Electro Harmonix EHX BassBig Muff

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von dERhERRhERdER, 18. März 2019.

  1. dERhERRhERdER

    dERhERRhERdER Member

    Bassix:
    ß2.763
    Hallo,

    ich habe mal ein kurzes Demo vom Bass Big Muff gemacht,
    viel Spaß beim anschauen:

     
    alex_de_luxe und netzbandit gefällt das.
  2. SamagonMusic

    SamagonMusic Well-Known Member

    Bassix:
    ß6.775
    Danke für das Video. Leider find ich den Muff nur Solo gespielt gut. Im mix hab ich immer Probleme gehabt. Entweder zu düster, zu bissig oder zu wenig Durchsetzungsvermögen (midscoop).

    Video gibt aber ansonsten echt guten Eindruck von dem Ding.

    Anspieltipp für alle die es bisschen lebendiger wollen: Deluxe big Muff
     
    dERhERRhERdER gefällt das.
  3. dERhERRhERdER

    dERhERRhERdER Member

    Bassix:
    ß2.763
    Ich habe den mal bei einer Band dabeigehabt, um einen angezerrten Synthiebass zu faken, das ging aber sehr gut.
     
  4. tiffybass

    tiffybass :::...:::

    Bassix:
    ß3.470
    Schönes Video! Ich habe und spiele auch einen Bass Big Muff Pi. Ich mag den Sound im Dry-Modus. Habe mir allerdings auch den Volumenmod eingebaut einfach nur ein 100k Poti. Gibt dem Pedal das, was ihm fehlt... also im Dry- Modus; hier funktioniert das Volumenpoti ja nur als Blendregler. Wer mehr wissen möchte:

    https://www.talkbass.com/threads/bass-big-muff-volume-mod.713891/

    Das Delux Big Muff hatte ich auch mal ne Zeit, waren mir aber zu viele Knöpfe :-) . Die Filter bieten jedoch krasse Möglichkeiten. Im Zusammenhang mit dem Blendregler sind auch ordentliche Subsounds mgl.

    Rock on
     
    dERhERRhERdER gefällt das.
  5. tiffybass

    tiffybass :::...:::

    Bassix:
    ß3.470
    Das hab ich im Proberaum am Amfang auch immer gedacht, als ich noch nicht über die PA (also nur der direkte Sound aus dem Amp) gespielt habe, aber jetzt kommt es sehr aufgwogen und gezerrt daher. LIVE über eine schöne Anlage, da kommt das Teil richtig schön rüber. 8D

    Rock on
     
    dERhERRhERdER gefällt das.
  6. dERhERRhERdER

    dERhERRhERdER Member

    Bassix:
    ß2.763
    Vielen Dank für die Infos, checke ich aus!
     
  7. SamagonMusic

    SamagonMusic Well-Known Member

    Bassix:
    ß6.775
  8. Metalfist

    Metalfist schnell und böse

    Bassix:
    ß82.119
    Ich habe mich erst kürzlich von meinem Bass Bigmuff nach 9 intensiven Jahren getrennt und das auch nur da sich meine Elektronikband aufgelöst hat und ich keinen Anwendungszweck mehr hatte.

    In der Band hatte ich damit nie ein Problem bezüglich Durchsetzungsvermögen.
     
  9. dERhERRhERdER

    dERhERRhERdER Member

    Bassix:
    ß2.763
  10. dERhERRhERdER

    dERhERRhERdER Member

    Bassix:
    ß2.763
    Mangelnde Durchsetzungskraft hätte mich da auch eher verwundert.
     
  11. Badmorefinger

    Badmorefinger New Member

    Bassix:
    ß393
    Wer Durchsetzungsprobleme mit nem Bass Big Muff hat, könnt ihn ja mal "anfahren"!
    Wegen meiner anderen, wesentlich potenteren Zerren hatte meiner bis vor kurzem nur noch ein Schattendasein und kam lediglich bei zwei unserer softeren Stücke zum Einsatz, eher so "My bloody Valentine" Zeugs. Jetzt hab ich mein Pedalboard umgestellt und schiebe den BigMuff mit meinem FET-Overdrive an. Das ist ne ganz andere Nummer. Geht mit Sicherheit auch mit anderen Drive/Vorverstärkerpedalen. Ist ja vielleicht auch ein ähnlicher Effekt wie die Mods.
     
    dERhERRhERdER gefällt das.