Das Vogelnest

dereinevogelda

Guanobomber
...hoch oben in der Platane neben der Parkbank.

Wenn man hier oben sitzt und so alles mögliche mitbekommt, dann macht man sich über so einiges Gedanken.

Entsprechend werde ich das Ein oder Andere Thema hier kundtun und zwitschern....werd ich auch ab und zu...einen, oder zwei.

Da ich Hobby- und Freizeitcholeriker aus Leidenschaft bin, kann das natürlich auch mal ein wenig lauter sein.
 

4low

Über-Bayudankse
Oh, eines Gesinnungsgenosse!
Auch ich sitze gerne auf einer Platane...
image.jpg

Und zähle meine Platan Schallplatten
image.jpg ...
Nur halte ich es da oben nie sehr lange aus,
Denn auf einer Platane treibt es sich höchstens mal platanisch... :D

Edith meint ja, auch auf Sporaden oder Spartanen sitzt es sich gelegentlich ganz charmant...
 

dereinevogelda

Guanobomber
Oh, eines Gesinnungsgenosse!
Auch ich sitze gerne auf einer Platane...
Anhang anzeigen 12217
Und zähle meine Platan Schallplatten
Anhang anzeigen 12218 ...
Nur halte ich es da oben nie sehr lange aus,
Denn auf einer Platane treibt es sich höchstens mal platanisch... :D

Edith meint ja, auch auf Sporaden oder Spartanen sitzt es sich gelegentlich ganz charmant...
Äähm.....


ja.
Genau.
Ich bin verwirrt.
Spartanische Platanen oder sporadische Platin-Platinen....ich komm nicht mehr mit.
 

dereinevogelda

Guanobomber
Wie ich das leiden kann!
Jemand fragt etwas auf diesem Board und man ist geneigt, demjenigen ernsthaft zu helfen.
Man verfasst also eine Antwort auf die gestellte Frage.
Dann kommen drei weitere Beiträge, die andere Lösungsansätze haben. Soweit alles gut.
Es folgen 4 Beiträge, die sich auf Deinen Beitrag beziehen und Dir im Wesentlichen zustimmen.
Und jetzt kommt der große Auftritt. Es folgt ein Beitrag, der nun sagt, es wäre alles absoluter Quatsch, man MÜSSE das so und so machen. Und seine Erläuterung gibt in abgewandelter Form exakt das wieder, was Du auch schon gesagt hast. Du weist darauf hin, was natürlich weitgehend übergangen wird und nur in einem unbedeutend kleinen Nebensatz mit "das ist was völlig anderes" abgetan wird.

Damit habe ich drei Probleme. a) diese absolute Ignoranz, b) diese Selbstverherrlichung und Überheblichkeit und c) dieses "Was ich sage, ist allgemeingültig und die absolute Referenz, alle anderen sind Hohlbrote".

Und nein, ich meine hier keine Höhlen- oder Bergtrolle, die dummdreist provozieren wollen. Das wär ja noch amüsant in einer abstrakten Art und Weise.

Ich neige wirklich nicht dazu, mich mit Fausttänzen gegenüber auszudrücken, aber solchen Leuten möchte ich einfach stundenlang so richtig demütigende Mädchenohrfeigen verpassen. Ihr wisst schon, die, die man im Film immer sieht, wenn der Kerl gesteht, dass er fremdgegangen ist. Diese Ohrfeigen, bei denen das Gesicht danach so schön glüht. Stundenlang. Jedesmal, wenn der brennende Schmerz gerade ein wenig nachlässt. PATSCH! Wahlweise auch gerne so wie in diesem Video so ab 4:20. Eigentlich könnte man aus diesem Video weitere Anleihen nehmen....Das macht mich rasend.

