Gibts hier Oldtimer Fahrer ?

MagicBass

Member
Bassix
ß4.112
So, nach kurzem Klinikaufenthalt kann ich wieder mitlabern.

Ich finds echt cool, und bin auch bissl überrascht wie viele Oldies und auch Liebhahber es davon hier gibt, oder mal einen hatten etc. !
Ich kann da als gar nicht hinschauen, wenn die mit Oldies Rennen fahren, selbst wenn es "nur" Volvo Amazon oder ein Mustang ist. Manch einer träumt sein Leben lang von sowas und andere verheizen die grade mal so auf der Rennstrecke. Gibt ja auch genug Totalschäden dabei.
Aber wie überall : Ist jedem sein Privatvergnügen was er mit seiner Kohle macht.
Früher hat man auch mal seine 3000 Mark Klampfe auf der Bühne zertrümmert..........Hab ich auch nie verstanden.

@ rootbert :
Glückwunsch zum Cabrio ! Lass Dich nicht irre machen von den Körbchen Sprüchen. Die Golf Cabrios waren, als sie rauskamen, schon bissl umstritten. Wichtig ist was Dir gefällt !! Wie bei den Bässen.

@ Lowrider :
Jaaaa, dem könnt ich natürlich stundenlang hintercruisen !!!! Dieses Heck ist schon ein Design Overkill !

Wie ist das denn bei Euch Oldiefahrern ? Ziehen eure Frauen da auch mit, wie bei der Musik ? Oder macht Ihr das alleine ?
Wär ja dann schon das zeite Hobby, was die gemeinsame Freizeit kürzt..........
 

MagicBass

Member
Bassix
ß4.112
@ Lowrider :
Ja wie cool isn des ??!!!!, DIE Strecke kenn ich gut ! Als ich meinen Olds damls `91 gekauft habe, bin ich ihn unter anderem auch genau diese Strecke Probe gefahren. Als wärs gestern gewesen....... Sah aber damals noch klein bissl anders aus.


@ Onkel Kasten
Tja, da steckt wohl noch die ein oder andere halbe Stunde Arbeit drin. Dürfte so Mitte Ende 20er Jahre sein, oder ?

@ Castello
Au ja, guter Deal ! Ist ja jetzt schon Kult. :great::great::great::great:
 

Lowrider

redpilled
Bassix
ß17.700
@ Lowrider :
Ja wie cool isn des ??!!!!, DIE Strecke kenn ich gut ! Als ich meinen Olds damls `91 gekauft habe, bin ich ihn unter anderem auch genau diese Strecke Probe gefahren. Als wärs gestern gewesen....... Sah aber damals noch klein bissl anders aus.
Das erste, ist Kanan Road.
War ca. 1995 für fast 1 Jahr gesperrt weil nach massivem Regen die halbe Fahrbahn einem Mudslide zum Opfer gefallen ist. Abgerutscht.
Danach immer wieder an verschiedenen Stellen ausgebaut. Fährt sich heute wunderbar. Bergauf mit dem 240D braucht man natürlich Geduld. :rolleyes:

403316-672947279f73069dd3e7afee7e48c677.jpg
 

Lowrider

redpilled
Bassix
ß17.700
Hier gibt's noch einen. Den hab' ich fast vergessen, der steht die meiste Zeit nur rum.
Bj. November 95, letztes Produktionsjahr W124 E320 Wagon. Jetzt auch schon ein Viertel Jahrhundert alt!
Fährt sich wie Butter, SLS (Self Leveling System) & Luft gefedert (hinten).
Zieht auch gut durch, mit 3.2L DOHC L6.



Ein Porsche ist er natürlich nicht!
911er Carrera 3.2 Bj. 1987. Original Zustand!
*lechz* :lechz:
 

castello

Active Member
Bassix
ß7.522
Geil, mein Traum!
Ich bin und war noch nie ein Auto oder Porsche Fanatiker! Ich hab mich nach dem Kauf auch erst mal rein gelesen um zu wissen was ich da überhaupt gekauft habe.
Inzwischen denke ich über so was gar nicht mehr nach. Die Karre zu fahren macht einfach nur ein riesen Spaß. Ok,.man muss auch mal den Arsch zusammen kneifen: Austausch Lichtmaschine 600€, Bremsen hinten 700€, Manschetten vorne 400€, und noch so paar Kleinigkeiten. Aber im Vergleich zur Wertsteigerung nicht der Rede wert!
 

jaco1972

Member
Bassix
ß16.023
Lange ist es her DB W 116 als 280 SE, C 107 als 280 SLC und C 123 als 230 CE.
Ich bin ja eigentlich gelernter KFZ-Mechaniker, hatte die Lehre in den 80zigern aber mehr auf Drängen der Eltern absolviert.
Im Grunde hatte ich ja schon mit 15 Jahren die ersten Jobs als Bassist im Profibereich und dadurch natürlich immer mehr Geld als die Altgesellen in der Werkstatt.
Da war vielleicht was los. Mehrmals sollte ich des Basses wegen aus der Schlosser-Lehre fliegen...
 

Lowrider

redpilled
Bassix
ß17.700
Kann ich kurz was erzählen.

Ca. 1984, Geislinger Steige bei Stuttgart. 911 Turbo Model, ich im Beifahrersitz.
Zunächst faszinierend, der Asphalt kam visuell gleich vorne weg unterm Armaturenbrett durchgerauscht.
Die Steigung ging mühelos im 2. Gang, linke Spur.
Absolut keine Vibration im Fahrzeug. Null, Zero, Nada.
Dann ergab sich die Erklärung zu einer früheren Bemerkung meines Vaters:
"Warum blinken diese Porsche Fahrer mit der Lichthupe obwohl sie noch so weit weg sind?"
Die Antwort:
Wenn er im 2. Gang durchzieht, holt er in der selben Zeit auf, die ein "Normalfahrer" benötigt um die Spur zu wechseln.
Wenn er dann vorbei rauscht, schaltet er gerade mal in den 3. Gang. Bei ca. 120+ :O!

 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten