Dem Bass fremdgehen

Lowrider

Lowrider

String Bender
Bassix
ß28.927
Die Esquire hat trotz Single Pickup eine 3-Way Schaltung, so gibt's schon verschiedene Ton Varianten.

Ich hab' Jahre lang Gitarren & Bässe modifiziert. Auch eine Art "fremdgehen", da mehr gebastelt wurde als gespielt.

2 Teles gibt's noch hier, auch modifiziert.
Insbesondere den "Twang" reduziert. Ich mag den knackigen Pitch der Tele aber wenn sie anfängt zu "twangen" dann ist's vorbei mit der Liebe.
Das Hals Pickup ist von Haus aus ein bisschen 'mumpfig".
Die Absicht war zu Beginn Bass Frequenzen zu erzielen die in der Mittel-Position zusammen mit dem Bridge P/U ein breiteres Ton Spektrum liefern.

Deshalb sind 2-P/U Gitarren von mir auch bevorzugt. Wegen der Mittel-Position.

Dazu kommt, ich bevorzuge Single Coils. Speziell P-90s.
An dieser Stelle kann ich von meiner Wahrnehmung her sagen: Es kommt an Gibson P-90s nichts ran
Den voll runden Klang mit perlendem Charakter & bestechender Klarheit hab' ich bei anderen bislang nicht gefunden.
Soll nicht heissen dass es keine anderen guten P-90s gäbe.

5Vql5YL.jpg


'08 MIM Telecaster
Joe Barden Bridge, compensated Brass Saddles
Bridge P/U: SD Jerry Donahue Sig.
Neck P/U: Rio Grande Tall Boy
 
Zuletzt bearbeitet:
Moulin

Moulin

Well-Known Member
Die Esquire hat trotz Single Pickup eine 3-Way Schaltung, so gibt's schon verschiedene Ton Varianten.

Ich hab' Jahre lang Gitarren & Bässe modifiziert. Auch eine Art "fremdgehen", da mehr gebastelt wurde als gespielt.

2 Teles gibt's noch hier, auch modifiziert.
Insbesondere den "Twang" reduziert. Ich mag den knackigen Pitch der Tele aber wenn sie anfängt zu "twangen" dann ist's vorbei mit der Liebe.
Das Hals Pickup ist von Haus aus ein bisschen 'mumpfig".
Die Absicht war zu Beginn Bass Frequenzen zu erzielen die in der Mittel-Position zusammen mit dem Bridge P/U ein breiteres Ton Spektrum liefern.

Deshalb sind 2-P/U Gitarren von mir auch bevorzugt. Wegen der Mittel-Position.

Dazu kommt, ich bevorzuge Single Coils. Speziell P-90s.
An dieser Stelle kann ich von meiner Wahrnehmung her sagen: Es kommt an Gibson P-90s nichts ran
Den voll runden Klang mit perlendem Charakter & bestechender Klarheit hab' ich bei anderen bislang nicht gefunden.
Soll nicht heissen dass es keine anderen guten P-90s gäbe.

5Vql5YL.jpg


'08 MIM Telecaster
Joe Barden Bridge, compensated Brass Saddles
Bridge P/U: SD Jerry Donahue Sig.
Neck P/U: Rio Grande Tall Boy

Ich mag an der Esquire ganz besonders das Ursprüngliche, die noch deutlich spürbare Nähe des Erfinders zu seiner Steelguitar.
Natürlich kommt auch hier meine Affinität zur Musik der 50er Jahre zum Tragen.
Auch wenn ich derzeit nur ein Squier Modell spiele macht mir das richtig Spaß.
Habe nun einen kleinen Combo gekauft, digital mit Ampmodellen und Effekten.
Jetzt weiß ich erst mal warum mein Gitarrist so auf verzerrte Metal Sounds abfährt. Das macht Glücksgefühl 😂

Ich komme schnell voran. So schlecht ist die Squier auch gar nicht und wenn die Freude und das Weiterkommen so anhält werde ich früher oder später eine 'gute' Telecaster kaufen.
Ich denke da so an eine American Vintage 52 Tele.
Echte alte sprengen alles an Preisen.

Screenshot_20210214-182546_WhatsApp.jpg



Da bleibe ich noch eine Weile bei der Classic Vibe.

20210214_171539.jpg


... Und ich warte jetzt sehnsüchtig auf die neuen Saiten und das Chromcover.

.
 
Moulin

Moulin

Well-Known Member
ja, die Preisentwicklung ist da noch krasser als bei Bässen.

