Der Hunde Club

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß86.968
Unser Hund (tiefschwarz) ist selbst mit dem leuchtenden LED-Geschirr kaum sichtbar wegen seiner Wolle. Jetzt habe ich ihm eine superhelle LED-Fahrradrückleuchte oben ans Geschirr gebändselt. Jetzt seh ich ihn überall im Dunkeln. Er hat als Labrador BSH Mix keinen ausgeprägten Jagdtrieb und läuft meist frei. Bei uns aufm Lande geht das auch gut.
 

Schrotty

Clonekrieger
Bassix
ß44.631
Aber der liest hier wohl eher nicht mit.
Ich lese nicht zwingend mit, aber ich sehe fast alles . . . :O!
Nichts gegen Baumarktlampen - aber was man bezahlt bekommt man auch.
Richtig sinnvoll und trotzdem handlich wird es bei Lämpskes mit einem 18650er Akku -
zB. Nitecore GT10, Sofirn SP-Serie, Olight M2R usw. usw..
Kosten etwas mehr, lohnt sich imho aber. Ich persönlich habe immer eine Nitecore GT10 dabei . . . :stolz:
 

Emmler

denkt...
Bassix
ß25.028
Ich hab mir kürzlich diese Stirnlampe gekauft, für Joggen, Radfahren und Gassigehen. Die Leuchtkraft ist schon gigantisch, ganz sicher für 12.-, da macht man nix falsch. Eine Stunde hält der Akku volle Pulle auf jeden Fall. Die vorherige Petzl ist seitdem im Reservegepäck. Und der Hund bekommt dazu ein reflektierendes Klettband umgebunden.
 
Oben Unten