Erfahrungen mit Acoustic Image Clarus


lowend05
lowend05
Well-Known Member
Beiträge
458
Ort
DE
Bassix
ß13.102
Hi Kollegen
Wer kann über Erfahrungen mit dem Topteil Acoustic Image Clarus berichten?

Was mich am meisten interessiert:
1. Klang, wie natürlich ist er und taugt er auch für E Bass?

2. Reicht die Leistung auch für lautere Bands?

3. Zuverlässigkeit

Würde mich über Berichte freuen

Gruß
Lowend05
 
seppblind
seppblind
Well-Known Member
Beiträge
4.050
Lösungen
7
Ort
AT
Bassix
ß172.605
16fuss
16fuss
Well-Known Member
Beiträge
337
Bassix
ß8.306
Ich habe einen Clarus+ und hatte auch 2 normale.
Ich hatte nie Probleme damit und mit entsprechenden Boxen ist genug Leistung dabei (zumindest beim +).
Der AI gilt allgemein als neutral, aber im Vergleich zum Bluesky hat er schon mehr Mitten (aufveine gute Art).
 
zip
zip
Active Member
Beiträge
225
Ort
DE
Bassix
ß7.222
Ich habe einen Focus Serie lll, fast identisch mit dem clarus+, und einen clarus sl, neue Serie. Die älteren Clarus (ohne+) hätten mir zuwenig Leistung, der Focus hat 800w/4Ohm und der Clarus sl 500w/4ohm, beide sind auch 2 Ohm tauglich, und damit auch für lauteres geeignet.
Klang ist ja immer Geschmackssache, ich spiel nur E-Bass, aber eher mit "traditionellem" Sound, Preci mit Flats, und höre gerne den Bass annähernd so wie er akustisch klingt, das bringen die Amps, für meinen Geschmack, recht gut. Der neuere SL klingt vom Grundsound erwas "moderner", der ältere Focus "fetter" durch die grössere Endstufe (auch anderer Bauweise) und nicht ganz so präsent.
Der Focus hat nur ein Mittenband bei 650Hz.
Mein Clarus SL hat nebem dem 1Mohm Eingang auch noch einen 10 Mohm Eingang, für Piezos.
Das (vielleicht) Beste an den Amps ist der regelbare Highpassfilter, damit, und im Zusammenhang mit dem Bassregler, bekommt man fast alle Mulm/Dröhn etc.- Probleme in den Griff. Ich hab ihn immer aktiviert, immer nach Gehör/Gefühl an den Raum angepasst, das macht einfach das Signal "sauberer", direkter, nutzbarer Punch und Leistung werden dadurch vergrössert, Speaker und Endstufe entlastet, von nicht richtig der Musik zuträglichen Subfrequenzen, für mich jedenfalls klingt es so immer besser..
Die Amps sind sehr zuverlässig, hatte noch nie einen Ausfall, und Rick, der Hersteller, für seinen (meist kostenlosen) LifetimeService bekannt.

(Ein "Fan" ; )
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten