Die Vergänglichkeit des Lebens

ThK

Low end frequencies @ Blodtåke
Bassix
ß22.521
Nachdem ich 2010 schon meinen Vater unverhofft von einem Tag auf den anderen verlor muss ich mich nun auch morgen von meiner Mum verabschieden welche eigentlich schon am Samstag verstarb und nur noch im künstlichen Koma von Maschinen in dieser Welt gehalten wird.
Es ist schwer in Worte zu fassen wie unglaublich gestraft man sich nun von der Welt fühlt. Das Warum welches schon zuvor bei meinem Dad in meinem Kopf rum schwirrte ist nun wieder überall präsent.
Ich vermisse Sie schon jetzt so sehr und hoffe einfach, auch wenn ich kein gläubiger Christ bin, das meine Mutter nun bei ihrem Peter ist und Sie irgendwie zusammen einen besonderen wachenden Blick auf uns werfen.

---
Ganz unverhofft ereilte uns am Samstag der Anruf der alles verändern sollte. Du bist von uns gegangen obwohl es eigentlich aufwärts ging und man schon gemeinsame Pläne für Weihnachten und das Neue Jahr "geschmiedet" hatte. Eine REHA ist für alle Angehörigen ein Ort welchen man nicht mit Tod sondern einer Gesundung / Verbesserung verbindet. Auch hier wurden wir nun wieder eines Besseren belehrt. Als kleiner tröstender Gedanke bleibt nur die Tatsache das du laut Aussage der Ärzte dort einfach mit einem schönen Gedanken, welcher sogar noch von dir hier kurz vorher eingestellt wurde, zusammengebrochen bist und nicht gelitten hast. Das alles tut noch so unendlich weh, jedoch hast du nun deinen Peter wieder und ich hoffe ihr habt zusammen irgendwie ein Auge auf uns. Ich vermisse dich schon jetzt !
---
 
Zuletzt bearbeitet:

olmi

preci.what else?
Bassix
ß53.449
Mein herzliches Beileid Thorsten.

Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft und Liebe um solch schwere Tage zu überstehen.

vlg
matthias
 

Suicidal Tendencies

Zertifizierter Rotzbanggat
Mein Beileid.
Würde gerne mehr schreiben nur fehlen mir immer die Worte.
Man würde demjenigen gerne helfen aber machen kann man nichts.
Hoffe ihr kommt gut durch die für euch schwere Zeit
 

Bass@JMB

Well-Known Member
Bassix
ß11.105
Deine Eltern werden auch in Zukunft bei dir sein und in deinem Herzen und deinen Erinnerungen weiterleben.

Ich wünsche dir und deiner Familie alles Gute und viel Kraft und Zuversicht!
 
Hallo,

Mein herzliches Beileid. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft und Zuversicht.
Ich kann es akut etwas nachvollziehen, da vor 8 Wochen meine liebe Schwiegermutter mit der ich sehr eng war plötzlich verstorben ist und ich viel für meine Frau da sein muss. Daher weiß ich, das Wünsche die man von Anderen bekommt sehr gut tun und ein offener Umgang mit dem eigenen Umfeld hilft.
Alles beste für Dich Thorsten.
 

Noble

EQ Legastheniker
Mein aller herzlichstes Beileid und ganz viel Kraft. Ich kann auch nicht mehr schreiben als diesen Satz, denn alles andere wäre hier falsch.
 

Atlas

The one and only
Bassix
ß17.928
Auch ich wünsche dir auf diesem reichlich unpersönlichen Wege mein aufrichtigstes Beileid in dieser verdammt schweren Zeit, lieber Thorsten.
Das Ableben eines geliebten Menschen ist der wohl am härtesten erfahrbare Schmerz. Ich wünsche dir alles an Kraft, was du in dieser Zeit benötigst und hoffe, dass dir deine eigene Familie die Unterstützung geben, die du brauchst.
 

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß91.108
Mein allerherzlichstes Beileid.
Wir kommen und wir gehen. Es ist alles nur geliehen, und das auch nur für einen Moment.

Ich wünsche dir und deinen Lieben viel Kraft.
 

Oli Wan

Verrickt
Bassix
ß96.593
ich wünsche dir ganz viel kraft und gute menschen um dich. nimm alles an hilfe an, was du bekommst, und behalte deine mutter für immer im herzen, mach dir niemals vorwürfe, sei einfach morgen bei ihr und gib dir zeit zu trauern.
 

Jost Halenta

Well-Known Member
Bassix
ß42.390
Mein herzliches Beileid. Der Tod gehört zum Leben, aber wir verdrängen das sehr oft und vielleicht ist es auch richtig so, um unbeschwerte Zeiten leben zu können. Dafür trifft es einen oft umso härter, wenn es dann bei den eigenen Lieben passiert. Vergessen kann man sie nicht, aber die Zeit vergeht schnell und heilt vielleicht nicht alle Wunden, aber zumindest die größten Schmerzen.
 

ThK

Low end frequencies @ Blodtåke
Bassix
ß22.521
Gestern war dann nun die Beerdigung und nun hieß es endgültig Abschied zu nehmen.
Alles andere als leicht aber nun muss ich schauen, schon alleine für meine kleine Tochter, das es irgendwie weiter geht... Trotz allem hofft man immer noch wach zu werden und feststellen zu müssen das es nur ein böser Traum war.
 

Freddy

Back to KB
Bassix
ß11.659
Hey - Thorsten - das war gestern bestimmt ein schwerer Gang...
ist immer schwer zu sagen: da kann ich dich verstehen, weil ja jeder seine Trauer anders angeht und bewältigen kann.
Sicher wirst Du einen guten Weg finden -. wünsch ich Dir sehr - Dir und Deiner ganzen Familie - bes. Dein Töchterlein...

LG - FREDDY
 

Chuck

Exilniederbayer
Tja - da muss ich wieder an meinen Vater denken. Der hatte mit meiner Mutter noch telefoniert und ist dann in den Gemeinschaftsraum der Reha-Klinik um sich zu verabschieden. Anderthalb Stunden später rief die Klinik an, sie hätten ihn reanimiert...
Das war vergangenes Jahr vor 20 Jahren und soll Dir zeigen, wie sehr ich Deine Gefühle nachvollziehen kann.
Ein kräftiger Händedruck unter Männern...
Chuck
 
Oben Unten