Fender American Performer Series

moon-dog

Member
Bassix
ß743
Offenbar gibt es die ersten American Performer Bässe nun auch in D. zu kaufen.

So ganz verstehe ich da aber die Preise nicht. Offenbar knapp über 1300€ mit Gigbag. Die Pro Serie gibt es dann für 200€ mehr und dann mit Koffer... . :rolleyes:
 

Atlas

The one and only
Bassix
ß17.627
Ich habe einen Fender, bin auch sehr zufrieden und werde ihn nicht mehr her geben. Aber das, was die Jungs da Jahr um Jahr als "neue" Serien anbieten ist in meinen Augen nichts weiter als die exorbitanten Preissprünge iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiirgendwie zu rechtfertigen.
Ich hätte meine Kohle statt in Aktien zu verballern lieber in neue Fenderbässe stecken sollen. Die hätten nach 5 Jahren ne deutlich bessere Rendite geworfen. Selbst auf dem Gebrauchtmarkt. :rolleyes:
 

fleabass

Active Member
Bassix
ß2.816
Schöne neue Bässe. Ich frage mich aber schon immer: Gibt es die Mustang Bässe grundsätzlich nur als Shortscale?
Würde mir gerne einen zulegen, aber ich bin seit jeher Longscale-Spieler.
 

TomW

Automatic For The People
Bassix
ß69.334
Hat denn eigentlich schon jemand den neuen Fender PJ aus der Performer-Serie angespielt oder sogar gekauft? ... auf Talkbass wurde genörgelt, es sei "nur" die Reinkarnation der verschmähten American-Special-Reihe (vermutlich wegen des fehlenden Koffers und des umstrittenen Greasebucket-Tonreglers) - dafür aber wieder einmal zu einem Fender-typisch überhöhten Preis ... was ist Eure Meinung?

 

neednobirdseye

Active Member
Bassix
ß2.066
auf Talkbass wurde genörgelt, es sei "nur" die Reinkarnation der verschmähten American-Special-Reihe

Ja gut, aber was soll es sonst auch sein?
Die Special Reihe sollte die Lücke zwischen Am Standard und Standard (Mex) schließen. Das gleiche macht auch die Perfomer Reihe.
Die Sparmaßnahmen sind beschränkt (Mechaniken, Hardware, ohne Koffer usw) Ich hatte noch keinen in der Hand, erwarte aber keine Wunder. Mein damaliger Special Preci durfte schnell wieder gehen.
 

TomW

Automatic For The People
Bassix
ß69.334
Ich fand meinen American-Special-Jazzbass ganz prima - er musste nur wegen Bestandsreduzierung gehen ... die Mechaniken war zwar keine Light-Weight, sondern Vintage - aber von besserer Qualität als bei den Mexikanern ....

Allerdings, wenn ich die Neupreise der Performer-Reihe lese, warte ich wohl besser, bis mal wieder ein schöner American Standard auf dem Gebrauchtmarkt auftaucht ...
 

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß80.193
Ich fand meinen American-Special-Jazzbass ganz prima - er musste nur wegen Bestandsreduzierung gehen ... die Mechaniken war zwar keine Light-Weight, sondern Vintage - aber von besserer Qualität als bei den Mexikanern ....

Allerdings, wenn ich die Neupreise der Performer-Reihe lese, warte ich wohl besser, bis mal wieder ein schöner American Standard auf dem Gebrauchtmarkt auftaucht ...
Sind eh die besten … ;-)

Ich kauf mir gerade einen 2ten JB :D
 

TomW

Automatic For The People
Bassix
ß69.334
... Und sackschwer (beim kurz aus dem Ständer heben im Vorbeigehen)....
Weil ich mich immer noch für diese neue Serie interessiere:
Nach Auskunft eines Mitarbeiters aus dem geschätzten Nürnberger Laden "BTM-Guitars" wiegt der bei ihnen vorhandene Performer-Precision "nur 3,88 Kilo" und klingt "resonant und ausgewogen" .... leider ist Sunburst so gar nicht meine Farbe :rolleyes:...

Ja gut, aber was soll es sonst auch sein?
Die Special Reihe sollte die Lücke zwischen Am Standard und Standard (Mex) schließen. Das gleiche macht auch die Perfomer Reihe.....
Richtig, aber sie schließt auch die Lücke, die seit der letzten Veröffentlichung eines PJ-Basses bei Fender entstanden ist .. war das nicht 19-irgendwann? ;-)
 

Jogi68

Well-Known Member
Bassix
ß17.746
Weil ich mich immer noch für diese neue Serie interessiere:
Nach Auskunft eines Mitarbeiters aus dem geschätzten Nürnberger Laden "BTM-Guitars" wiegt der bei ihnen vorhandene Performer-Precision "nur 3,88 Kilo" und klingt "resonant und ausgewogen" .... leider ist Sunburst so gar nicht meine Farbe :rolleyes:...
Falls Lake Placid eher Deinen Geschmack trifft: Der bei mir im Laden hängende hat das gleiche Klangverhalten und wiegt auch unter 4kg. Die Performer Reihe ersetzt die American Specials, nicht mehr aber auch nicht weniger. :D
 

Mitglieder jetzt online

Oben