufer selbst in den Musikgeschäften kaum noch Ahnung von der Materie. Meist gibt es 1-2 „freaks“ und der Rest ist „nullachtfünfzehn“ die halt nur die EDV bedienen können müssen, leider!
 
fmm

fmm

Well-Known Member


ihr habt ja wenigstens noch Läden in die man gehen kann. :weep:
Ich muss schon mindestens 40 KM bis zum nächsten Laden mit dann bescheidener Auswahl fahren.
Und ich wohne in einer Stadt mit ca. 90.000 Einwohnern.
 
ollo

ollo

Aus dem Schorleland
Bassix
ß77.062
Einen Laden hätte ich, die haben aber keine Basssaiten und auch sonst keine Saiten die ich haben wollte. So leid mir das tut, aber Saiten bestelle ich nur noch online. Meine Sonderwünsche kann sonst keiner bedienen. :nix:
 
Mr.Mingus

Mr.Mingus

Well-Known Member
Bassix
ß20.092
Meiner Meinung nach haben die meisten Verkäufer selbst in den Musikgeschäften kaum noch Ahnung von der Materie. Meist gibt es 1-2 „freaks“ und der Rest ist „nullachtfünfzehn“ die halt nur die EDV bedienen können müssen, leider!
so ähnlich ist es in dem Laden auch. Und speziell für Basser ist es gar nichts... fahr ich lieber die 30min nach jettingen
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Meiner Meinung nach haben die meisten Verkäufer selbst in den Musikgeschäften kaum noch Ahnung von der Materie.
Jo. Meine Rede seit Jahren. Ich erinnere mich an music station in Aiterhofen: Verkäufer: Ja, das macht der aktive Tonabnehmer. Ich: Wenn ich mich einmischen darf, der Tonabnehmer ist passiv, die Elektronik aktiv. Verkäufer: Ich bin ja auch eigentlich Gitarrist. Kunde redet nur noch mit mir. Kennst du den Bass? Ich hab auch so einen... - Und? Seit mehr als 25 Jahr... Er kaufte den StingRay...
 
Reddy

Reddy

Love changes everything
Jo. Meine Rede seit Jahren. Ich erinnere mich an music station in Aiterhofen: Verkäufer: Ja, das macht der aktive Tonabnehmer. Ich: Wenn ich mich einmischen darf, der Tonabnehmer ist passiv, die Elektronik aktiv. Verkäufer: Ich bin ja auch eigentlich Gitarrist. Kunde redet nur noch mit mir. Kennst du den Bass? Ich hab auch so einen... - Und? Seit mehr als 25 Jahr... Er kaufte den StingRay...
hast wenigstens Provision bekommen ? :O!
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß43.271
so ähnlich ist es in dem Laden auch. Und speziell für Basser ist es gar nichts... fahr ich lieber die 30min nach jettingen
Ich in einer Marktgemeinde mit knapp 15000. Ich muß nach Augsburg. Oder gleich nach Jettingen...
Mimimi, 30 min. zu Bassplayer's heaven?!;-)(nagut, Chuck braucht 1h) Das ist aber jammern auf allerhöchstem Niveau!:D Da können ja noch eher die Bamberger auf mein Mitleid zählen...:D;-):-P:rofl:
 
 

Oben Unten