EDEN: Word Tour Pro - Serie

Chris85

Well-Known Member
Bassix
ß8.215

Paulito

Well-Known Member
Finde ich auch interessant. Eden baut schon gute Amps.
Der große WTP900 wär's für mich.

Aber ich habe ja jetzt den Genz-Benz GBE 750....;-))

Buuuuummmmm,
Paul
 

Chris85

Well-Known Member
Bassix
ß8.215
Ja, klingen tun die alten Edens ja alle richtig gut:lechz:. Ich mag den Sound von "massiven" Amps auch sehr, aber 15kg ist mir das bisschen mehr Performance nicht wert:-)
Ich spiel aber auch nur in kleinen Locations....

Meine Lieblingskombination war früher der WT400 und 1-2 mittig bissige Eden D112XLT.

Chris
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Ja, klingen tun die alten Edens ja alle richtig gut:lechz:. Ich mag den Sound von "massiven" Amps auch sehr, aber 15kg ist mir das bisschen mehr Performance nicht wert:-)
Ich spiel aber auch nur in kleinen Locations....

Meine Lieblingskombination war früher der WT400 und 1-2 mittig bissige Eden D112XLT.

Chris
mein laaaaangjähriges gear bestand aus einem eden wt300, einer swr goliat II und einer swr basic 2-way 115.
war leistungsmäßig zwar öfters mal grenzwertig, aber ging immer irgendwie. in 15 jahren gabs nicht einmal probleme damit.
irgendwann leg ich mir wieder einen zu, allerdings zwei, drei nummern größer. der wt 800 wäre lecker. ;-)
aber wie paulito schon einen hat, so schaue ich seit längerem auf einen gbe 750, oder halt den großen bruder. da ist mir der carvin r1000 dazwischen gekommen.
15 kg amps tragen richtige bassisien doch als intimschmuck, oder? :D
 

Tomfisch

Basst!
Bassix
ß18.104
aber 15kg ist mir das bisschen mehr Performance nicht wert
Doch - das ist es wert! Ich habe jedenfalls "das bisschen Performance" allzuoft vermisst und schleppe jetzt bei größeren Gigs gerne ein paar Kilo mehr. Dabei ist mein STM 900 mit Sicherheit ein für Class D Verhältnisse starkes Teil....Und mein Eden WT400 war schon ein heisses Teil.... Die neuen Amps machen jedenfalls Lust auf Antesten!
 

Paulito

Well-Known Member
Es gibt schon viele Gigs wo mir ein 15 o. 20 kg Amp einfach too much ist.
Aber wenn es lauter und härter wird, muss es schon das Eisenschwein sein. Das macht einfach viel mehr Spaß!

Buuuuummm,
Paul
 

Paulito

Well-Known Member
Jo, das ist volkommen richtig. Sowas spiel ich aber sehr selten.;-)
Dann mach es so wie ich. Class D für kleine Sachen und Proben und den dicken Amp für die heftigeren Gigs. Obwohl mein Blue Sky auch laute Gigs locker handeln kann. Ist schon ein bisschen Luxus mit dem GBE, aber Luxus der mir was bringt. Also doch kein Luxus. Ach was weiß ich......


Buuummmm,
Paul
 

b_string_funk

Well-Known Member
Bassix
ß21.821
Nanu ?

Soweit ich mitbekommen habe sollen sie äusserst zuverlässig sein.
die ganz frühen vermutlich. es gab aber auch viele Teile in den letzten Jahren wo es Probleme gab...da gibt´s auch auf talkbass jede Menge Info zu diesem Thema.
Ich selbst hatte einen WT800 - super sound, leider Endstufe dahin...dann den WP100 Navigator Preamp - ständig Probleme mit dem DI Ausgang. ...meine Erfahrung...

Hoffe, dass Eden mit dem neuen Teilen wieder Top da ist.
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten