Der Über-Warwick-Auskotz-Tröt

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß18.976
So, da mir persönlich das Off-Topic-Anti-WW Gemaule im Bassic-Bass-Thread auf den Sack geht, sei hier eine Plattform für derartige Wortgefechte geschaffen.

Mit freundlichen Grüßen

Punkt Basta!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kong

R.I.P., Mikki
Sei mir nicht böse, aber ich werde mich weiterhin dort auskotzen, wo mir die Laus über die Leber läuft. Und das war in dem Fall eben (leider) der Forumbass - Trööt. Dort wurde der Personalwechsel zuerst als nicht ganz koscher thematisiert.

N' Bierchen? :bier:
 

miguel

younghenry III orchestra
Bassix
ß18.007
Sei mir nicht böse, aber ich werde mich weiterhin dort auskotzen, wo mir die Laus über die Leber läuft. Und das war in dem Fall eben (leider) der Forumbass - Trööt. Dort wurde der Personalwechsel zuerst als nicht ganz koscher thematisiert.

N' Bierchen? :bier:
deine konzilianz ist mir einen poki für dich wert...;-)
GROOVY HUGS
funkyfinger
:-)
 

Noble

EQ Legastheniker
Kurzgesagt: Warwick interessiert mich eben so wenig wie der Aufstand, der hier gemacht wurde. Das sie den Bassicbass nach den ganzen Abstimmungen doch gebaut haben fand ich trotzdem ne coole Aktion. Thats it!
 

Kong

R.I.P., Mikki
huch... hab gar nicht genug bassix um kong einen poki zu verleihen....:II
Ist doch auch nicht nötig.... :I

Einerseits verstehe ich das Anliegen von Lynn Necrlgy, denn mir gehen unsinnige Posts in "Sachthreads" auch mal ganz nett auf den Geist. Andererseits ist es doch aber auch so, dass man sich doch gerne sofort den Unmut von der Seele schreiben / reden möchte, sobald dieser seine Auswirkungen zeitigt. Sonst bekommt man Bluthochdruck, der Blutzucker steigt, und am Ende hat man Hämorhorriden. :D

Danke, es ist der Wille, der zählt.... Ich fühle mich geehrt.

Auch 'n Bierchen? ;-) :bier:
 

Lynx Krueger

Linksbasser
Bassix
ß18.976
Ist doch auch nicht nötig.... :I

Einerseits verstehe ich das Anliegen von Lynn Necrlgy, denn mir gehen unsinnige Posts in "Sachthreads" auch mal ganz nett auf den Geist. Andererseits ist es doch aber auch so, dass man sich doch gerne sofort den Unmut von der Seele schreiben / reden möchte, sobald dieser seine Auswirkungen zeitigt. Sonst bekommt man Bluthochdruck, der Blutzucker steigt, und am Ende hat man Hämorhorriden. :D

Danke, es ist der Wille, der zählt.... Ich fühle mich geehrt.

Auch 'n Bierchen? ;-) :bier:
Danke für die Meinungen, dieser Tröt ist ja eigentlich nur symbolisch gemeint um wieder zum Thema im Forumbsbass-Thread zurückzufinden.

Ich hab nichts dagegen, wenn sich jemand den Frust zu einem Thema von der Seele schreibt und das in einem Thread passiert, der zum Frustpost in Beziehung steht. Allerdings hab ich sehr wohl dagegen, wenn in einem Thread auf einmal seitenweise über ein Thema diskutiert wird, das erstens von vorvorgestern ist und zweitens ohnehin shcon an anderer Stelle zur genüge und oft genug breit getreten worden ist.

Und ehrlich gesagt bekomm ich von dem WW-Bashing schön langsam Hömorhorriden (schreibt man das tatsächlich so?!?)
Es sind nämlich immer dieselben Typen, die beim geringsten Wort über WW mit den gleichen aufgewärmten Geschichten daherkommen, keine Ahnung haben und irgendwas vage daherposten, was sie irgendwo mal gelesen haben und dann an dieser Stelle wieder aufwärmen, um halt auch was schreiben zu können.

Ich find die Sache mit Johannes auch Scheiße, habe dazu aber keine Informationen, außer die von Oli. Von daher kann ich nix dazu sagen, und werde es auch nicht. Aber der Forumsbass-Thread ist einfach nicht der richtige Ort für sowas, selbst wenn an dieser Stelle rauskam, dass uns jetzt Anne betreut.
Das Wie, Wo, Warum und von Johannes Vielleichtkrankenstand/Rausschmiss/Kündigung, hat mit dem Bass nix zu tun.

Wie gesagt, ich hätte nichts dagegen gehabt, wenn es bei ein paar Off-Topic Posts geblieben wäre, aber es sind mittlerweile 3? Seiten über Johannes/Warwick ist ein Sklaventreiber/HP ist sonstnichtwas und das ist einfach keine Art find ich. Sowas gehört in einen eigenen Thread - meine Meinung und zu der steh ich.
 

4low

Über-Bayudankse
Ich find's auch gut, das in einem eigenen Thread zu schieben!
Scheint aber für die Warwickisscheisse-Fraktion uninteressant zu sein... is ja ach schöner, wenn man sinnvolle Threads stören kann...
 

beate

Bassteltante
Wie gesagt, ich hätte nichts dagegen gehabt, wenn es bei ein paar Off-Topic Posts geblieben wäre, aber es sind mittlerweile 3? Seiten über Johannes/Warwick ist ein Sklaventreiber/HP ist sonstnichtwas und das ist einfach keine Art find ich. Sowas gehört in einen eigenen Thread - meine Meinung und zu der steh ich.
Und meiner Meinung nach ist es Aufgabe der Forenadmins, einen Thread in einer derartigen Situation zu teilen. Das bekommt man auch mit wenig Zeit hin - man merkt schon beim groben Überfliegen, wenn an einer Stelle irgendwas aus dem Ruder gelaufen ist.
 

Kong

R.I.P., Mikki
Wobei ich ganz froh bin, dass sich hier nicht wegen jedem lauen Darmwind, der die Hämorhoiden (die man tatsächlich so schreibt) noch nicht mal zum schwanken bringt, ein Admin einschaltet. Das nimmt bzw. nahm in einem anderen grossen Musikerboard solche Aussmaße an, dass ich u.A. deswegen, u.A. wegen 16-jähriger Besserwisser, nur noch hier tätig bin.

Auf dem anderen Board werden threads gerne mal einfach geschlossen, sobald die Threads Off-Topic werden, da dann "ja alles gesagt ist". Wie sollte das beim WW-Trööt funktionieren? Normalerweise beschränken sich solche OT-Orgien auf eine Seite, aber wie gesagt, der Weggang von Johannes kam erstens sehr überraschend, war 2. schon seltsam, von wegen "er ist krank".

Da ich versäumt hatte, mich in die Liste für den Forumbass einzutragen, habe ich am 12.12.2013 mit Johannes Kontakt aufgenommen. Als darauf kein Kommentar zurückkam und im Januar dann was von einer "Nachrückliste" im Thread stand, habe ich noch eine PM an Johannes geschickt. Ich wurde dann von Anne am 26.03. benachrichtigt, dass Johannes krank sei, sie die Nachfolge und dass ich jetzt eingetragen sei.

Ich bedankte mich höflich und bat darum, dass Sie Johannes, falls Sie je Kontakt mit ihm hätte, bitte einen Gruß und gute Besserung ausrichten solle.
Hallo Uwe,

vielen Dank für Deine Adresse! Ich trage Dich sofort ein.
Ich werde es ihm ausrichten! Dankeschön!
Wünsche Dir eine schöne Woche!

Grüße
Anne
Das mit dem Kontakt ist ja nicht ganz abwegeig, wenn ich jemanden vertreten soll, dann habe ich vielleicht mal ne Frage und ruf' kurz an oder so....

Nun, ich habe mich schon etwas verarscht gefühlt, als dann "etwas anderes" herausgekommen ist. Und das musste 'raus. Und zwar sofort und ohne, dass ich einen eigenen Trööt aufmache. Denn das darf Warwick gerne auch mitbekommen. Weiss man denn, ob die sich hier im OFF OFF TOPIC herumtreiben? Nein, weiss man nicht. Vielleicht werden die Herrschaften dafür ja auch nicht bezahlt. Ausserdem bin ich so
gewickelt, wenn mir was auf den Geist geht, dann reagiere ich. Andere Leute dürfen auch auf ihre Eigenheiten hinweisen, und dass sie das deswegen so oder so sehen. Dann darf ich das auch.

Wie schon gesagt, wenn Vertreter oder andere Ansprechpartner, mit denen ich geschäftlich zu tun hatte, wechselten, dann war es zu meiner Zeit üblich, dass der neue Mann/ Frau die letzten paar Besuche des alten Vertreters mit gemacht hat. Auch beim Wechsel eines Leiters der Verwaltung der Beteiligungen der Zementindustrie, der in einem Betonwerk bei Gesellschafterversammlungen u.A. mit mir am Tisch sitzt, ist der neue Mann erstmal zusammen mit dem Alten erschienen. Damit man sich kennen lernt. Damit Vertrauen gebildet wird.

Aber Warwick verkauft ja auch so Bässe. OK, ok, Fender hat keinen "Vertreter" hier im Board, sie waren nicht bereit, einen ForumBass zu bauen, aber wenn ich einen Vertreter hab, dann sorg ich auch dafür, dass ein Wechsel ohne schlechten Beigeschmack über die Bühne geht.

Ich mag keine mehrere Seiten lange OT-Orgien, aber wenn es passiert, dann muss es eben auch mal sein. Dass dann kommentarlos Beiträge aus 5 Jahre alten Threads 'reinkopiert worden sind, hat mich dann aber auch geärgert. Es hat sich vom Ärger über die Heimlichtuerei mit Johannes, was ja berechtigt war, wieder zum "allgemeinen WW-Bashing-Trööt" gemausert - und das war unnötig.

Schlimmer als das finde ich aber Member, die auf die Frage "Wie funktioniert der EQ meines LH 500?" antworten: "Kauf Dir nen GK. Dann such Dir nen Fender Precision und ne Box von FMC." :D

Sehr hifreich, das..... :-P ;-) :bier: :bier:
 

Kong

R.I.P., Mikki
Und meiner Meinung nach ist es Aufgabe der Forenadmins, einen Thread in einer derartigen Situation zu teilen. Das bekommt man auch mit wenig Zeit hin - man merkt schon beim groben Überfliegen, wenn an einer Stelle irgendwas aus dem Ruder gelaufen ist.

Hatten wir nicht während der Gründung / der Neuaufsetzung von Bassic 2.0 explizit besprochen, dass wir keine Moderation wünschen?
 
Oben Unten