Was ist das? Ein Gotteskomplex?
 

lila

die nur selten hier ist.
Bassix
ß36.538
so, kleiner vogel, du bist also ein hohlbrot :-)

doch, ich weiß, wovon du redest. kenne ich auch. das kratzt am ego - man hat sich mühe gegeben und war in wohlgesetzten worten hilfreich, und ein "danke!" oder "cool, weiß ich das jetzt auch" wäre schon schön, aber statt dessen, noch bevor der fragesteller antworten konnte, kommt ein klugschwätzer daher und sonnt sich im lorbeerhaften gefühl, es besser zu wissen. ja, ich ärgere mich auch manchmal ein wenig über so was, habe allerdings nicht den drang, dafür wen zu ohrfeigen. ein "na ja, wenn er's braucht..." verbunden mit einem "wie merkwürdig..." und einem "f*ck-it" wischt den ärger weg. hab ich das nötig, mich über einen klugschwätzer zu ärgern? nee... oommmmm... lieber heiteren gemüts unter der platane liegen...
 

dereinevogelda

Guanobomber
@lila: Ich warte oder erwarte noch nicht mal ein Dankeschön oder eine Erwähnung. Ich bin da nicht auf 'fishing for compliments' aus. Aber dieses komplette ignorieren dessen, was ein (muss ja nicht mal ich selbst gewesen sein) Vorredner (Vorschreiber?) verfasst hat....

Keine Sorge, ich rege mich über sowas nur relativ kurz auf, aber wenn, dann muss das raus. Mitunter einer der Gründe für diesen "Blog-Thread".

Und ja, manchmal bin ich auch ein Hohlbrot. Aber dann auch zu recht ;-)

@Chuck: Die Japaner.... Sind schon bissl skurril unterwegs, oder? :D Frag mich nicht, woher ich das kenne. ich hatte das mal vor Jahren von einem Arbeitskollegen glaube ich gezeigt bekommen. Anscheinend hat es bleibende Eindrücke hinterlassen |)

@Preppy: Hier bin ich schon ein Hohlbrot. Dich versteh ich gerade nicht. War das eine Aussage über meinen Aufreger, oder eine Antwort auf meine Frage? Ich glaub ich steh auf dem Schlauch, auf dem Chuck heute morgen stand....

Wenns eine Antwort war, dann meinte ich mit der Frage denjenigen, der so ignorant ist, nicht warum ich mich so aufrege ;-)
 

Suicidal Tendencies

Zertifizierter Rotzbanggat
Ok dann hab ich des flasch gelesen wie es scheint.......war ich aufm Schlauch :O!
Ignoranten wirds immer geben.....sowhat.
Das schlimme ist eigentlich das jemand wie du irgendwann genauso ignorant werden kann wenn es zu oft passiert das man
mit Hauswänden erzählt......und so geht Stück für Stück immer mehr Mitmenschlichkeit verloren
 

dereinevogelda

Guanobomber
Unter meiner Platane ists schon ganz gemütlich, aber da schreien ja manchmal so ältere Herren rum. Suchen ihre Zivis und Kaffee und so.
Ich finds hier oben in meinem Nest zwischen den seicht rauschenden Blättern, so halb in der Sonne ganz angenehm. Kann man aushalten. Das beruhigt auch ganz schnell wieder. Zusätzlich dann so nette und hilfreiche Worte von lila....joa....
In diesem Sinne, ein vorläufiges F*** Dich! an derzeit eine bestimmte Person!
 

dereinevogelda

Guanobomber
Ok dann hab ich des flasch gelesen wie es scheint.......war ich aufm Schlauch :O!
Ignoranten wirds immer geben.....sowhat.
Das schlimme ist eigentlich das jemand wie du irgendwann genauso ignorant werden kann wenn es zu oft passiert das man
mit Hauswänden erzählt......und so geht Stück für Stück immer mehr Mitmenschlichkeit verloren
Och nee, davor hab ich nicht direkt Angst. Ich denke, man wird ruhiger und hält eher mal die Klappe. Sollen sich andere meinetwegen dann brüsten mit Wissen, dass sie irgendwo geklaut haben.
Ich arbeite noch daran, dass so hinzubekommen. Derzeit macht mir mein Gerechtigkeitsempfinden da noch ein wenig zu schaffen, was man ja weiter oben lesen kann.
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten