Fender Precision Japan 70's Reissue - Eure Erfahrungen

Medicus 69

Preci-Fan durch und durch
Bassix
ß16.754
Hallo Kollegen
Ich kann o.g. Bass bekommen. Da die Dinger recht günstig zwischen 500 - 650 Euro zu bekommen sind, wollte ich hier in diesem Forum einmal nach Euren Erfahrungen sprechen. Taugen die und warum sind die so günstig ? Danke für euere Antworten.
 

BassManni

Well-Known Member
Bassix
ß8.042
Ich hatte mal einen '62er RI' JazzBass und auch mal eine 1991er Stratocaster made, bzw craftet in Japan. Und die waren beide wirklich gut! und eben auch 'günstig'. Und warum so 'billig'? Weil eben Fender Japan bis heute nicht direkt nach Europa liefern darf! Jedenfalls keine Neuware, nur über Umwege,z.B. eben gebrauchte über Ishibashi oder andere Händler.
 

Metalfist

schnell und böse
Nicht umsonst wird oft geschrieben, dass man bei JapanFender bedenkenlos zuschlagen kann.
Die Japan Fender sind (das ist meine persönliche Erfahrung) durch die Bank gut verarbeitet.
Wahrscheinlich liegt es an einer höheren Qualitätkontrolle.

Mexiko und US würde ich auf jeden Fall vorher antesten, da hab ich von Gänsehaut-Feeling bis zu totes Holz schon einiges in der Hand gehabt. Ein höherer Preis war dabei aber kein Indikator für gute Instrumente.

Würde ich mir wieder einen Fender zulegen, würde es wahrscheinlich wieder ein Japaner werden.
 
 

Oben Unten