Geagete Straplocks?

Dieses Thema im Forum "Bass-Zubehör" wurde erstellt von bandchef, 30. Dezember 2018.

  1. bandchef

    bandchef Max 'Hyronimus' Meier

    Bassix:
    ß12.739
    Hi Leute,

    gibt es geagete Straplocks, damit ich meine diese Schaller Security Locks nur eben nicht in Chrome, Black Chrome oder Nickel sondern eben in geagete...

    Wisst ihr da was?
     
  2. BoogieCaster

    BoogieCaster Onkel Donald ist auch nicht mehr der Jüngste

    Bassix:
    ß46.729
  3. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß80.131
    Ihr habt echt ‚ne Macke mit eurem geäytsche
     
    cracker jamm, Vint, buchi1974 und 4 anderen gefällt das.
  4. BoogieCaster

    BoogieCaster Onkel Donald ist auch nicht mehr der Jüngste

    Bassix:
    ß46.729
    sieht aber vermutlich auch äyscht komisch aus, wenn sone künstlich vergammelte Karre an so BlingBlinglocks baumelt ;-)
     
  5. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß80.131
    Ich hab ein paar naturgeäytschte.
    Der vordere am Horn ist fasst im 45Grad Winkel abgeschabt. Durch echtes, jahrelanges Spielen.
    Würde ich gegen einen Satz neue Schaller tauschen :-P
     
  6. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß80.131
    Achneee, sind ja geäytscht, also extra teuer. Musst noch einen 10er drauflegen.
     
    Herr Mosa, KÜCHE und olbass gefällt das.
  7. Mad Jazz Morales

    Mad Jazz Morales EinerVonZweien

    Bassix:
    ß18.125
    vintage copper heißt das bei Schaller...
     
  8. alice d.

    alice d. Queen of the Bottom, Bitch!

    Bassix:
    ß60.538
    also normale hätte ich irgendwo in ge-h-t. aber the-curry-tea? ich hab einfach nicht-chromglänzende verbaut. sobald ein gurt dran ist, sieht man die eh nicht mehr...
     
    Ray Mahogany gefällt das.
  9. BoogieCaster

    BoogieCaster Onkel Donald ist auch nicht mehr der Jüngste

    Bassix:
    ß46.729
    Jetzt ist aber gleich gut hier! Der TE ist immerhin Bandchef. Also ab in den Staub ihr Dickhäuter!
     
    Talisker gefällt das.
  10. mulhofa

    mulhofa Active Member

    Bassix:
    ß2.876
  11. tofi1

    tofi1 Lieber spät mittem Bass anfangen als garnich!

    Bassix:
    ß162.986
    Gibst in Copper aged, ich glaube von Schaller, früher auch mal von ETS.
     
  12. Ray Mahogany

    Ray Mahogany rude finger

    Bassix:
    ß255.113
    Vintage Copper

    [​IMG]
    Verchromtes und vernickeltes Metall lässt sich übrigens prima mit handelsüblichen Kalklösern aufwandsarm agen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2018
    Stainless, goldbass und tofi1 gefällt das.
  13. bandchef

    bandchef Max 'Hyronimus' Meier

    Bassix:
    ß12.739
    Hm, vielen lieben Dank an eure zahlreichen Tips!

    Die Schaller Vintage Copper sind schon eigentlich genau das, was ich mir vorgestellt hätte, nur dass sie eben nicht aus Kupfer sein sollte, weil die ganzen anderen Mechaniken an meinem Flea nun mal Chrom-Mechaniken sind.

    Ich hab selbst ein wenig nach Vintage S-Locks geguckt und ich hab nichts aus Vintage Chrom gefunden.
     
  14. bassilisk

    bassilisk Präzisionsparker

    Bassix:
    ß1.726
    Naja, Vintage bedeutet ja so was wie "edel, hochwertig gealtert" (wörtlich: Weinlese, Jahrgang...). Wenn man mal darüber nachdenkt, dass Chrom bei guter Pflege "ewig" neu aussieht, ist das ja klar - die altern nicht! :o)

    Mal als "off-Topic-Inspiration":
    Ich habe seit jeher an jedem Instrument einen eigenen Gurt, den ich praktisch nie verstelle. Der bleibt auch im Gigbag immer dran. Mich nervt es, wenn Gurte verdreht sind, wenn man das Instrument in die Hand nimmt.
    Deshalb habe ich am Bollebass den Gurt jetzt mit einer repräsentativen Scheibe angeschraubt. Passend zur used-Brass-Optik in "gelb passiviert". :o)
    Das ganze gleich im richtigen Winkel zur Body-Kante - perfekt! Das hätte ich schon vor 30 Jahren machen sollen! :opa: (Muss jetzt nur noch zwei passende Messing-Schlitzschrauben suchen :whistle:)
    2019-01-02 12.55.55.jpg
     
    Stainless gefällt das.