Wobei hier wahrscheinlich auch noch mehr beschissen wird und viel hochpreisiges Brennholz unterwegs ist.
Genau. Dann auch lieber ein Reissue.
Auswahl gibt's genug.

 
Jajaja

Jajaja

New Member
Bassix
ß149
Grüezi

Habt ihr noch andere Interessen neben dem Spiel am Bass?

Ich für meinen Teil denke oft, dass mich zu viele Sachen faszinieren oder interessieren. Dazu gehören: ein automobiles Kulturgut, Fotografie, Wandern, Tonträger & Kunst sammeln, ein wenig Kanu- und Radfahren und Dinge aus Holz bauen.

Beim letztgenannten verwende ich oft Reste, die für sonst nix mehr gebraucht werden - wie z.B. für dieses Insektenhotel, dass ich für meine Altvorderen gebaut hatte: ...
Dann hänge ich mich hier mal an das Ursprungsthema dran ... :bier:

Natürlich ist im heimischen und geografischen Umfeld Musik sehr kommunikativ und außerhalb von Covid 19 leicht umsetzbar. Da spiele ich Gitarre und seit einigen Jahren auch Bass:
40558528uu.jpg
40558618wc.jpg


Dann bin ich sporlich noch aktiver als in der Musik; und das seit meiner Jugend ohne Unterbrechung.
Im Winter mit Ski unterwegs:
40558517wf.jpg


Und im Sommer mit'm Mauntenbaik unterwegs. Manchmal auch mit "E":
40558483fa.jpg


Und einmal im Jahr muß ich mindestens nach Holland zum Wellen glattbügeln:

Das Video habe ich seinerzeit dann mal versucht mit einem Blues dramaturgisch musikalisch zu vertonen. Naja, kann man besser machen ... 8D
 
Olaf Rekord

Olaf Rekord

Dipl. Bierologe
Bassix
ß23.319
Ich habe eine Zeit lang mal "Western Holster" gemacht. Halbe Kuhhaut besorgt und dann losgelegt :D

Als großer Clint Eastwood/Spaghetti Western Fan, natürlich sein ikonisches:

Anhang anzeigen 456559

Anhang anzeigen 456557 Anhang anzeigen 456562Anhang anzeigen 456563

Das auch in einer "Junior Version":

Anhang anzeigen 456560 Anhang anzeigen 456561

Alles von A bis Z ohne Maschine und reinste Handarbeit. Hab mich sogar in die Thematik eingelesen, der Fast Draw Holster, mit Eisenplatten im inneren oder dem "Walk n draw-Holster-Typ" den der famose Andy Anderson entwickelt hat.

Dann hab ich noch einen anderen gemacht und noch ein paar normale Gürtel für ein paar Freunde, hab aber schon länger nichts mehr gemacht.
Bei den Lederarbeiten hab ich auch zum ersten Mal festgestellt, dass ich eine Lesebrille brauche, je nachdem was ich mache :D

Muss da immer wieder hingucken, richtig super Arbeit. Würde ich Hobbymäßig in die Richtung gehen, hättest Du schon längst 1000 pn :D

Bin grad mit sowas am liebäugeln...:


Wollte mir nach und nach eine komplette Uniform mit Zubehör aus GB oder AUS aus der Zeit WK2 zulegen. Demnächst kommt wohl eine Replika der Webley MK VI ins Haus. Hätte auch gern selbiges von einer Lee Enfield, aber die 700,00 € sind mir grad zu heftig...
 
Nick McNoise

Nick McNoise

Apfelwummsender Soulman
Bassix
ß20.470
Ach ... Gitarren.
Kennste eine, kennste willste alle.

Meine Erfahrung:
Zeit hat niemand bzw. haben alle gleich viel.
Zeit nimmt mensch sich.
Für das, was ihm wichtig ist.
 
Jajaja

Jajaja

New Member
Bassix
ß149
Wo nehmt ihr nur alle die Zeit her.... :O!
Hmm, die Frage treibt mich jetzt so richtig um. Muß ich wirklich drüber nachdenken.
Meine persönlichen Interessen habe ich neben dem Job ein Leben lang verfolgt. Aber nur bis zu einem bestimmten Punkt, der mir dann wieder Freiraum gegeben hat. Deshalb war ich in den Dingen nie wirklich gut; also nie so gut, dass ich damit je irgendein Siegertreppchen erreicht hätte ...

Und - ganz wichtig: Meine Frau hat immer danach gehandelt, dass das was mir guttut, auch für die Familie gut ist. Und natürlich umgekehrt!!!

So, eigentlich schon zuviel der Offenbarung.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten