fretless projekt

G

(Gelöscht)

Guest
shit! die 1. gießschicht ist super geworden. wegen der griffbrettwölbung war der auftrag im mittleren bereich des bretts aber nicht so dick, wie ich erhofft hatte. ich hätte gern ca. 2mm (dann kann man das brett bei verschleiß noch 2-3x nachschleifen). also war nach aushärten und schleifen das gießen der 2. schicht angesagt.
beim abkleben der "wanne" hab ich aber diesmal geschludert. ein minimales leck war vorhanden. und das zwar dickflüssige, aber hochviskose harz tropfte während der härtung langsam aber stetig aus. in den ersten lagen ist die schicht nun dünner und das vorher spiegelplane brett ist jetzt leicht wellig. und die halsrückseite ist mit harz versaut :-(

aber egal, muss halt noch ne 3. schicht drauf ;-) zum glück war die haftung auf der geölten halsrückseite nicht extrem, habs mit beitel und schleifzeugs abbekommen. nochmal angeschliffen und gereinigt und noch ne schicht drauf. die wanne ist diesmal dicht und alles ist spiegelglatt verlaufen. jetz sollte ich auf die gewünschte stärke kommen. noch 48 std. aushärten, dann kommt die schleifarbeit. die halsrückseite muss ich noch frisch hartwachsen

es bleibt spannend :-)
 

Meph

New Member
Bassix
ß212
Wäre es dir möglich den ganzen Vorgang fotografisch zu dokumentieren? Das hört sich nämlich extrem spannend an :-)
 

olmi

preci.what else?
Bassix
ß47.443
giessen, wanne... ich versteh nullnix... da würden bilder extrem helfen. weiterhin viel sBass und glück beim umbau.
 

Mitglieder jetzt online

Keine Mitglieder online.
Oben