Dem Bass fremdgehen

Olaf Rekord

Olaf Rekord

Dipl. Bierologe
Bassix
ß19.993
Grüezi

Habt ihr noch andere Interessen neben dem Spiel am Bass?

Ich für meinen Teil denke oft, dass mich zu viele Sachen faszinieren oder interessieren. Dazu gehören: ein automobiles Kulturgut, Fotografie, Wandern, Tonträger & Kunst sammeln, ein wenig Kanu- und Radfahren und Dinge aus Holz bauen.

Beim letztgenannten verwende ich oft Reste, die für sonst nix mehr gebraucht werden - wie z.B. für dieses Insektenhotel, dass ich für meine Altvorderen gebaut hatte:


IJNQ7861.JPGAHEM2187.JPGIMG_4577.JPGINZP0017.JPG

Etwas anders verhielt es sich beim Weihnachtsgeschenk für meinen Neffen (wollte ihm nix von der Stange holen), da musste ich doch noch was vom Sägewerk und aus der Bucht holen:


IMG_4425.JPGIMG_4426.JPGIMG_4427.JPGIMG_4428.JPG


Wollte mir irgendwann noch Werkzeuge holen, damit ich mir selber Bilderrahmen für meine Postersammlung herstellen kann. Habe einige mit einem recht ungünstigen Format.

Hinzu kommt noch, dass ich demnächst noch ehrenamtlich im Natur- und Umweltschutz einsteigen möchte.


Manchmal wünschte ich mir, ein mehrarmiger indischer Gott zu sein 😂 😂
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Grundsätzlich finde ich die Dinge, die machst und aufzählst super! Aus eigener Erfahrung rate ich Dir allerdings, das Ausruhen nicht zu vergessen. Der eigene Körper ist da nicht zimperlich, Dir eine mögliche Überlastung aufzuzeigen... Ich wünsche Dir natürlich viel Kraft und Gesundheit.
Ach ja, ich spiele nebenbei noch Tischtennis (auch wenn es gerade nicht möglich ist). :great:
 
Olaf Rekord

Olaf Rekord

Dipl. Bierologe
Bassix
ß19.993
Grundsätzlich finde ich die Dinge, die machst und aufzählst super! Aus eigener Erfahrung rate ich Dir allerdings, das Ausruhen nicht zu vergessen. Der eigene Körper ist da nicht zimperlich, Dir eine mögliche Überlastung aufzuzeigen... Ich wünsche Dir natürlich viel Kraft und Gesundheit.
Ach ja, ich spiele nebenbei noch Tischtennis (auch wenn es gerade nicht möglich ist). :great:

Och, zum Ausruhen komme ich oft genug. Es darf bei mir nur nicht zu lange dauern, sonst wird mir mein eigener Kopf zum Feind. Mache ja auch nicht alles gleichzeitig, sondern nach Lust, Laune, Zeit und verfügbarem Geld 😅
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß75.945
Fremdgehen wäre eher Gitarre oder - Gott beware ! - Keyboards spielen. Arbeiten mit Holz sehe ich eher als meditative Erfahrung. Ich beneide Dich eher um Deine vielen Interessen und frage mich eher, wann Du dazwischen noch schläfst und isst. Eine Familie und einen Job kannst Du ja wohl kaum auch noch haben, oder etwa doch :O! ?
 
Olaf Rekord

Olaf Rekord

Dipl. Bierologe
Bassix
ß19.993
Fremdgehen wäre eher Gitarre oder - Gott beware ! - Keyboards spielen. Arbeiten mit Holz sehe ich eher als meditative Erfahrung. Ich beneide Dich eher um Deine vielen Interessen und frage mich eher, wann Du dazwischen noch schläfst und isst. Eine Familie und einen Job kannst Du ja wohl kaum auch noch haben, oder etwa doch :O! ?

Schlaf brauche ich erstaunlich wenig. Habe tatsächlich einen Job, dafür stehe ich gegen 5:00 auf und mache, je nach Saison, erst um 19:00 Feierabend. Manchmal bin auch Samstags ganztägig im Betrieb. Familie hab ich leider keine. Denke, dafür ist es eh zu spät für mich.
 
UweBoll

UweBoll

Well-Known Member
Bassix
ß15.059
An Interessen würde es mir auch nicht mangeln, an Zeit allerdings schon.

Ich löse das dann eher so, dass ich versuche zu kombinieren: Hörspiel während der Fahrt zur Arbeit, statt lesen, Selbst gebautes Puppenhaus für meine Tochter als Weihnachtsgeschenk etc.

So komme ich dann eher zu was, nebenbei quäle ich noch ein paar Synths, falls das als „fremdgehen“ durchgeht ;-)
 
small stone

small stone

Active Member
Bassix
ß3.066
Andere Interessen nicht, aber das lesen hier und das Drehen an den Knöpfen vom Envelope Filter, bis ich brauchbare Töne da rausbekomme nimmt auch Zeit in Anspruch...
 
Olaf Rekord

Olaf Rekord

Dipl. Bierologe
Bassix
ß19.993
Bin auch mal kurzfristig auf den Aus-Gebraucht-Mach-Künstlich-Alt-Zug aufgesprungen. War schon ein befremdliches Gefühl stundenlange Arbeit selbst zu zerstören. Wie es den Leuten bei Sandberg wohl damit geht? 😅

IMG_4748.JPG IMG_4749.JPG IMG_4819.JPG IMG_4847.JPG IMG_4848.JPG IMG_4849.JPG IMG_4850.JPGIMG_4935.JPG IMG_4936.JPG IMG_4937.JPG
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Bisschen Gitarre
Bisschen Synths
Aquaristik seit 30 Jahren mal mehr mal weniger, aktuell wieder ein bisschen mehr
Fotografie, meine Frau kann das nur viel besser.
Malen, seit Jahren eingeschlafen, mal gucken.
Lesen, was aber nur noch im Urlaub vernünftig klappt.
Bassic...leider süchtig aber beeinträchtigt nicht mein Leben negativ.
Sport, bisschen hanteln und Rad fahren, muss sein weil:
Kochen.
Garten, aber nicht sehr penibel.
Reisen, wenn möglich.

20201221_112836_HDR-01.jpeg

20201204_181116-01.jpeg
20201012_180401-01.jpeg
20201010_135857-01.jpeg
 

Anhänge

  • 20200730_185709-01.jpeg
    20200730_185709-01.jpeg
    192,1 KB · Aufrufe: 11
 

Oben Unten