Günter Grass ==> buchtipp

Metalfist

Metalfist

schnell und böse
hi miteinander!


ich bin ein ziemlich fan von günter grass' werken, hab von ihm schon einiges gelesen und bin nun am überlegen, was ich mir als nächstes von ihm reinziehe.

folgende werke von ihm habe ich schon gelesen:
-) blechtrommel
-) im krebsgang
-) katz und maus

damit ich die danziger triologie abschliessen kann, fehlt mir noch "hundejahre".
auf jeden fall will ich noch von ihm "der butt" lesen.
grass ausdrucksweise ist einfach ganz grossartig.

der eigentliche grund, warum ich das hier poste:
ich hab kürzlich einen 1700 seiten wälzer von ken follet (tore der welt ==> lang, aber nicht zu anspruchsvoll) hinter mich gebracht habe, möchte ich zwar als nächstes schon etwas anspruchsvolles von grass lesen, aber nicht unbedingt etwas zu verwundenes.

dazu kommt noch dass ich bei sehr langen buchern (>1000 seiten) dazu neige mit dem lesen anzufangen, nach 400seiten die lust am lesen verliere und das buch für ein halbes, dreiviertel jahr in eine ecke lege. danach setze ich meist wieder voll enthusiasmus das lesen fort und bin meist ein jahr danach fertig damit.
deswegen will ich eher das leichtere buch vorziehen.


auf wikipedia habe ich die beiden werke nur überflogen (damit die handlung auch eine überraschung bleibt), demnach klingt "hundejahre" komplexer.

was würdet ihr mir empfehlen???
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.548
ich habs so im 10-jahres-abstand versucht ...auch als Hörbuch - ich werd nicht warm mit ihm ....vor allem und auch als Person.
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
danke für den tipp, schwachmaat! "die rättin" steht auch fix auf meiner ToDo-liste. [:-)]
zuerst will ich aber noch die danziger triologie fertiglesen.

für so bücher muss man sich aber wirklich zeit nehmen und sie wirken lassen.


grass ist sicher nicht jedermanns sache, da haben schon einige aufgegeben (auch einige viel-leser im freundeskreis).
mir gefällt seine lebendige sprache, sein wortwitz und seine bildhaften beschreibungen extrem gut.

zB: (über den genauen wortlaut bin ich mir aber nicht mehr sicher)
"...und sie stiessen die flüssigkeit hinunter auf das die adamsäpfel ruckelten..." (blechtrommel) ==> grossartig!!!


@mainzel:
was meinst du mit grass in person? die sache mit der SS?
aber keine frage, seine werke sind in der regel schon ziemlich harter tobak...
 
mainzel99

mainzel99

Well-Known Member
Bassix
ß68.548
Zitat:Original erstellt von: badmatafaka

@mainzel:
was meinst du mit grass in person? die sache mit der SS?
aber keine frage, seine werke sind in der regel schon ziemlich harter tobak...
Jain -das auch, klar - ich komm nicht klar mit seiner IMHO sehr_ausgeprägten Selbstüberzeugung, dem stets erhobenen Moralfinger, und seiner seit 20 Jahren kultivierten Art ...Typ: leicht zerfahrener ungepflegter alter Mann ...auch nicht.[xx(]

Seine verranzten und mega-ungepflegten Tabakpfeifen die er stets benuckelt und bekaut (rauch selber Pfeife) *iiiIIIIEEEEeeeeehhhh*
 
schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß18.684
Chuck

Chuck

MusicMan
Den Butt hab ich schon vor ewigen Zeiten gelesen...
Kann mich gar nicht so sehr dran erinnern.

Was bitte ist eine Patentprüfung und was ein Profax?[?]
 
 

Oben Unten