Elektronik umrüsten

wodaso

Member
Bassix
ß590
Ist zwar noch nicht ganz aktuell, aber ich will jetzt übern Winter meinen alten Ibanez Soundgear (SR-600) umrüsten, und zwar die komplette Elektronik austauschen:

Derzeit:
- Passiv
- P/J Bestückung
- 3 Potis (PU Blend, Tone, Volume)

Geplant:
- Aktiv (passiv schaltbar, wenn möglich)
- Neue PUs (P/J)
- 3 Doppelpotis (Bass/Treble, param.Mid, Volume/PU Blend)
- Bis auf die doppelten Potiknöpfe möchte ich außen keine sichtbaren Veränderungen vornehmen.

Soweit so gut - jetzt kommen die Fragen:
1. Welche PUs würdet Ihr empfehlen? Passiv oder aktiv? Marke/Typ?
2. Woher bekomme ich die passende Elektronik und die passenden Potis?
3. Hat jemand schonmal sowas gemacht? Worauf muß ich achten?

Vielen Dank schonmal im voraus, bin mal gespannt ob das klappt :-))
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Habe in meinem alten Bass die Pickups gegen EMGs P/J aktiv getauscht. Es kaum mir nicht genug wums aus den Alten raus. Schau Dir vorher die Bohrungen genau an. Die Pickups müssen nicht unbedingt genau passen. Es sieht dann ein bißchen gepfuscht aus.
Bei EMG gib es zu den Pickups auch passende aktiv-Elektronik. Die PJ-Pickups von EMG habe ich noch liegen, da mr ein Idiot (!!!) den Hals gebrochen hat. Den Bass konnte ich dann entsorgen.
 

wodaso

Member
Bassix
ß590
Oh, das klingt gut - vielen Dank für die Hinweise :-))

Externe Elektronik? Hmmm, lieber nicht - wir haben eh schon zuviel Zeug und Kabel auf der Bühne, da bin ich eher Purist: Bass - Kabel - Amp - fertig *g* Zumal ich den umgerüsteten Soundgear eher für spontane Sessions außerhalb der Band gebrauchen will, das soll so einfach wie möglich zu transportieren und aufzubauen sein.

In Sachen Bezugsquellen komm ich nochmal auf Euch zurück - wegen Kontaktadressen und so ...
 
Oben Unten