Erfahrungen mit dem Emma Electronics "Discumbobulator V2"?

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von bandchef, Juni 7, 2018.

  1. bandchef

    bandchef Max 'Hyronimus' Meier

    Bassix:
    ß7,791
    Hi Leute,

    da ich aktuell sehr scharf Effekte bin (nachdem ich mir den Diamond BassComp zugelegt hatte!), bin ich auf den Discumbobulator V2 von Emma Electronic gestoßen.

    Hat hier jemand mit dem Teil schon Erfahrungen gesammelt? Das ist ja ein analoges Filterpedal das wohl solche Sounds macht wie bei Justin Timberlakes "Can't Stop This Feeling". Kann solche Sounds das Teil überhaupt?
    Gibt es andere, bessere Filterpedal wie dieses?

    Schreibt einfach mal ein paar Erfahrungen dazu! Danke!
     
  2. Talisker

    Talisker No religion! Except for Bad Religion!

    Bassix:
    ß21,742
    xx(
     
  3. bandchef

    bandchef Max 'Hyronimus' Meier

    Bassix:
    ß7,791
    Ja, ich weiß. Bin auch kein Freund von dem. Hilft aber nichts, wenn's gewünscht wird.

    Hast du auch Erfahrungen zum Effektteil?
     
  4. bandchef

    bandchef Max 'Hyronimus' Meier

    Bassix:
    ß7,791
    Hey Leute, das Teil kennt bzw. nutzt hier wohl wirklich keiner?
     
  5. anbra

    anbra Active Member

    Bassix:
    ß2,384
    Hier ist ja gerade ein Bobulator in den Kleinanzeigen. Probier ihn aus. Wenn er Dir nicht gefallen sollte, kannst Du ihn ja weiterreichen.
     
  6. Bassbernd99

    Bassbernd99 Well-Known Member

    Bassix:
    ß15,441
    Ich kenne den leider nicht.
     
  7. tiffybass

    tiffybass tiefwienix

    Bassix:
    ß3,034
    Ich hatte mich vor Jahren mal mal für die V1 Version interessiert, habe mich dann aber für den 3LeafAudio Wonderlove entschieden, weil der auch im Lowpass arbeiten kann (Alternativ ginge auch ein Proton von 3Leaf Audio). Der Bobulator kann das glaub ich nicht ... Trotzdem bestimmt ein gutes Pedal, die Boostfunktion finde ich interessant.

    aber hier ist doch ein ganz nettes Video:

     

Diese Seite empfehlen