Gin - welcher ist Euer Favorit?

SonicDomination

SonicDomination

Well-Known Member
Bassix
ß68.127
Heute mal wieder etwas neues aus Belgien :-)

DC7AF45C-20F0-492A-BF05-F8680604BBFB.jpeg
 
SonicDomination

SonicDomination

Well-Known Member
Bassix
ß68.127
Hier meine aktuellen Favoriten, unterschiedlich und lecker.
Anhang anzeigen 482156
Anhang anzeigen 482157
Sehen auf alle Fälle toll aus und kannte ich noch nicht. Wie würdest du die beiden denn beschreiben?

Ich habe am Freitag mit molekularem Gin Tonic experimentiert (Tonic-Schaum, Tonic-Kaviar, Gin Tonic-Sphären), bin aber ziemlich gescheitert. Und gut war es erst recht nicht.

Dafür habe ich wieder ein paar neue Gins ausprobiert:
48DA0FEF-B5B9-454F-9435-0EA94717BC14.jpeg

Portofino Dry Gin: Fazit nix Spezielles, relativ klassisch, etwas langweilig

3508ECE1-622B-4B56-A145-F3844E6D00C6.jpeg

Officine Gin aus Colmar: sehr guter klassischer Gin, schöne Wachholderaromen, sieht exotischer aus als er ist.

BE52B5E2-5528-43E1-BEF6-EB067E6514A9.png

Bisbino Gin aus dem Tessin: wird in knapp 20 km Luftlinie von unserer Ferienwohnung hergestellt und nutzt Kräuter von da. Schmeckt stark nach Kräutern, was ihn sehr speziell macht. Aber gut, nur nicht für jeden Tag.
 
olbass

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß77.408
Sehen auf alle Fälle toll aus und kannte ich noch nicht. Wie würdest du die beiden denn beschreiben?

Ich bin da nicht so der Experte. Ich empfinde den Jos Garden als sehr fein, dezent fruchtig und ausgewogen. Ist für mich bisher der beste Gin den ich getrunken habe.

Der Kyle 23 ist etwas blumig und dies leicht dominant, dass aber sehr lecker und positiv gemeint. Kann mir aber vorstellen, dass dies jemanden auch zu viel sein könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten