Fender Downtown Express

Dieses Thema im Forum "News / Pressemitteilungen" wurde erstellt von Bassman1788, 21. März 2019.

  1. haebbe58

    haebbe58 Well-Known Member

    Bassix:
    ß42.686
    Der wird ihn noch gar nicht haben, denn der große T. hat so langsam immer mehr Probleme mit seiner Logistik ... zumindest wenn ich bestelle
     
  2. bassdscho

    bassdscho Well-Known Member

    Bassix:
    ß16.536
    Okay, hab schon länger nix mehr bestellt dort.
    Aber eine nichtsogute Rezension gibt es auf der t. Website schon.
     
  3. Chris85

    Chris85 Well-Known Member

    Bassix:
    ß6.115
    Also hab den Downtown Express schon seit Donnerstag.

    Konnte schon ein bisschen testen, aber ein endgültiges Fazit möchte ich noch nicht abgeben.

    Vorab...

    Pros:
    - top Verarbeitung und edles Design, mehr kann man wirklich nicht verlangen.
    - leichte, intuitive Bedienung
    - Das Teil "klingt" in meinen Ohren sehr gut und geschmackvoll. Bestimmt nicht analytisch, aber sehr harmonisch.
    - Klanglich ist der Compressor sehr gut gelungen und der Blend-Regler ist eine echte Bereicherung. Mein bisher bester Kompressor. Gefällt mir sehr gut und ist intuitiv zu bedienen.
    - Toller EQ mit musikalischen Frequenzen - astrein.
    - Mute knackt nicht - gut.
    - Mit Overdrive kenn ich mich nicht so gut aus - in geringen Dosen gefällt er mir ganz gut. Ich bin aber generell nicht so der Overdrive Liebhaber.


    Cons:
    - Das gebürstete (eloxierte?) Alu sieht superedel aus. Leider spiegelt es so stark, dass die weiße Beschriftung im stehen kaum lesbar ist - furchtbar.
    - Die beleuchteten Potis sind schön aber blenden stark. Ich hab die Beleuchtung abgeschaltet.
    - Dreht man den Gain des Kompressors auf kommt ein deutliches Rauschen ins Signal. Ist mir eigentlich schon zu viel. Dazu muss ich mir noch Gedanken machen.

    Für den Preis kann man eigentlich nicht meckern. Wäre das Rauschen beim Kompressor weniger, wäre das Pedal bis dahin sensationell gut.


    DI-out-Signal konnte ich noch nicht testen.

    LG
     
    Mudskipper und bassdscho gefällt das.
  4. Chris85

    Chris85 Well-Known Member

    Bassix:
    ß6.115
    A9E5A019-4413-4F3E-B7F1-E01DB5EAFAB0.jpeg
     
    Mudskipper gefällt das.
  5. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß229.902
    Da erkennt man ja wirklich nütscht, da kann man schon besser Drucketiketten draufpacken.
     
  6. Chris85

    Chris85 Well-Known Member

    Bassix:
    ß6.115
    Also der Downtown Express geht wieder zurück. Bringt mir leider doch zu viel Rauschen ins Signal xx(
     
  7. T.Bass

    T.Bass Mann für untenrum

    Bassix:
    ß4.034
    Was bedeutet denn beim DI Out das FX-FX&EQ-Pre EQ?
    Pre EQ ist klar,aber was ist mit FX gemeint bzw ändert sich damit die DI Lautstärke?
     
  8. Jogi68

    Jogi68 Well-Known Member

    Bassix:
    ß14.965
    Damit schaltest Du, was aus dem DI zu hören ist. Pre, alles was am Pedal eingestellt wird, oder alles außer EQ.