Falsche E-Mails

Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Ich bekomme ständig E-Mails von Leuten, von denen ich z.T. schon lange nichts mehr gehört habe. Das stimmt natürlich nicht. Wortlaut immer in etwa:
Hi, lange nichts mehr von dir gehört, wie geht es dir ?
I.d.R. ist kein Anhang dabei. Das ist in meinem Spam-Filter. Bekommt ihr auch sowas und was ist das genau ?
 
Zuletzt bearbeitet:
4low

4low

Über-Bayudankse
Ich bin ja schon seit Langem der Meinung, dass jeder bei Geburt eine eindeutige “Lifetime-Emailadresse” bekommen sollte. Die ist dann zentral registriert und mit einem Zertifikat, und andere Adressen gibt’s halt nicht...
Dann könnte nicht jeder Depp tausende maschinell erstellte alphanumerische e-Mail-Adressen generieren, die nicht zurückverfolgt werden können, um much damit zu nerven...
Am Geilsten sind dann noch die Anrufe aus irgendeinem Call Center, die Dir erklären, dass Du Dich brennend für Kryptowährung interessierst. Gestern habe ich einem erklärt, dass das gelogen ist, er das genau weiss, und er bitte nicht mehr anrufen soll. Er meinte dann recht schnippisch, dass er mich ab jetzt Tag und Nacht anrufen werde - das sei schliesslich sein gutes Recht. Ich hab ihm dann zu seiner großen Verwunderung keine Bitcoins abgekauft... weil wenn jemand nicht einmal ein effektives Script für ein Call Center bauen kann, dann kann er sicherlich auch nicht gut mit meinem Geld umgehen... Leute gibt’s...!?!
Aber es bleibt dabei: wenn ich 10.000 Leute günstig anmailen kann, dann lohnen sich die 5, die mir auf den Leim gehen...
 
TomW

TomW

Head Hunters
Ich bekomme ständig E-Mails von Leuten, von denen ich z.T. schon lange nichts mehr gehört habe. Das stimmt natürlich nicht. Wortlaut immer in etwa:
Hi, lange nichts mehr von dir gehört, wie geht es dir ?
I.d.R. ist kein Anhang dabei. Das ist in meinem Spam-Filter. Bekommt ihr auch sowas und was ist das genau ?
Ja, hat sich in letzter Zeit gehäuft .... sind allerdings alle automatisch im Spam-Ordner gelandet .... schon krass, da werden Adressen von Leuten verwendet, mit denen ich nur ein einziges Mal oder seit Jahren nicht mehr Kontakt hatte ... und ein Absender ist meines Wissens schon verstorben .... scheiß Typen! :W
 
opus 44

opus 44

op. 44
Bassix
ß46.411
einem ehemaligen mitmusiker haben sie 2008 das e-mail konto gehackt.. trotz mehrmaliger meldung bekommt sein gesamtes adressbuch auch heute noch 13! jahre später in unregelmässigen abständen spam geschickt... vor ein paar jahren kam mal ne mail: "hi, stimmt deine e-mail adresse noch?" kein link, kein anhang.. einfach mal abchecken ob sichs noch lohnt.. das geile war, dass oben sämtliche mails an die es verschickt wurde nicht wie sonst bcc sondern sichtbar waren... da waren leute dabei von denen ich seit jahren nicht mehr gehört hatte... einer hat dann den spammer einfach rausgenommen und die anderen angeschrieben... war dann ein netter chat der über ein paar monate ging :D

wen man sich nicht sicher ist, ob der absender echt ist, gibt es bei vielen programmen und anbietern die möglichkeit den mail header zu prüfen... da steht dann unteranderem auch die ip adresse von der die mail versendet wurde... diese kann man dan z.b. bei abuseipdb.com überprüfen ob davon regelmässig spam versendet wird oder wo der serverstandort ist...

im großen und ganzen hat man mit einem eigenen server mit mail zwar auch ein höheres risiko, aber auch ein paar mehr möglichkeiten zur eindämmung... unser büro hat z.b. immer wieder spam von "bekannten adressen" bekommen.. diese wurden immer von verschiedenen italienischen und thailändischen ips bekommen... wir haben dann einfach ein geoblocking für italien und thailand gemacht, dann war ruhe... kann man natürlich auch nur machen wenn man keine auslandskontakte hat...
 
