Chuck blogged auch mal wieder

Tangette

Doubler with Passion
Bassix
ß26.573
Ich habe beispielsweise - nachdem das Stück in manchen Kreisen so gehypt wird und meine (teils professionell) musizierenden Kids der Meinung waren, als moderner Bassist müsste ich das unbedingt spielen - „Dean Town“ von Vulfpeck draufgeschafft. Aber im Original-Tempo von Joe Dart, der Drecksau, packe ich es (noch) nicht, ohne dass es unsauber wird - dann habe ich es erst mal wieder sein lassen.
Ich versuche schon, auch außerhalb Corona und neben dem Repertoire diverser Bands, technisch und stilistisch (Timing) halbwegs am Ball zu bleiben. Use it or loose ist.
 

ollo

Schorlist
Bassix
ß66.451
Inwiefern komisch?
Tja … die Stücke liefen technisch noch ganz gut, erstaunlich gut sogar. Aber das Feeling kam nicht rüber, meine Soli waren ein Witz, irgendwie schien mir das alles etwas lustlos. Ich warte jetzt mal die nächsten Proben ab, das kann ja auch alles an mir liegen. Außerdem war es mir zu laut, obwohl wir eher leise gespielt haben, mit offener Tür zwecks Coronalüftung. Das stresst mich dann zusätzlich.
 

Oben Unten