Fender American Pro Series

Dieses Thema im Forum "News / Pressemitteilungen" wurde erstellt von Mudskipper, 1. Dezember 2016.

  1. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß190.267
    Die American Standard werden abgelöst:
    https://www.thomann.de/de/fender_am_pro_p_bass_rw_ato.htm
    https://www.thomann.de/de/fender_american_pro_jazz_bass_mn_sng.htm
    Habe mal die spannenden Farben herausgesucht, ansonsten gibt es nur schwarz, sunburst und Olympic White...alles immer mit weißem PG:rolleyes:. Natürlich auch die Palisander oder Ahorn Option.
    Schade:
    Keine von den Schankerln der neuen Elite Series scheinen es in die pro Series geschafft zu haben wie das praktische Trussrod Wheel a la Musicman oder der Compound Radius.
    Dafür gibt es weniger Farben und anscheinend neue PUs.
     
  2. mr. sanchez

    mr. sanchez Active Member

    Bassix:
    ß6.748
    Na, das sieht jetzt nicht eben aufregend aus. Aber man muss halt immer alle paar Jahre eine neue Serie herausbringen, ob sie was neues bringt oder nicht.
    Der Preis ist auch happig - für wenig mehr gibts schon die Elite oder AV Serien..
     
  3. musicman5

    musicman5 Active Member

    Bassix:
    ß9.329
    Egal. Der verehrte Kunde will verarscht werden.
    Hauptsache GAS UND KAUFEN GAS UND KAUFEN
     
    SirBassplayer gefällt das.
  4. Brassig

    Brassig Member

    Bassix:
    ß1.119
    Die Farben der Elite-Serie sind irgendwie alle total langweilig.
     
  5. Bassone

    Bassone Well-Known Member

    Bassix:
    ß198.669
    Hmmm,da ich noch kein schwarzes Instrument habe:gruebel:
     
  6. Noble

    Noble Stingray, und P/J Freund

    Bassix:
    ß80.464
    Ich habe für meinen US Standard im Jahre 2012 1.299 Euro neu bezahlt. Dieser Preis wäre für ich definitiv ein Ausschlusskriterium, würde ich nach J oder P suchen.
     
    SamagonMusic gefällt das.
  7. AndiBar

    AndiBar Mein Name ist Hase.

    Bassix:
    ß2.596
    Ich sehe da auch keinen Gewinn ggü den Standard bässen. das reines Marketing inkl. Preiserhöhung.
    Löst bei mir wenn dann gas aus sich noch einen Standard zu holen.
     
    SirBassplayer gefällt das.
  8. SirBassplayer

    SirBassplayer nicht therapierbar

    Bassix:
    ß31.929
    War das eine besondere Aktion vom Händler oder von Fender?
    Ich habe die Dinger bisher nur für über 1600€ gesehen.
     
  9. Meypelnek

    Meypelnek Nobody rides for free!

    Bassix:
    ß37.044
    Ich kann auf den Bildern nicht erkennen ob die jetzt ein Trussrod-Wheel haben oder nicht. Das wäre schon eine schöne Sache. Eventuell eine zusätzliche Carbon-Verstärkung im Hals?

    Ich mag mich jetzt eigentlich nicht lustig machen - ich bin Fan der Am. Std Serie (ab 2011) - aber es wäre echt "pro", wenn die Kavitäten abgeschirmt wären.
     
  10. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß190.267
    Das Wheel haben die nicht, das wurde schon auf Talkbass thematisiert.
    Carbonverstärkung haben die USA Standard/American STDs seit 1994, ich glaube kaum das die das jetzt wieder rückgängig machen.
     
    Tomtom gefällt das.
  11. Meypelnek

    Meypelnek Nobody rides for free!

    Bassix:
    ß37.044
    Ah, danke, Muddy. Okay - das ist dann echt ein bisserl doof, das Trussrod-Wheel hätten sie dieser nicht eben billigen Serie noch spendieren können. Sei's drum - ich lebe auch gut ohne.

    Trotz allem: die Am Std/Am Pro Serie ist für mich das Maß aller Dinge beim Jazz Bass. Oder anders herum: Es ist die Benchmark an der sich preiswertere und auch teurere Bässe messen müssen. Ob der Preis okay ist steht auf einem anderen Blatt ...
     
  12. SirBassplayer

    SirBassplayer nicht therapierbar

    Bassix:
    ß31.929
    Da hat sich wahrscheinlich so ein Marketingonkel gedacht, Pro klingt viel besser als Standard und das wirkt verkaufsfördernd.
    Eine neue Farbe und vermeintlich neue Pickups sind dann das Argument, das man den Käufern unterjubelt.
     
  13. Meypelnek

    Meypelnek Nobody rides for free!

    Bassix:
    ß37.044
    Ich find's klasse, dass ich "Standard" anstelle von "Pro" spiele. Das passt einfach besser zu mir ... ;-)
     
    Gunni, Atlas, 5Bässer und 2 anderen gefällt das.
  14. Noble

    Noble Stingray, und P/J Freund

    Bassix:
    ß80.464
    Das war ein Auslaufmodell...allerdings kann ich mich erinnern, dass die Teile bis 2011 nicht mehr als 1400 Euro gekostet haben cirka.
     
    SirBassplayer gefällt das.
  15. SirBassplayer

    SirBassplayer nicht therapierbar

    Bassix:
    ß31.929
    Auslaufmodell :confused:

    Also wie dieses Mal auch....
    Was war denn da die Änderung?
     
  16. Noble

    Noble Stingray, und P/J Freund

    Bassix:
    ß80.464
    Ich habe mir 2012 ein 2008er American Standard Jazzbass gekauft. Da war die 2012er Serie grade neu. Die Specs weiß ich leider nicht aus dem Kopf...nur das die 2012er Standards definitiv sehr viel günstiger waren als die Pro Serie.

    Ich kann die Kritiken bezüglich des Preises verstehen, werde mir doch erstmal nen Pro J oder P zu Gemüte führen, bevor ich darüber urteil ...in dem Punkt bleibe ich bei meiner Linie: Auf F rumhacken ist einfach8D.
     
    SirBassplayer gefällt das.
  17. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß190.267
    Das waren ab 2012er Serie:
    Dünnerer Lack, 60s CS PUs, Farbangebot etwas verändert.

    Das sind schon gute Bässe, sind könnten es sich so einfach machen:
    Gute klassische Farbpalette anbieten, sinnvolle moderne Features und gut is.
     
    xroads und Noble gefällt das.
  18. Noble

    Noble Stingray, und P/J Freund

    Bassix:
    ß80.464
    Jau stimmt die 60CS. Super PUs! Die 2012er Serie habe ich auch noch als echt nice in Erinnerung. Mein 2008er Jazzy war einfach nur ein guter Bass. Gute Lackierung, sehr guter Hals, alles sehr wertig. Da gabs nix dran zu mäkeln...außer das es eben ein Jazzbass war:D
     
  19. 5Bässer

    5Bässer Well-Known Member

    Bassix:
    ß25.630
    Ich habe gerade einen Fender American Standard Jazz Bass V 2016 nagelneu vom Händler für 1199 gekauft, kam gestern bei mir an.

    Preispolitik vorm Modellwechsel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2016
    Meypelnek und SirBassplayer gefällt das.
  20. Noble

    Noble Stingray, und P/J Freund

    Bassix:
    ß80.464
    :O! na das hat ja richtig gelohnt. Glückwunsch!
     

Diese Seite empfehlen