EADG

EADG

schöne schiefe tiefe Töne
Bassix
ß43.146
Gestern habe ich einem erklärt, dass das gelogen ist, er das genau weiss, und er bitte nicht mehr anrufen soll. Er meinte dann recht schnippisch, dass er mich ab jetzt Tag und Nacht anrufen werde - das sei schliesslich sein gutes Recht.
Das ist nicht sein gutes Recht. Ich frage gerne, ob er etwas notieren kann und sage dann, er solle sich notieren, dass ich keine Werbeanrufe möchte.
Wenn man Zeit hat, kann man es auch lustiger machen: viele absurde dumme Fragen zum angebotenen Produkt stellen, etwa "welche Farbe hat denn so ein Bitcoin?" Und viele Pausen: "Bleiben sie bitte dran, ich muss kurz mal in die Küche, zwei Minuten warten und dann fragen wo man stehen geblieben war. Wenn man das Telefonat mitschneidet, vielleicht sogar was zum teilen 😉
 
4low

4low

Über-Bayudankse
Das ist nicht sein gutes Recht.
Ich weiss... aber Meldung bei der Netzagentur... da kann ich mich gleich auf den Kopf stellen und versuchen, mit dem Arsch Fliegen zu fangen. Die rufen nicht umsonst immer von ausländischen Vorwahlen an...
Die Nummer blocken bringt meist etwas - die Hartnäckigen wechseln dann halt gerne die Nummer...
Ich hatte mal einen dran, dem hab ich erklärt, dass ich keine Anrufe von ihm möchte, und er auch nicht einfach so ungefragt bei mir zu Werbezwecken anrufen darf - daraufhin meinte er, er kommt dann mal bei mir (volle Adresse genannt) vorbei, um bei mir und meiner Familie "nach dem Rechten" zu sehen... da wird es Dir erstmal kurz anders...
Wenn man die Zeit habe, dann mach ich mir aber auch einen Spaß daraus, die Jungs in der Leitung verhungern zu lasen.. in der Zeit können sie wenigstens keinen anderen nerven... andererseits haben die auch einen Scheißjob: die müssen wahrscheinlich alle 200 Anrufe einen Stich machen oder so... und wenn Du der 198ste erfolglose bist, dann kriegen die echt Stress... die Auftraggeber hinter diesen Machenschaften müsste man drankriegen...
 
F

Fm2n

Member
Bassix
ß1.813
Manchmal, wenn ich gut drauf bin, mache ich mir auch einen Spaß mit den Stromverkäufern die ständig anrufen. Erzähle denen dann das wir momentan versuchen auf Strom zu verzichten und gerne im dunkeln leben. Einige legen dann spontan auf, manche fragen mehrfach nach ob ich das wirklich ernst meine, und einmal hat dann die Frau im Callcenter angefangen zu lachen. Anyway, im Anschluss an das Gespräch wird dann gleich die Nummer in der FritzBox gesperrt.
 
cfortner

cfortner

Well-Known Member
Bassix
ß94.541
Wenn ich so etwas am Telefon höre oder die Nummer sehe, melde ich mich mit "Staatsanwaltschaft Hamburg, was kann ich für Sie tun?"

Meist ist dann Ruhe.
 
airbagger

airbagger

Bergischer Basser
Bassix
ß95.930
Ich bin mal während des Renovierens wegen eines Gewinnspiels angerufen worden. Da ich gerade aufs trocknen der Tapete wartete, hab ich mir schön alles mehrfach erklären lassen. Erstals ich nach ca 20 minkeine Lust mehr hatte, hab ich dann mit der Bemerkung, dass ich von Gewinnspielen nix halte, aufgelegt. Danach war lange Ruhe.
 
Jost Halenta

Jost Halenta

Well-Known Member
Also Anhänge habe ich nicht aufgemacht. Oft sind auch keine Anhänge dabei, aber beim ersten Mal habe ich die Mail geöffnet. Da stand nur die Frage wie es mir geht. Was passiert da jetzt genau ? Haben die damit mein Postfach gehackt und was machen die damit ? Was kann ich dagegen tun ?
 
CharlyBass

CharlyBass

BassZwerg
Bassix
ß17.020
Solange Du keinen Anhang öffnest oder auf einen Link klickst, sollte nichts passiert sein.
Oftmals verlangen solche Mails auch eine Lesebestätigung, niemals eine schicken!
 
K

KlaBa

Active Member
Bassix
ß3.713
zum Thema E-Mail öffnen:
Wenn Du zB eine E-Mail mit einem E-Mail PROGRAMM, bei welchem Du das nachladen von Elementen (zB Bildern) angeschaltet hast oder Dir generell die E-Mails nur im Text Modus (also nicht in der HTML Ansicht) anschaust, dann ist es kein Problem. Bei Web-Mailern (Browser) kann man das auch bei einigen so einstellen... (glaub ich) Wie gesagt nur anschauen! und nichts anklicken/öffnen.

Wichtig ist, auch wenn die Mails dann blöd aussehen, besser nur als Text Mail ohne HTML Elemente und nachladen von Bildern etc. anzeigen lassen. Und wenn man sicher ist, das es eine Mail vom T aus B mit der Bestellbestätigung ist, dann kann man ja auch die Bilder etc nachladen ;-) Kann man zb im aktuellen Outlook ganz gut einstellen, sicher auch bei anderen.

Wenn man ein altes Mail Programm nutzt was möglicherweise auch in der schönen Ansicht Skripte ausführt ist es natürlich schon doof. Da braucht man noch nicht mal was anklicken und kann schon viel Dreck auf den Rechner bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten