Darkglass Microtubes 900

Dieses Thema im Forum "Verstärker, Lautsprecher" wurde erstellt von Ratterbass, 20. September 2016.

  1. Ratterbass

    Ratterbass Well-Known Member

    Bassix:
    ß22.004
    Ich habe eben eine Mail aus Finnland bekommen. Der Class D Amp, den DG Anfang des Jahres vorgestellt haben scheint wohl aus der Prototypenphase raus zu sein.

    Bringt jetzt 900 statt den ursprünglichen 700 an 4 bzw 2 Ohm.


    Ich bin mal auf die ersten reviews gespannt, vor allem ob das jetzt quasi nur die ultra-Pedale mit Endstufe und wechselbarem voicing sind. Kosten soll er einen großen Schein. Stattlicher Preis für nen "Handtaschenamp".


    Im Preview/Teaser klingt er, wie man es eigentlich schon erwartet hat, sehr kühl. Wie die Pedale eben. Mal sehen ob der auch warm und cremig kan...

    Etwas schade finde ich, dass der zwar hübsch ist, Ich aber keine Löcher sehen um Rackohren anzubringen. Auch hat er keinen Griff. Soll wohl hübsch aussehen im Wohnzimmer/Studio...

     
  2. TheBug

    TheBug Mehr Bässe weniger Kilos

    Bassix:
    ß82.139
    Gibt's schon bei Thomann....

    [​IMG]

    ich weiß nicht, wenn man bedenkt, dass der Mesa Subway das gleiche kostet, würde ich persönlich eher dazu greifen.... alleine schon wegen der guten Erfahrungen mit Mesa was Qualität und Service angeht (meinem Kumpel ist der M9 abgeraucht, lange nach Garantie, wird jetzt von Mesa auf Kulanz repariert...)
     
  3. Ratterbass

    Ratterbass Well-Known Member

    Bassix:
    ß22.004

    Naja, halt erst seit heute verfügbar. Und vorher stand der noch als 700 drin (glaub ich)

    Ich bin auch skeptisch, was das Teil angeht. Wenn der wirklich neutral ist, kann man sich besser eins der ultrapedale holen und das in ne Endstufe oder PA jagen....

    Service sehe ich bei DG jetzt allerdings nicht so das Problem. Mir ist zwar keinFall bekannt, in dem ein Gerät schlapp gemacht hat aber ich schätze die Finnen da relativ Kundenorientiert ein.
     
  4. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß218.897
  5. Flobert

    Flobert Sunn-Child

    Bassix:
    ß91.720
    "INSIDER"-Modus: AN

    Die Kulanz hat aber in diesem speziellen Fall eher damit zu tun, dass anfängliche Endstufenversionen (es gibt mehrere Revisionsstände) "knapp ausgelegt" bzw. einen mehr oder weniger schlimmen Serienfehler hatten, der halt im Falle deines Kumpels zum Ausfall führte. Gut, dass ändert nichts an der Tatsache dass MESA die Möhre für Lau repariert - hier stehen sie halt zur ihren Fehlern. Passt also.

    "INSIDER"-Modus: AUS
     
    ClintMcGurk und TheBug gefällt das.
  6. KingOfLoss

    KingOfLoss Aguilarized

    Bassix:
    ß2.718
    Der soll noch Rackohren bekommen, wenn ich da nichts falsches mitgekriegt habe.

    Bin allerdings echt mal gespannt, das Ding zu hören - könnte durchaus anständig werden und doch eine Bereicherung für den Class-D Sektor mit der 2 Ohm Möglichkeit.
     
  7. xroads

    xroads Well-Known Member

    Bassix:
    ß26.849
    Die Anpassung einer Vor- an eine Endstufe ist nicht trivial. Ich bin mir also nicht sicher, ob Dein Vorschlag die bessere Lösung ist.
     
  8. DeBone

    DeBone Active Member

    Bassix:
    ß9.173
    Der Service allgemein ist aber einwandfrei bei Mesa. Hatte selbst mit dem M6 Probleme. Wenn er kalt war ging er sporadisch nicht an bzw die vorstufe hat nicht zur endstufe durchgeschalten. Nach dem einschicken wurde der Amp gecheckt und zurückgeschickt. Das Problem bestand weiterhin. Amp wieder eingeschickt und anstandslos einen NEUEN Amp bekommen. Alles ohne einen cent zu verlangen. Das hat mir schon imponiert.
    Mit dem M6 oder mit dem Walkabout gab es bisher keine Probleme. Auf Qualität wird da schon wert gelegt.
     
    keziahj gefällt das.
  9. 4low

    4low Über-Bayudankse

    Bassix:
    ß123.381
  10. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß218.897
    Und hasse jetzt Einen?
    Irgendwie ist zumindest hier im Forum der erwartete Hype ausgeblieben, ist doch jetzt schon ne Weile auf dem Markt.
     
    Ratterbass gefällt das.
  11. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß218.897
    Ich hol mal das Ding hier hoch:

    Anscheinend immer noch nicht fertig. Auch von den angekündigten Cabs hat man nichts mehr gehört.

    Haben sich da mittlerweile mehr Leute rangewagt? Ich habe beisher nur zwei hier in den Anzeigen gesehen, das wars.
     
  12. Ektopaul

    Ektopaul New Member

    Bassix:
    ß835
    Moin Mudskipper, ich habe ihn seit gestern :D
    Allerdings war es nur ein kurzer Funktionstest, kann mir also noch kein Urteil über Sound usw. erlauben.
    Nächste Woche kann ich mehr sagen. IMG_6707.JPG
     

    Anhänge:

    schubi und Mudskipper gefällt das.
  13. deeptone

    deeptone Well-Known Member

    Bassix:
    ß70.635
    Na ja, soweit ich hier im Forum gelesen habe haben einige neuere Mesageräte doch schon ein paar herbere Macken.

    Darkglass liefert kaum schlechtere Qualität. Die Fusstreter sind wohl bestens verarbeitet.
    Aber natürlich, sie sind jetzt in einem neuen Segment unterwegs.
     
  14. headown

    headown Well-Known Member

    Bassix:
    ß19.311
    Und? Gefällt?
    Hab mir jetzt auch einen bestellt, sollte diese Woche kommen. bass-guitar
     
  15. big_thomas

    big_thomas Well-Known Member

    Bassix:
    ß11.305
    Freu Dich drauf....der ist gut. Definitiv auch den Clean Kanal checken....:bier:
    eventuell noch die "große" Fussleiste bestellen......aber nur eventuell..
     
  16. headown

    headown Well-Known Member

    Bassix:
    ß19.311
    Hab viel in Basschat gelesen. Da sind die Leute ja begeistert von der Dose.
    Wie du schon sagst, gerade der Clean Kanal soll richtig gut sein und die Treter mag ich eh, also...
    Die große Fußleiste brauch ich nicht, da kann man auch nur zwischen VMT und B3K mit den gleichen settings hin und her schalten. Macht für mich keinen Sinn. Aber so eine schicke Tasche werde ich mir besorgen! :-P
    http://darkglass.com/app/uploads/2016/12/Amp-Bag-M900.jpg
     
  17. big_thomas

    big_thomas Well-Known Member

    Bassix:
    ß11.305
    ja, das ist der kleine Nachteil mit den gleichen settings....stimmt schon.
    Ich habe meinen in einen Kunstoffkoffer gepackt... Flyth box rein gepackt....Sieht auch schick aus
     
  18. garde

    garde Well-Known Member

    Bassix:
    ß11.049
    Hier ein Vergleich von Darkglass 410" und Mesa Powerhouse 412" der Bursche hat sich die Mesa behalten, funzt in der Band besser.
     
  19. lordbasstard

    lordbasstard Well-Known Member

    Bassix:
    ß46.130
    hätte ich jetzt nicht gedacht, im vergleich gefällt mir die 10er besser. hat aber eigentlich nicht wirklich aussagekraft. das micro dicht an der kalotte 2 cm mehr zum rand oder zur mitte...und schon sieht das ganze wieder anders aus.
     
  20. Ratterbass

    Ratterbass Well-Known Member

    Bassix:
    ß22.004
    Geht mir ähnlich. Liegt wohl daran, dass der Powerhouse die Cojones fehlen. Unten rum.

    Den Eindruck hatte ich auch live, als ich mal eine testen konnte. Da fehlt der Schub im Lowend. Dafür hat sie sehr schöne und dominante Mitten.