Fender Limited Edition Adam Clayton Precision and Jazz Bass

vintage

Well-Known Member
Bassix
ß15.304
Witzig, aber für mich nicht nachhaltig genug, da ich in keiner Faschingscombo spiele. Nach 1 - 2 Jahren würde mich die Farbe nerven.
Und ich bin mittlerweile in dem Stadium, daß ich kein Instrument mehr verkaufen will, das bei mir eingezogen ist.:stolz:
 

4low

Über-Bayudankse
Ich find‘s gut... wenn nicht alle Bässe, die man so sieht, einheitlich in 3-Tone-Sunburst-Black-Olywhite-CandyApple daherkommen...!
Ich müsste mir jetzt selbst nicht unbedingt einen lila Glitzerbass um den Hals hängen... aber es gibt doch Leute - und Musikstile - wo das passt wie Arsch auf Eimer...
Besser als der hundertausendste „Basserdenehkeinesaukenntdafürfehltwiebeiseinemeigenenbassdiepickguardschraubeunterhalbdestonepoti“ Signature in 3TSB...
 
Auf einen Singlecoilteleprezi ("Sting"), der eh wirkt, als hätten den irgendwelche zahnlosen Latzhosen-Ussel mit dampfbetriebener Bandsäge aus nem alten Galgen geflext, passen Lollis in ihrer Schlichtheit super drauf.
Aber nicht auf so 'ne DiscoBlingPeitsche.
 

Klaus

Well-Known Member
Bassix
ß12.754
Mir gefällt am Preci, dass er einen schlanken Jazz-Bass mäßigen Hals hat. Wann merken die "Idioten" bei Fender endlich, dass es einen Markt für Precis mit A-Neck gibt und legen endlich wieder den "normalen" Preci in Sunburst, Weiß, Schwarz, Rot, etc.. wie es ihn in den Jahren um 1976 herum gab, auf ... das kann doch nicht so schwer sein.

Bis dahin bin ich weiter auf der Suche nach einem guten A-Neck Preci aus den 70er Jahren ...

P.S. die Farben hier gefallen mir gar nicht ... und mit U2 möchte ich nichts am Hut haben. Das ist wohl eine der Bands die ich am wenigsten mag ... mich regt schon immer das "Gutmensch"-Getue von deren Sänger auf ...
 

der Franzos

R.I.P Nymi
Endlich mal ne andere Farbe!!!!
Wûrde mir gut für meine Metal-Kappelle gefallen, ich hab aber alles was ich brauch (ja, ja, ich weiss....)
Der Glitzerblaue von Muddi gefÄllt mir noch bässer.
 
Oben Unten