Einbruch bei Music World Brillon

4low

Über-Bayudankse
ich seh grad: letzte Nacht wurde bei Music World in Brilon eingebrochen...

Achtung, bitte teilen! In der Nacht von Sonntag, 28.08.2016 auf Montag 29.08.2016 wurde bei uns (music world brilon) eingebrochen. Es wurden hochwertige Holzblasinstrumente der Hersteller Selmer, Yamaha, Keilwerth, P. Mauriat und Yanagisawa entwendet. Eine Auflistung der einzelnen Instrumente folgt in Kürze!!!

Pffhhh... keine Bässe mitgenommen, sondern nur irgendwelche Tröten...! Naja - Einbrecher sind halt auch nicht die Hellsten...

Wie auch immer: wenn jemandem was auffällt...
 

4low

Über-Bayudankse
...zum Kotzen...
Trotzdem irgendwie beruhigend, dass die Teile nicht Musikern gestohlen wurden, die daran hängen...
So ist das wohl ein Versicherungsfall...
 

Logabass

Passives Member
Bassix
ß24.248
Och so ein Alt- und Tenorsaxophon aus der alten Mark VI Reihe von Selmer würde ich schon nehmen, da reden wir beim Tenor von 7.000 EUR Gebrauchtpreis. Da scheint sich aber jemand ausgekannt zu haben, sind alles hochwertige Intrumente. Die werden aber mit Sicherheit alle ins Ausland verschwinden, denn mit der registrierten Seriennummer kann man die hier nirgendwo zum Service bringen.
 

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß72.200
Trotzdem irgendwie beruhigend, dass die Teile nicht Musikern gestohlen wurden, die daran hängen...
So ist das wohl ein Versicherungsfall...
Ciao @4low

ja, und dennoch, trotz unser aller Alberei vorhin: Ich finde Diebstahl von Instrumenten, egal was für welche und unter welchen Umständen, etwas ganz Niederes. Klar eine Stufe schlimmer wäre es noch, wenn sie Musikern geklaut worden wären. Ich denke Du denkst das Selbe.

Gruss
claudio
 

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß72.200
Die werden aber mit Sicherheit alle ins Ausland verschwinden, denn mit der registrierten Seriennummer kann man die hier nirgendwo zum Service bringen.
Ciao @Logabass

nicht nur hier nicht. Wo denn als beim Dorfschmid kann man denn so ein Instrument zum Service bringen ohne dass irgendwelche Alarmglocken zu läuten anfangen? Der Fodi, welcher vor einem Monat in Österreich gemopst wurde, wird wahrscheinlich auch irgendwann bei einem arglosen Käufer auffliegen, welcher dann dumm aus der Wäsche kucken wird. Der Dieb und sein Hehler sind dann längst über alle Berge. Alternativ könnte ein edles Instrument in einer Sammlung landen, wird da aber nie und erst recht nie öffentlich gespielt werden, sondern an einer Wand hängen.

Gruss
claudio
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß11.578
und wenn du einem proletarier ein brot klaust ist das was anderes als wenn du einem bourgeois einen goldbarren klaust...

glaubt ihr eigentlich wirklich jeder servicemensch, der einen fodi oder ein selmer auf den tisch bekommt, ruft erst mal daheim an ob die kiste legal ist?
 

dumbopop

kann´s nicht lassen..
Bassix
ß28.180
da gabs doch mal ne serie von einbrüchen bei musikhäusern. hunderte hochpreisige gitten, abgegriffen beim musicstore, rockland, session, beyers,... ist da eigentlich je auch nur eine wieder aufgetaucht?
 
da gabs doch mal ne serie von einbrüchen bei musikhäusern. hunderte hochpreisige gitten, abgegriffen beim musicstore, rockland, session, beyers,... ist da eigentlich je auch nur eine wieder aufgetaucht?
Ich glaube es ist hier und da mal ein Instrument aufgetaucht, aber nix durchschlagendes. Beim Store sind die doch über die Dachluken eingebrochen, wenn ich mich recht entsinne - das waren absolute Profis, die wussten, das da nix ausreichend gesichert war.
 

Tomtom

dumdidum
Über die Luke sind sie auch bei Session reingekommen.
Der Fall war in XY ungelöst.
Hat aber auch nix gebracht.
Schon erstaunlich, dass gut organisierte Einbrecher solche Mühen und Gefahren auf sich nehmen und
diese sperrigen Teile umständlich über Dächer abtransportieren.
Merkwürdig ist das.
 
Schon erstaunlich, dass gut organisierte Einbrecher solche Mühen und Gefahren auf sich nehmen und
diese sperrigen Teile umständlich über Dächer abtransportieren.
Merkwürdig ist das.
Naja, wenn du die CS-Ecken gezielt abgreifst kommt da schon ein Sümmchen zusammen.
Dazu liegt z.B. der Musicstore am Arsch von Köln, da hält sich nachts kein Mensch auf.
 
Oben Unten